Schlitz feiert geht in die nächste Runde. Foto: Stadt Schlitz

JugendKind und KegelKultur0

Musikalische Acts, regionale Spezialitäten, ein Kunsthandwerkermarkt und vieles mehr.Drei Tage Party in Schlitz

SCHLITZ (ol). In Schlitz wird gerne und oft gefeiert, deswegen lädt die Stadt vom 13. bis 15. Juli in den Schlitzer Schlosspark ein. Drei Tage lang wird mit den Schlitzer Leuchttürmen, der Destillerie, der Auerhahn Bräu und der Landesmusikakademie gefeiert.

Die Schlitzer Destillerie gestaltet laut Pressemitteilung der Stadt den Freitagabend. Musikalisch sorgt die Band „Desert Plain“ für die richtige Stimmung. Die Band Desert Plain steht für Cover-Rock der 70er und 80er Jahre. Das abendfüllende Programm der Formation erstreckt sich über Songs von CCR, Rolling Stones, Bryan Adams, Eagles, Kansas, Queen, Status Quo und ZZ Top bis hin zu kernigem Hardrock von AC/DC, Journey, Deep Purple, UFO, Whitesnake und vielen Anderen. An allen Festtagen biete die Destillerie an der Bar köstliche Brände, Liköre und besondere Cocktailkreationen an.

Der Samstag steht ganz im Zeichen des Schlitzer Altbieres. Ab 18 Uhr startet das „Altbierfest“ der Auerhahn Bräu/Lauterbacher Burgbrauerei mit dem traditionellen Fassanstich. Das Schlitzer Altbier sei in der Region sehr beliebt. Das Urhahn-Alt sei eine besondere Bierspezialität von bester Qualität und Einzigartigkeit. Die helle Altbiervariante gebe es in Deutschland sonst nur in Köln, wo es „Kölsch“ heißt und auch nur dort so genannt werden darf. Das helle, obergärige Alt-Bier wurde 1964 von Braumeister Gustav Peetz erstmalig in Schlitz gebraut. Im Anschluss an den Fassanstich lädt die Brauerei zum Freibier ein. Musikalisch begleitet wird der Abend durch die „Bimbacher Musikanten“. Von zünftiger Blasmusik bis hin zum Partykracher, das Programm begeistere Jung und Alt.

Das Programm am Sonntag

Zum 8. Sonntag der Musik lädt die Landesmusikakademie Hessen am 15. Juli ein. Auch in diesem Jahr können sich die Besucher auf ein buntes Programm rund um Schloss Hallenburg freuen, dass um 10 Uhr mit einem Gottesdienst startet. Es folgt ein buntes musikalisches Programm mit den Formationen „Rhöner Böhmisch-Mährische-Blasmusik“, dem französischen Duo „Le Falzard“ und den „Hot feet stompers“. Rund um die Bühne im Schlosshof wird den Besuchern ein Kunsthandwerkermarkt mit zahlreichen Köstlichkeiten, Schmuck, floralen Dekorationsartikeln, Keramik, Honig, Seifen, Kerzen und andere Geschenkideen präsentiert, der zum stöbern und einkaufen einlädt. Für die jüngeren Besucher gebe es, neben dem Kinderschminken, eine riesige Spielwiese zu entdecken.

Schloss Hallenburg in Schlitz. Foto: Stadt Schlitz

Im Schlosspark hinter dem Schloss ist ab 12 Uhr ein großes Malertreffen geplant. Am Fuß der Treppe des Gartensaals kann ein Meer aus Staffeleien, mit etwa 100 Malern aus ganz Europa, dabei beobachtet werden, wie, unter der Anleitung des Künstlers Herdin Radtke eindrucksvolle Malerei entsteht. Der 8. Sonntag der Musik wird im Rahmen des erstmals durchgeführten Kulturfestivals „Vulkansommer 2018“ stattfinden. Um 17.00 Uhr wird das Finale der Fußball-WM auf einer Großleinwand präsentiert. Ein „Verkaufsoffener Sonntag“ in der Innenstadt rundet den Sonntag der Musik ab. Für das leibliche Wohl ist an allen Tagen bestens gesorgt. Heimische Spezialitäten werden angeboten.