Verschmutzter Bach: Auf der Schwalm treibt eine Schicht aus Öl und Bindemitteln. Fotos: aep

Panorama0

Umwelteinsatz der Alsfelder Feuerwehr an der Schwalm: Öl floss aus einem KanalKam die Chemie aus dem Industriegebiet?

ALSFELD-ALTENBURG (aep). Das könnte sich zu einem größeren Fall von Umweltvergehen ausweiten: Aus einem Kanal ist am Montagnachmittag in den Alsfelder Erlen eine unbekannte Menge einer ölartigen Flüssigkeit in die Schwalm geflossen. Die Feuerwehr versucht, den Schaden zu begrenzen.

Zusammen arbeiten, einander vertrauen: Teil des Sozialtrainings an der ASS. Fotos: privat

Jugend0

Themenwoche an der ASS lockt 900 Schülerinnen und Schüler aus der SchuleAußerhalb vom Unterricht fürs Leben lernen

ALSFELD (ol). Außerschulische Lernorte, lebenspraktische Erfahrungen, Methodentraining zum besseren Arbeiten – die Wander- und Themenwochen an der Albert-Schweitzer-Schule boten fast 900 Schülerinnen und Schülern der Albert-Schweitzer-Schule im neuen Schuljahr je nach Altersstufe von allem etwas und tragen dazu bei, Erfahrungen außerhalb des Lehrplans zu sammeln.

Sind nun fit an der Pumpe: die Teilnehmer des Maschinistenlehrgangs mit Prüfern. Foto: Feuerwehr

0

Feuerwehrleute absolvieren in Lauterbach einen MaschinistenlehrgangAls Firefighter nun auch fit an der Pumpe

LAUTERBACH (ol). Ein neuntägiger Maschinistenlehrgang fand am Feuerwehrstützpunkt in Lauterbach statt, an dem sich 20 Kameradinnen und Kameraden aus dem Kreisgebiet beteiligten und theoretische Themen, wie Aufgaben des Maschinisten, Rechtsgrundlagen, Fahrzeug- beziehungsweise Löschfahrzeugkunde, kraftbetriebene Geräte, Motorenkunde, Pumpenkunde, Wasserentnahmestellen und Wasserförderung kennen lernten.

SPD-Mitglieder inspizieren in Altenburg den Fortgang der Arbeiten am Multifunktionsplatz. Links: Ortsbezirksvorsitzender Christoph Stüber und Ortsvorsteher Heinz Heilbronn. Fotos: privat

Politik0

Altenburger SPD verschafft sich Überblick über die Arbeiten am MultifunktionsplatzDas Dorfgemeinschaftshaus rückt ins Zentrum

ALTENBURG (ol). „Mit dem Multifunktionsplatz und dem Fußweg über die Schwalm bilden zwei Projekte den Abschluss, die dem Dorferneuerungsprozess nochmals eine markante Prägung verleihen.“ Das erklärte der SPD-Ortsbezirksvorsitzende Dr. Christoph Stüber bei einem Besuch dieser Baustelle in Altenburg.