Die Schwabenröder Straße soll ab dem morgigen Dienstag wieder für den Verkehr frei sein. Foto: kd

AlsfeldAutoPanorama0

Großräumige Umleitung aufgehoben - Verkehr kann ab diesem Dienstag wieder fließenSchwabenröder Straße ab morgen wieder frei

ALSFELD (ol). Gut ein Monat war die Schwabenröder Straße gesperrt, das hat morgen ein Ende. Die Gehwegerneuerung im Bereich Ludwigsplatz bis zum Reibertenröder Weg ist abgeschlossen und die Straße kann ab morgen wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Das teilte die Stadt in einer Presseinformation mit. Rückblick: Für den Bauabschnitt im Bereich vom Ludwigsplatz bis zum Reibertenröder Weg wurde eine großräumige Umleitung eingerichtet. Seit dem 4. Juli wurde der über die Schwabenröder Straße stadteinwärts fließende Verkehr am Ortseingang direkt über die Ernst Arnold Straße und An der Au in die Schellengasse umgeleitet. Einige Tage früher als geplant, an diesem Dienstag den 12. September, soll laut Stadt Alsfeld die großräumige Umleitung nun aufgehoben werden. Der geplante Bauabschnitt vom Ludwigsplatz bis zum Reibertenröder Weg soll größtenteils fertig sein.

Nach dem Rückbau der großräumigen Umleitung und der erneuten Anpassung der Ampelanlagen soll der Verkehr ab diesem Montagabend wieder wie gewohnt stadteinwärts fließen können, berichtet Bürgermeister Stephan Paule. Mit dem Ausbau der Gehwege in vorgenanntem Bereich konnte der verkehrstechnisch komplexe Bereich abgeschlossen werden. Alle weiteren Bauabschnitte sollen mit halbseitiger Sperrung und entsprechender Ampelanlage erfolgen. Der Abschluss der Maßnahme ist laut Pressemitteilung für Mitte 2018 vorgesehen.

„Bürgermeister Stephan Paule bedankt sich für die entgegengebrachte Geduld der Vekehrsteilnehmer und Anlieger für die Dauer dieses Bauabschnitts“, heißt es in der Pressemitteilung der Stadt abschließend.