Symbolbild: mes/archiv

Alsfeld0

Alsfelder Gymnasiasten informierten sich in der May-Eyth-Schule über Duales Studium bei IBMVom Beruflichen Gymnasium in die IT-Branche

ALSFELD (ol). Wer im Beruflichen Gymnasium den Schwerpunkt Datenverarbeitung wählt, der hat gute Voraussetzungen für einen der Dualen Studiengänge, die IBM anbietet, das betonte Christian Gonder, selbst Student bei IBM. Mit seinen Informationen aus dem Studiengang „International Management for Business and Information Technology (IMBIT)“ traf er bei den Gymnasiasten der Albert-Schweitzer-Schule und der Max-Eyth-Schule den richtigen Ton.

Lina Göring und Hendrik Schlitt verstärken für zwei Wochen die Redaktion von Oberhessen-live. Foto: cdl

Alsfeld0

Vorstellung der SchülerpraktikantenVerstärkung für das Team von Oberhessen-live

ALSFELD (lg, hs). Was haben ein saxophonspielender Informatiker und ein fußballspielendes Mädchen gemeinsam? – Nichts? Doch, die Motivation. Beide werden zwei Wochen lang Teil des Oberhessen-live-Teams sein und stellen sich vor. Als Schüler der Albert-Schweitzer-Schule absolvieren beide ein Praktikum im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung.

Vogelsberger Jugendliche auf der Musikmesse im vergangenen Jahr. Foto: jugendamt/archiv

Jugend0

Das Jugendamt des Vogelsbergkreises bietet erneut eine Fahrt zur Musikmesse nach Frankfurt am 8. April für Jugendlichen im Alter von 14 bis 27 Jahren anWer fährt mit zur „Musikmesse Frankfurt“?

VOGELSBERGKREIS (ol). Junge Leute im Alter von 14 bis 27 Jahren können am Samstag, 8. April, mit dem Jugendamt nach Frankfurt zur Musikmesse fahren. Die Musikmesse Frankfurt bietet einmal im Jahr die Chance, sich über aktuelle Entwicklungen im Bereich der Musikindustrie zu informieren.

Bei der Vertragsunterzeichnung (v.l.): Berthold Selzer, 1. Vorsitzender Sportanglerverein Seibelsdorf, Thilo Breitenstein, 1. Vorsitzender Angelfreunde Ruhlkirchen, zusammen mit dem 2. Vorsitzenden Mario Stork, Bürgermeister Dietmar Krist und Tobias Schneider, 2. Vorsitzender des Sportangelvereins Bernsburg. Foto: privat

Vereine0

Erstmals wurde wieder ein Pachtvertrag mit den heimischen Angelvereinen abgeschlossenPachtvertrag mit Angelvereinen für die Antrift

ANTRIFTTAL (ol). Am 14. März 2017 unterzeichnete Bürgermeister Dietmar Krist einen partnerschaftlichen Nutzungsvertrag zur Fischerei an der Antrift mit den Vorständen des Sportangelvereins Bernsburg, den Angelfreunden Ruhlkirchen und dem Sportanglerverein Seibelsdorf.

Symbolbild: Die Geschwister-Scholl-Schule und im Hintergrund die Unterstufe der Albert-Schweitzer-Schule in Alsfeld.

Politik0

Rund zwölf Millionen Euro fließen in den VogelsbergkreisNeues Investitionsprogramm für den Schulbau

VOGELSBERGKREIS (ol). Die Vogelsberger Schulen bekommen vom Land Hessen rund zwölf Millionen Euro. Das berichteten heute Finanzminister Dr. Thomas Schäfer gemeinsam mit Dr. Walter Arnold, dem finanzpolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion und Eva Goldbach, der kommunalpolitischen Sprecherin der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen.

Im neun gegen neun konnten die Storndorfer Damen ihr erstes Spiel für sich entscheiden. Foto: privat

Sport0

Start ins neue Fußballjahr gelungen: Damen Kreisoberliga Fulda Süd : TSV Weichersbach – TV Storndorf 1:4 (1:2)Storndorf gewinnt Kellerduell in Weichersbach

STORNDORF (ol). Für die Gäste aus Storndorf war es das erste Spiel im neuen Jahr, die Heimelf hatte bereits in der Vorwoche antreten können. Somit war man sich in Storndorf nicht schlüssig, wo man nach der langen Vorbereitung nun eigentlich steht und was man von dem Spiel in Weichersbach erwarten konnte. Nur eines war von Beginn an klar: Man reiste mit dem Ziel zum Auswärtsspiel, die drei Punkte zu holen.

Das Platzkonzert vor historischer Kulisse im vergangenen Jahr. Fotos: privat

Feuerwehr0

Traditionelles Platzkonzert der „show and brass band“ am kommenden Samstag auf dem Alsfelder MarktplatzTraditionelles Platzkonzert vor historischer Kulisse

ALSFELD (ol). Am kommenden Samstag findet das traditionelle Platzkonzert der „show and brass band“ der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Alsfeld statt. Um 18.45 Uhr geben die Musiker auf dem Alsfelder Marktplatz den Auftakt zur Generalversammlung der Feuerwehrleute, die zugleich in Marschformation antreten werden.

Trotz des ernsten Themas hatten Tabea, Juliana und Jana viel Spaß bei der Unterschriftensammlung in der Alsfelder Innenstadt. Foto: privat

Alsfeld0

Die Klasse 6c unterstützt Online-Petition mit UnterschriftenaktionSechstklässler engagieren sich für Tierschutz

ALSFELD (ol). Jährlich sterben in Deutschland circa 2,7 Millionen Tiere an Tierversuchen. Viele Menschen sind gegen Tierversuche und wollen diese beenden. Klaus und Petra Petereit starteten am 25. September 2016 eine Petition gegen Tierversuche in der EU.