KulturLauterbach0

Günter Wallraff hat viel zu erzählen und nahm sich viel Zeit bei seinen spannenden Geschichten. Fotos: cdl

Investigativer Journalist und Buchautor sprach über Leben und WirkenGünter Wallraff: „Ohne Bücher würde ich vereinsamen“

LAUTERBACH (cdl). Prekäre Arbeitsverhältnisse aufzudecken und für bessere Arbeitsbedingungen im Niedriglohnsektor zu sorgen, hat sich der bekannte Journalist Günter Wallraff zur Lebensaufgabe gemacht. „Aus der schönen neuen Welt“ der Arbeit berichtete er im Rahmen der Reihe „Der Vulkan lässt lesen“ am Montagabend in der Aula der Sparkasse Oberhessen. mehr …..

AlsfeldSport3

Sven Bambey und Marius Bublitz verlassen die SpVgg. Leusel nach der laufenden Saison und wechseln zu einem echten Verbandsligakracher. Foto: le

Bambey und Bublitz verlassen SpVgg. Leusel zur nächsten SaisonLeistungsträger verlassen Leusel am Saisonende

ALSFELD (ls). Erst seit wenigen Wochen läuft die Rückrunde im lokalen Fußball – und schon gibt es zwei bedeutende Wechsel für die kommende Saison: Marius Bublitz und Sven Bambey verlassen den Spitzenreiter der Kreisoberliga nach der laufenden Saison und gehen zu einem echten Verbandsligakracher. mehr …..

AktionenAlsfeldVogelsberg9

Die Caritas setzt künftig verstärkt auf Integrationskurse. Symbolbild: jal/archiv

Künftig liegt der Fokus der Caritas auf der Integrationsberatung von Flüchtlingen„Integrationsberatung für Flüchtlinge“

ALSFELD (ol). Die Caritas hat am Dienstag ins Caritaszentrum im Haus der katholischen Kirche eingeladen, um ihre Angebote rund um die Integration vorzustellen. Um den aktuellen Anforderungen besser zu entsprechen, setzt die Caritas verstärkt auf Integrationsangebote. mehr …..

AlsfeldFeuerwehr0

Zwischen Elbenrod und Eudorf kam es an diesem Dienstagmittag zu einem technischen Defekt eines Traktors. Foto: privat

Vermeintlicher Traktorenbrand entpuppt sich als technischer Defekt - Verkehrsbehinderungen auf StraßeDefekter Traktor zwischen Elbenrod und Eudorf

ALSFELD (ol). Zu einem angeblichen Traktorenbrand wurde die Feuerwehr der Stadt Alsfeld an diesem Dienstagmittag gerufen. Der vermeintliche Brand zwischen den Alsfelder Ortsteilen Elbenrod und Eudorf entpuppte sich allerdings lediglich als technischer Defekt. mehr …..

AlsfeldKultur269

Die Zeugen Jehovas sollen in Russland verboten werden - Empörung bei der Alsfelder Gemeinde. Was sie mit ihrer Briefaktion bezwecken wollen und wie sie auf das Verbot reagiert haben. Foto: privat/zielke

Verbot: Zeugen Jehovas sollen in Russland als extremistisch gelten – Was denken die Alsfelder Mitglieder darüber?Zeugen Jehovas Verbot in Russland erschüttert Alsfelder

ALSFELD (ls). Russlands Justizministerium beantragte in der vergangenen Woche die Religionsorganisation der Jehovas Zeugen für extremistisch zu erklären und ihre Tätigkeiten zu verbieten und aufzulösen. Eine Nachricht, die auch besonders die Angehörigen der Alsfelder Zeugen Jehovas schockierte und sie zum Handeln bringt. Sie beteiligen sich an einer weltweiten Briefaktion zur Missachtung der Religionsfreiheit. Ob so die Welt von heute aussieht, was sie darüber denken und was sie an Putin schreiben – Oberhessen-Live hat nachgefragt. mehr …..