Flotte Flitzer, besonders leise: Elektro-Autos auf der E-Messe in Schwalmstadt. Fotos: privat

0

Ziegenhainer E-Mobilmesse lädt zum Mitfahren und ProbefahrenDie Elektromobilität selbst erleben

ZIEGENHAIN (ol). Bei der „3. Erlebnis E-Mobilität“-Messe Nordhessen am kommenden Wochenende stehen in diesem Jahr gleich zwei E-Touren mit über 50 Kilometer Reichweite im Mittelpunkt. Viele der ausgestellten Fahrzeuge können zur Probe gefahren werden. Speziell für die E-Touren bieten einige der Aussteller Mitfahrgelegenheiten und in wenigen Fällen sogar Fahrerplätze an.

Dorfmitte mit Feuerwehrhaus (oben links): So soll Dannenrods Mitte einmal aussehen. Grafik: Stadt Homberg

Politik0

Das geplante Feuerwehrhaus kommt – Nachfrage für Wohnungsbau durch FlüchtlingeDorfmitte für Dannenrod, Platz für neue Wohnungen

HOMBERG/DANNENROD (aep). Ein richtiges Feuerwehrhaus möchte das Homberger Dorf Dannenrod haben an Stelle der jetzigen Garage – und kriegt nun einen kleinen Dorfplatz. Das erklärte Hombergs Bürgermeister Béla Dören am Dienstagnachmittag in einem Pressegespräch, in dem es auch um Flüchtlinge und neue Chancen in der Ohmstadt geht – nebst seinem Verzicht auf eine neue Kandidatur mehr …

Hombergs Bürgermeister Béla Dören kritisiert einen allzu polemischen Wahlpampf. Archivfoto: aep

Politik1

Aktuell: Hombergs Bürgermeister Béla Dören tritt nicht wieder zur Wahl an„Ich muss mich nicht beschimpfen lassen“

HOMBERG/OHM (aep). Inhaltlich klang es nach einem Pressegespräch über alle aktuellen Homberger Themen. Doch mitten drin lässt Bürgermeister Béla Dören die Bombe platzen: Zur Bürgermeisterwahl in der Ohmstadt im kommenden Jahr werde er nicht mehr antreten, verkündet der Rathauschef. Er wolle damit verhindern, dass weitere Gräben aufgeworfen werden, die sich offenbar auch an seiner Person mehr …

Spannende Rennen lieferten sich in vier Klasse zwölf Jungen und Mädels beim 47. Seifenkistenrennen der Stadt Herbstein. Fotos: awh

Panorama0

Traditionelles Seifenkistenrennen in Herbstein, Bayern-Fan-Klub gewinnt VereinswertungDas flotte Dutzend rauscht den Berg hinab

HERBSTEIN (awh). Fast wäre die schöne Tradition des Seifenkistenrennens in Herbstein, der „Stadt auf dem Berge“, in jüngster Vergangenheit mangels Teilnehmern eingeschlafen. Doch dank „himmlischen Beistands“ kamen dann doch wieder genügend kleine Rennfahrer dazu und sicherten der im heimischen Raum mittlerweile wohl einzigen Veranstaltung dieser Art ein Überleben zu. Der katholische Geistliche Winfried Disser schaltete mehr …