AlsfeldAutoPolizei2

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagabend auf der Bundesstraße 62 zwischen Alsfeld und Eifa. Foto: privat

Fahrer und Beifahrerin wurden leicht verletztReh-Ausweichmanöver führt zu schwerem Unfall

ALSFELD (ol). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagabend auf der Bundesstraße 62 zwischen Alsfeld und Eifa. Laut Polizeiangaben wollte ein 20-jähriger Autofahrer aus Grebenau einem Reh ausweichen, dabei soll er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben. mehr …..

AlsfeldLauterbachPolitik0

Alle haben die Schutzschirmauflagen erfüllt: Heike Habermehl und Bürgermeister Rainer-Hans Vollmöller (Stadt Lauterbach), Landtagsabgeordneter Kurt Wiegel, Bürgermeister Stephan Paule, Finanzminister Dr. Thomas Schäfer, Landrat Manfred Görig, Anita Roth (Stadt Alsfeld), Bürgermeister Dietmar Krist (Antrifttal). Fotos: akr

Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer zu Besuch im Alsfelder RathausAlsfeld kann den kommunalen Schutzschirm bald verlassen

ALSFELD (akr). Nachdem Alsfeld drei Mal in Folge einen positiven Haushalt vorgelegt hat, kann die Stadt den kommunalen Schutzschirm des Landes Hessen mit Beginn des Jahres 2019 verlassen. Diese freudige Nachricht überbrachte Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer (CDU) bei einem Besuch im Alsfelder Rathaus. Neben Alsfeld konnte Schäfer auch für Lauterbach, Antrifttal und den Vogelsbergkreis die Entlassung aus dem Schutzschirm in Aussicht stellen. mehr …..

Homberg OhmKulturLifestyle1

Am 6. Mai eröffnet auf dem Homberger Schloss die erste Kunstausstellung ihre Türen. Hier: Die Malerei von Ilse Seidel Schmalenbach. Foto: Schlosspatrioten Homberg

Malerinnen präsentieren Bilder auf Homberger Schloss - Vernissage am 6. MaiDie vier Wege der Kunst

HOMBERG OHM (ol). Auf dem Homberger Schloss eröffnen die Schlosspatrioten bald wieder die Kunst-Ausstellungssaison. Los geht es dabei am 6. Mai mit der Ausstellung „Vier Wege“ bei der die vier Marburger Künstlerinnen Lucie Matthäus-Jahn, Ilse Seidel Schmalenbach, Ulrike Pickert und Angelika Bernhammer im Vordergrund stehen. mehr …..

KulturLauterbachLifestyle0

Claudia Regel bietet erneut ein hochwertiges Programm bei den Lauterbacher Pfingstmusiktagen. Möglich ist dies auch dank der Unterstützung des Lions-Club Lauterbach-Vogelsberg, die Dr. Norbert Sehn (rechts) und Vize-Präsident Uwe Hedrich vor wenigen Tagen übergaben. Foto: Lions-Club Lauterbach-Vogelsberg

Pfingstmusiktage als einer der kulturellen Höhepunkte im Lauterbacher StadtlebenLions-Club unterstützt die Lauterbacher Pfingstmusiktage

LAUTERBACH (ol). Die Lauterbacher Kulturtage sind einer der kulturellen Höhepunkte im Lauterbacher Stadtleben. Doch die Einnahmen der Konzertreihe reichen nicht aus, um alle Kosten zu decken und um das Niveau aufrecht zu erhalten. Kein Wunder also, dass der Lions-Club Lauterbach-Vogelsberg das Musikerlebnis in diesem Jahr tatkräftig unterstützt: 3.000 Euro gab es jetzt für das Musikfestival, das vom 19. Mai bis zum 21. Mai in Lauterbach stattfinden wird. mehr …..

AlsfeldJugendPanorama0

Zwei Mädchen beim Girlsday in der Gemeindeverwaltung Antrifttal. Foto: Gemeinde Antrifttal

Zwei Mädchen beim Girlsday in der Gemeindeverwaltung AntrifttalBeschilderung des Dorfwanderwegs erneuert

ANTRIFTTAL (ol). Gleich zwei Mädchen waren vergangene Woche zum Girlsday in der Gemeindeverwaltung Antrifttal. Martha Hintze aus Alsfeld und Lorena Krist aus Seibelsdorf, beides Schülerinnen der Alsfelder Geschwister-Scholl-Schule, haben an diesem Tag nicht nur einen Einblick in die Arbeit der Verwaltung bekommen, sondern durften auch produktiv sein. mehr …..

AlsfeldKulturPanorama0

Seibelsdorf bewirbt sich als starkes Dorf. Foto: Gemeinde Antrifttal

Seibelsdorf hat sich beim Förderprogramm beworbenSeibelsdorf: „Starkes Dorf – Wir machen mit“

SEIBELSDORF (ol). Der Dorfverein Seibelsdorf hat sich beim kürzlich von der Hessischen Landesregierung initiierten Förderprogramm „Starkes Dorf – Wir machen mit!“ beworben. Insgesamt 300.000 Euro stehen hessenweit 2018 und 2019 bereit, damit Vereine, Verbände und Freiwilligenagenturen, aber auch gemeinnützige Organisationen und private Initiativen etwas für ihren Ort tun können. mehr …..

KulturPanoramaVogelsberg0

Der circa 10 Meter hohe Heinzemann. Foto: Vogelsbergkreis

Alter Menhir – eine Sphinx oberhalb von EhringshausenDer Heinzemann mit seinen 12 Hühnern

EHRINGSHAUSEN (ol). Der Heinzemannm: Ein neuer und sehr abwechslungsreicher Wanderweg rund um Ehringshausen soll nach ihm benannt werden. Und: Wer sich aufmacht zur 13 km langen Tour entdeckt vielleicht die 12 Hühner, die der Sage nach aus dem sich öffnenden Fels gackernd um den Fels herumlaufen, um kurz darauf wieder in das sich schließende Gestein schlüpfen. Aber nur, wenn er genau um 12 Uhr am Felsen vorbeischaut. mehr …..