AlsfeldGesundheit1

Dr. Steffen Lancee. Foto: Sabine Galle-Schäfer

Chefarzt Dr. Steffen Lancee stellt OP-Methoden am Alsfelder Kreiskrankenhaus vorMit neuester Technik gegen Hernien

ALSFELD (ol). „Pass auf, dass du dir keinen Bruch hebst“: Diese Warnung hat wohl jeder in der Kindheit schon einmal gehört. Dass der „klassische“ Leistenbruch auch andere Ursachen und eben nicht nur das schwere Heben haben kann, darüber informierte Chefarzt Dr. Steffen Lancee beim jüngsten Vortragsabend des Krankenhaus-Fördervereins. mehr …..

AlsfeldGesundheitPanorama0

Präsentieren stolz die erneute Zertifizierung: Saskia Heister, Dr. Arno Kneip und Nelli Isinger (von links). Foto: Sabine Galle-Schäfer

Nach dreitägigem Audit: Alle Stationen des Alsfelder Kreiskrankenhauses sind zertifiziertMedizinsch-pflegerischen Prozesse sind top

ALSFELD (ol). „Wir sind nicht das kleine Krankenhaus am Rande der Stadt, wir können uns durchaus mit größeren Häusern vergleichen und müssen uns hinter ihnen nicht verstecken“, sagt Dr. Arno Kneip mit Blick auf die neue Zertifizierung, die das Alsfelder Kreiskrankenhaus jetzt bekommen hat. mehr …..

AlsfeldGesundheit1

Dr. Typou bei der Arbeit. Foto: Sabine Galle-Schäfer

Patienten mit verschlossenen Blutgefäßen sind bei Dr. I. Typou in den besten HändenFührend in der Gefäßchirurgie

ALSFELD (ol). Der landläufige Begriff „Schaufensterkrankheit“ klingt harmlos, was sich jedoch dahinter verbirgt kann sehr gefährlich werden: Verschlossene Blutgefäße. Sie verursachen nicht nur Schmerzen in den Beinen, sodass die Erkrankten – zum Beispiel bei einem Schaufensterbummel – immer wieder stehen bleiben müssen. Eine verschlossene Halsschlagader etwa kann zu einem Schlaganfall führen, sagt Herr Dr. Typou, der neue Gefäßchirurg am Alsfelder Krankenhaus. mehr …..

AlsfeldGesundheitPanorama0

In einer kleinen Feierstunde wurde Dr. Reinhard Runkel (Mitte) im Beisein seiner Ehefrau Ursula von Landrat Manfred Görig, dem ärztlichen Leiter Dr. Arno Kneip und KKH-Geschäftsführer Ingo Breitmeier (von links) in den Ruhestand verabschiedet. Foto: KKH Alsfeld

Langjähriger Chefarzt Dr. Reinhard Runkel geht in den RuhestandDer Patient steht immer im Vordergrund

ALSFELD (ol). Noch einmal ging er am heutigen Montag an seine alte Wirkungsstätte. Allerdings führte sein Weg nicht – wie all die Jahre und jeden Tag zuvor – in den Operationssaal. Heute stand lediglich eine kurze Übergabe an den Nachfolger an, dann wartete der wohlverdiente Ruhestand auf Dr. Reinhard Runkel, den Chefarzt der Anästhesie und Schmerztherapie, Facharzt für Anästhesie, Notfallmedizin, Spezielle Schmerztherapie und Naturheilverfahren am Kreiskrankenhaus in Alsfeld.
mehr …..

AlsfeldGesundheitJugend0

Landrat Manfred Görig, KKH-Geschäftsführer Ingo Breitmeier und Schulleiterin Christiane Schwind sowie weitere Vertreter der beiden Krankenhäuser und der Schule begrüßen die neuen Auszubildenden. Foto: Sabine Galle-Schäfer/Vogelsbergkreis.

Neuer Ausbildungskurs an der Alsfelder Krankenpflegeschule begrüßtLandrat Görig: „Sie werden gebraucht!“

Vogelsbergkreis (ol). Mit offenen Armen wurden am Dienstag die neuen Auszubildenden an der Alsfelder Krankenpflegeschule empfangen. „Sie haben sich einen tollen Beruf ausgesucht, denn sie arbeiten mit Menschen und das ist ganz wichtig für unsere Gesellschaft“, sagte Landrat Manfred Görig bei der Begrüßung der 18 jungen Menschen. mehr …..

AlsfeldGesundheitPanorama0

Foto: KKH Alsfeld

Physikalische Abteilung zieht vorübergehend umJetzt wird gebaut: Sanierung des Alsfelder KKH beginnt

ALSFELD (ol). Der Startschuss für die umfangreiche Sanierung des Alsfelder Kreiskrankenhauses fällt: In wenigen Tagen beginnen die Arbeiten an Dach und Fassade. Sie stehen am Anfang der fünfjährigen Bauphase, in der rund 33 Millionen Euro in das Alsfelder Kreiskrankenhaus investiert werden. „Damit stellen wir das Haus auf für die Zukunft“, erklärte Landrat Manfred Görig, Aufsichtsratsvorsitzender der Krankenhaus GmbH, in einer Pressemitteilung. mehr …..

AlsfeldGesundheitLauterbach0

Das Alsfelder Kreiskrankenhaus aus der Luft. Foto: Archiv/aep

Vortragsreihe des Alsfelder Kreiskrankenhauses beginnt im MärzSchilddrüse, Edoprothese, Hallux, Dickdarmkrebs und Co.

ALSFELD (ol). Im Rahmen der Vortragsreihe, bietet das Alsfelder Kreiskrankenhaus auch in diesem Jahr wieder kostenlos einige Abendvorträge mit Beiträgen zu medizinischen und pflegerischen Themen an. Von Ärger mit der Schilddrüse über Neuigkeiten aus der Hernienchirurgie bis hin zum erfolgreichen Kampf gegen Dickdarmkrebs, gibt es wieder einige spannende Themen. mehr …..

AlsfeldGesundheitPanorama0

Ingo Breitmeier ist der neue Geschäftsführer der Alsfelder Kreiskrankenhauses. Foto: Sabine Galle-Schäfer/Vogelsbergkreis

Die Baumaßnahmen am Kreiskrankenhaus stehen zunächst im Vordergrund seiner ArbeitAlsfelder Kreiskrankenhaus hat neuen Geschäftsführer

ALSFELD (ol). Ingo Breitmeier ist seit dem heutigen Donnerstag der neue Geschäftsführer des Kreiskrankenhauses in Alsfeld. Der 58-Jährige hat an verschiedenen großen Kliniken gearbeitet und freue sich jetzt auf die Arbeit in einem kleineren Haus. mehr …..

AlsfeldGesundheitLifestyle0

Präsentieren stolz die Ergebnisse der Patientenbefragung: Pflegedienstleiterin Nelli Isinger, Prokurist Hans-Werner Müller und Qualitätsmanagerin Saskia Heister (von links). Foto: Sabine Galle-Schäfer

Alsfelder KKH erzielt hervorragende Ergebnisse bei Patientenbefragung von AOK und BarmerRichtig gut aufgehoben

ALSFELD (ol). Ein kleines und familiäres Krankenhaus – da fühlt man sich als Patient doch gleich viel besser aufgehoben. Dieses Gefühl trügt auch nicht, wie die jüngste Patientenbefragung zeigt, die AOK und Barmer jetzt vorgelegt haben: In der nämlich hat das Kreiskrankenhaus des Vogelsbergkreises in Alsfeld ganz hervorragend abgeschnitten. mehr …..

AlsfeldJugendKind und Kegel0

Dr. Arno Kneip und Heike Hass bei der Besiegelung der Jugendförderung zusammen mit Thomas Dippell (rechts) und Gerd Ochs (links) aus dem Vorstand des Fördervereins Handball. Foto: Gerd Ochs

Alsfelder Kreiskrankenhaus und Förderverein Handball besiegeln JugendförderungJugendförderung für Alsfelds Handballmannschaften

ALSFELD (ol). Das große Engagement des Fördervereins Handball in Alsfeld zahlt sich aus: Das Kreiskrankenhaus Alsfeld hat sich dazu entschieden, die Handballjugend des Vereins zu fördern. Wie genau das aussehen wird, das bleibt bislang noch geheim. mehr …..

AktionenAlsfeldGesundheit0

Gut gelaunt und strahlend: Marie-Sophie und Anna-Lena teilen das Essen aus auf der Station 3 des Alsfelder Krankenhauses. Die haben die beiden jungen Frauen gemeinsam mit ihren Mitschülern eigenverantwortlich geleitet. Ihr Fazit fällt eindeutig aus: Das war eine richtig gute Sache! Foto: Sabine Galle-Schäfer/Vogelsbergkreis

Krankenpflegeschüler leiten eigenverantwortlich Station im KKH Alsfeld„Das hat uns viel gebracht für das Examen“

ALSFELD (ol). Laut Pressemeldung gehen Anna-Lena und Marie-Sophie mit strahlendem Lächeln im Gesicht über den Gang der Station und teilen das Essen aus, während Elisabeth gerade Verbandsmaterial aus einem Schrank holt und Hannah eine Injektion vorbereitet. Nur ein Einblick in den ganz normalen Alltag in einem Krankenhaus? Nicht ganz: Denn die, die hier unterwegs waren, sind allesamt noch Schüler – und sie leiteten eigenverantwortlich eine ganze Station. mehr …..

AlsfeldGesundheitPanorama0

Stefan Mahr überreicht Dr. Arno Kneip die begehrte AOK-Auszeichnung. Darüber freuen sich ebenso Saskia Heister, Nelli Isinger, Dr. Reinhard Runkel und Dr. Steffen Lancee (von links). Foto Sabine Galle-Schäfer

Alsfelder Kreiskrankenhaus erneut von AOK ausgezeichnet – Bei Hüft-OPs ganz vorne dabeiAlsfelder Kreiskrankenhaus in der Liga der besten Kliniken Deutschlands

ALSFELD (ol). Für eine neue Hüfte müssen Vogelsberger Patienten nicht weit fahren in irgendeine Spezialklinik. Nein, das neue Gelenk können sie sich ganz einfach im Alsfelder Kreiskrankenhaus einsetzen lassen. Das spielt nämlich in einer Liga mit großen Kliniken, die ganz viele solche Operationen durchführen. Wer das belegen kann? Die AOK. mehr …..

AlsfeldGesundheitLauterbach0

46 Auszubildende der Krankenpflegeschule Vogelsbergkreis starteten mit den praktischen Einführungstagen in die Ausbildung. Foto: Krankenpflegeschule Vogelsbergkreis

Praktische Einführungstage für 46 Auszubildende der Krankenpflegeschule des VogelsbergkreisesGeglücktes Projekt: Schüler leiten Schüler an

ALSFELD/LAUTERBACH (ol). Bereits seit vielen Jahren findet im Kreiskrankenhaus in Alsfeld und im Krankenhaus Eichhof in Lauterbach das bewährte Projekt „Schüler leiten Schüler“ an, in welchem Auszubildende des ersten Ausbildungsjahres von Auszubildenden des Examenskurses der Krankenpflegeschule des Vogelsbergkreises über zwei Tage zu Beginn ihres ersten Praxiseinsatzes begleitet und angeleitet werden. mehr …..

AlsfeldGesundheitPanorama2

Freuen sich auf den Baubeginn am Krankenhaus: Geschäftsführer Sassan Pur und Landrat Manfred Görig. Foto: Schneider

Sanierung des Alsfelder Krankenhauses kann beginnen: Land bewilligt ein Darlehen von 13 Millionen – Vogelsbergkreis steuert 15 Millionen Euro bei33 Millionen Investition in die Zukunft des Kreiskrankenhauses

VOGELSBERG/ALSFELD (ol). Das Alsfelder Kreiskrankenhaus kann in den nächsten fünf Jahren umfangreich saniert werden. Der Bewilligungsbescheid, auf den Landrat Manfred Görig und die Beschäftigten des Hauses sehnsüchtig gewartet haben, ist jetzt eingetroffen. Damit steht fest: Das hessische Sozialministerium wird ein Darlehen in Höhe von 13 Millionen Euro zur Verfügung stellen. Somit kann der Startschuss zu der Baumaßnahme gegeben werden. Insgesamt werden in das Alsfelder Haus sage und schreibe 33 Millionen Euro investiert. mehr …..

AlsfeldGesundheitLauterbach0

27 junge Leute haben ihre dreijährige Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger(in) an der Krankenpflegeschule des Vogelsbergkreises im Kreiskrankenhaus Alsfeld begonnen. Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak (ganz rechts), Schulleiterin Christiane Schwind (stehend, Vierte von rechts) sowie Vertreterinnen und Vertreter der Krankenhäuser in Lauterbach und Alsfeld wünschten den Neuen viel Glück und Erfolg. Foto: Erich Ruhl-Bady

Krankenpflegeschule: Erster Kreisbeigeordneter begrüßte 27 neue Azubis zur Gesundheits- und KrankenpflegeMischak: „Eine Berufswahl mit besten Zukunftsaussichten“

ALSFELD (ol). 27 junge Menschen – 22 Frauen und fünf Männer – haben in der Krankenpflegeschule des Vogelsbergkreises in Alsfeld ihre dreijährige Ausbildung begonnen. Sie wollen „Gesundheits- und Krankenpfleger/in“ werden. Das bereits seit einigen Jahren erweiterte und insbesondere auf verstärkte Prävention abzielende Berufsbild wird schon seit 61 Jahren an der Krankenpflegeschule des Vogelsbergkreises in Alsfeld unterrichtet. mehr …..

AlsfeldGesundheit0

Bei der Übergabe erläutert Physiotherapeut Martin Weider (rechts stehend) die Funktionsweise des Gerätes (Ulrich Grosse, Eckhard Hermann (trainierend), Friedhelm Kalbhenn, Dr. Arno Kneip, Dr. Erich Heinz, Nelli Isinger). Foto: Kreiskrankenhaus Alsfeld

Förderverein übergibt Trainingsgerät auf der geriatrischen StationTherapietrainer bringt Mobilität zurück

ALSFELD (ol). Erfreut zeigten sich der Ärztliche Leiter Dr. Arno Kneip und die Pflegedienstleiterin Nelli Isinger über eine erneute Sachspende des Fördervereins des Krankenhauses. Da gab es nämlich einen Therapietrainer. Täglich nutzen zehn bis fünfzehn Patienten das neue Gerät mit Spaß und Freude. mehr …..

AlsfeldGesundheit0

Hygiene und Datenschutz symbolisch umgesetzt. Herr Müller mit der Klasse 9a des Albert-Schweitzer-Gymnasiums. Foto: Kreiskrankenhaus Alsfeld

Themenwoche in der Albert-Schweitzer-Schule: Klasse 9a besuchte das KreiskrankenhausSchüler besuchen Kreiskrankenhaus Alsfeld

ALSFELD (ol). Im Rahmen der Themenwoche der Albert-Schweitzer-Schule besuchte die Klasse 9a unter Leitung von Frau Antje Margolf und Herrn Mirko Peitz das Kreiskrankenhaus Alsfeld. Prokurist Hans-Werner Müller informierte die Schüler über den Betrieb des Krankenhauses, seine Arbeits-, Ausbildungs- und Praktikumsplätze. Das Krankenhaus setze mit dem Besuchsangebot eine seiner Wertvorstellungen zur Förderung der Heimat um. mehr …..

AlsfeldGesundheit0

Dr. Reinhard Runkel nimmt Angst vor Narkoseverfahren und lud zum Thema "Sanfte Anästhesieverfahren" zu einem Vortrag ein. Foto: Kreiskrankenhaus Alsfeld

Narkosemittel: Schlafe ein und träume süßDr. Reinhard Runkel nimmt Angst vor Narkoseverfahren

ALSFELD (ol). Bürgermeister Ulrich Künz begrüßte am vergangenen Dienstag im Namen des Fördervereins des Krankenhauses die Teilnehmer des Patientenvortrages „Sanfte Anästhesieverfahren“ im Veranstaltungsraum des Kreiskrankenhauses Alsfeld. Künz bezeichnete Dr. Reinhard Runkel als alten Hasen in der Anästhesie. Runkel bedankte sich bei ihm für die einleitenden Worte des Fördervereins und freute sich, dass er den Dienstältesten Bürgermeister in Deutschland zu seinen Vortragsgästen zählen durfte. mehr …..

AlsfeldGesundheit0

Chefarzt Dr. Steffen Lancee. Foto: privat

Chefarzt Dr. Steffen Lancee: Gallebeschwerden, Ursachen und BehandlungThemenabend: „Da kommt mir doch die Galle hoch!“

VOGELSBERGKREIS (ol). Auch nach der fünften Jahreszeit setzt das Kreiskrankenhaus seine Vortragsreihe für medizinisch Interessierte und betroffene Patienten fort. Am kommenden Dienstag, 7. März, referiert Chefarzt Dr. Steffen Lancee unter dem Thema „Da kommt mir doch die Galle hoch!“ über ein alltägliches Leiden vieler Menschen. mehr …..