Walter Steinberg und Siglinde Fischer haben eine Veranstaltungsreihe für Reisereportagen ins Leben zu rufen. Fotos: steinberg/fischer

0

Walter Steinberg präsentiert „Korsika! Wilde Berge – Weites Meer“Die Welt hautnah – in Schwarz

GREBENAU (ol). „Die Welt hautnah“ – unter diesem Titel präsentieren ab November 2016 Walter Steinberg und Siglinde Fischer ihre Veranstaltungsreihe für packende, live präsentierte Reise- und Abenteuerreportagen in der Auerberghalle von Schwarz. Steinberg arbeitet seit vielen Jahren als freiberuflicher Reisejournalist, Fotograf und Filmemacher und ist berufenes Mitglied der Gesellschaft für Bild und Vortrag (GBV e.V.).

Der Kreisvorstand der CDU (v.l.): Stephan Paule, Kreisfraktionsvorsitzender, Michael Ruhl (stellvertrender Kreisvorsitzender), Dieter Boss (stellvertrender Kreisvorsitzender), Christiane Schlitt (stellvertrender Kreisvorsitzender). Dr. Jens Mischak (Kreisvorsitzender), Alexander Heinz (stellvertrender Kreisvorsitzender), Jens Heddrich (Schriftführer) und Wigbert Hill (Kreisschatzmeister) - Foto: cdl/archiv

Politik0

Am kommenden Mittwoch trifft sich die Vogelsberger CDU im Schlitzer Stadtteil PfordtCDU-Kreisparteitag: Bundestagswahl und Kreispolitik

VOGELSBERGKREIS (ol). Zur Vorbereitung der Bundestagswahl im Herbst 2017 treffen sich die Delegierten der Vogelsberger CDU am kommenden Mittwoch, 2. November 2016, um 19.30 Uhr im Schlitzer Stadtteil Pfordt in der „Dorfschern“, Alte Str. 4 A, bei einem Kreisparteitag.

Symbolbild: jal

Polizei0

Petersberger scheinbar grundlos angeschossenAus dem Auto heraus beschossen

FULDA (ol). Vermutlich ist ein Fußgänger im Vorbeifahren am Samstagnachmittag in Petersberg beschossen worden.

Ein 39-jähriger Petersberger lief gegen 16.55 Uhr auf dem Gehweg der Petersberger Straße in Höhe des Blumengeschäfts „Risse“. Plötzlich verspürte er einen stechenden Schmerz an seiner Körperrückseite, berichtete die Polizei.

Panorama0

Kürbis, Apfel, Walnuss und Co. - Zu Halloween Süßes und Saures aus der KücheLeckere Ideen für den kulinarischen Herbst

OBERHESSEN (fg). Kettenrasseln und Geistergeheul: Wer heute Abend auf den Straßen unterwegs ist, wird den ein oder anderen kostümierten Gestalten begegnen. Mit Sprüchen wie „Süßes sonst gibt es Saures“ bewaffnet, ziehen Kinder von Tür zu Tür und sammeln Schokolade und Gummibärchen. Süß und sauer kann es zu dieser Jahreszeit aber auch in der Küche zugehen: Vor allem Kürbis und Apfel haben es uns im Herbst besonders angetan. Was man Tolles daraus zaubern kann? Hier sind fünf leckere Ideen, den Herbst kulinarisch zu feiern.

Traditionell geht es mit der Kanone vor das Rathaus. Foto: aep/archiv

Vereine0

Erstmals wird nach der Rathausstürmung um 11.11 Uhr am Abend im Calypso gefeiertAlsfelder Carneval Club eröffnet fünfte Jahreszeit

ALSFELD (ol). Am 11. November ab 21.11 Uhr findet im Calypso zum ersten Mal die 11er Party statt. Bald beginnt die fünfte Jahrezeit und die Narren sind auch wieder in Alsfeld unterwegs. Die Aktiven des Alsfelder Carneval Clubs (ACC) stürmen traditionell um 11.11 Uhr das Rathaus.

Die Fußballerinnen des TV Storndorf feierten ihren zweiten Sieg in Folge. Symbolbild: privat/archiv

Sport0

Damen Kreisoberliga Fulda Süd: TV Storndorf – SG Hartmannshain 3:0 (2:0)Klarer Sieg im Kellerduell für den TV Storndorf

STORNDORF (ol). Nach dem spielfreien Wochenende startete der TV Storndorf schwungvoll in das Spiel gegen den Tabellenletzten. Doch spielerisch und taktisch blieb einiges gegen tief stehende Gäste auf der Strecke, sodass man nach dem Spiel nur mit dem Ergebnis zufrieden sein kann.

Nach der Eheschließung mit Galaxy-Kluft und Ticket (v.l.): Markus Haumann, Oliver und Carina Seiwert. Foto: privat

0

Bei Eheschließung tauchte der Standesbeamte im Fandress aufStandesbeamter im Footballoutfit

HOMBERG/OHM (ol). Der Homberger Standesbeamte Markus Haumann hat im Fandress der Frankfurt Galaxy Oliver und Carina Seiwert getraut und dazu hatte er einen guten Grund. Für den World Bowl XV am 23. Juni 2007 hatte Haumann die Eintrittskarte seiner Frau weiterzugeben und kontaktierte Footballfreund Oliver Seiwert aus Bottendorf im Burgwald.

Ehrung beim Beutelchesessen für Uwe Meyer (2.v.r.) für 40 Jahre CDU-Mitgliedschaft durch (v.r.) Fraktionschef Felix Wohlfahrt, CDU-Kreisvorsitzenden Dr. Jens Mischak, Kurt Wiegel und Ersten Stadtrat Lothar Pietsch. Foto: privat

Lauterbach0

40 Jahre in der CDU: Ehrung für Lauterbacher Kommunalpolitiker Uwe MeyerSeit 1989 in Kreistag und Kreisausschuss

LAUTERBACH (ol). Er ist auf allen Ebenen der Kommunalpolitik tätig, ist Ortsbeiratsmitglied in Frischborn, Stadtverordneter in Lauterbach, dort CDU-Stadtverbandsvorsitzender und gehört seit 1989 zunächst dem Vogelsberger Kreistag und dann als ehrenamtlicher Kreisbeigeordneter seit 1997 dem Kreisausschuss an: Uwe Meyer.

Schokoladenmarkt

Kind und Kegel1

6. Schokoladenmarkt zog tausende Besucher in Alsfelds InnenstadtDie längste Praline Alsfelds: Die Rathaus-Elle

ALSFELD (kiri). Schon auf dem Weg zum Marktplatz kamen einem schokoladenverschmierte Kindermünder entgegen – und die Augen der Besucher strahlten mit der Sonne um die Wette. Aber nicht nur die Kinder waren zufrieden, alle Besucher, die Standbestücker und auch die Geschäftsleute der Alsfelder Innenstadt waren glücklich: Der 6. Alsfelder Schokoladenmarkt war mit tausenden Besuchern ein voller Erfolg!

Symbolbild aus der Partie Leusel gegen Birklar am vergangenen Wochenende. René Brenneis und Sven Bambey im Zweikampf mit einem Gegenspieler. Foto: cdl/archiv

Alsfeld0

Kreisoberliga: Alle Teams aus dem Altkreis Alsfeld am Wochenende erfolgreichLeusel und SGAES feiern Auswärtssiege

ALSFELD (cdl). Nach dem ersten Saisonheimsieg der SG Romrod/Zell am gestrigen Samstag, hatten heute die SpVgg. Leusel und die SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod Auswärtsspiele vor der Brust. Leusel hatte mit dem MTV Gießen eine vermeintlich leichte Aufgabe zu absolvieren, während die SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod beim starken TSV Großen-Linden antreten musste.

Jannis Bernhardt (r.) markierte den Siegtreffer gegen Nieder-Ofleiden. Fotos: cdl

Sport0

Kreisliga A: Die Zusammenfassung der SonntagsspieleNieder-Ohmen gewinnt überraschend in Schwalmtal

VOGELSBERGKREIS (cdl). In der Kreisliga A standen heute sechs Duelle auf dem Programm. Der Tabellenführer aus Gemünden empfing die SG Rüddingshausen/Londorf. Nachdem ungefährdeten Sieg der Hattendörfer gestern, galt es für die FSG Ohmes/Ruhlkirchen und die SG Schwalmtal den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten.

Sichtlich Spaß hatte der Feuerwehrnachwuchs beim großen Löschangriff. Fotos: privat

Feuerwehr0

Grillhütte wurde vom Boden bis unter das Dach mit Kunstrauch gefülltFeuerwehr und Jugendfeuerwehr übten Hand in Hand

KIRTORF (ol). Hand in Hand übten am Samstagmittag die Jugendfeuerwehr und Feuerwehr von Kirtorf. Das Szenario sah den Brand einer Grillhütte am hohen Rain vor, bei dem eine Person vermisst wurde. Wie Wehrführer Horst Köhler schilderte, stand die Gemeinsamkeit der kleinen und großen Feuerwehrleute im Mittelpunkt. „Gemeinsam ist Trumpf“, so Köhler.

Schlitzer Runkelrübenfest
Aus nah und fern strömten Tausende Besucher auf der Schlitzer Runkelrübenfest. Fotos: cdl

0

Ein ganz besonderes Fest insbesondere für KinderBesucheransturm beim Schlitzer Runkelrübenfest

SCHLITZ (cdl). Dass es im Vogelsberg immer weniger Kinder gibt, davon war zumindest auf dem Schlitzer Runkelrübenfest nichts zu sehen. Am Markplatz war am Samstagabend zur Eröffnung kaum ein Durchkommen. Dicht drängten sich die vielen Eltern mit ihren Kindern. Bereits zum zwölften Mal feierte die Stadt ihr Runkelrübenfest. Die Schlitzer Antwort auf Halloween.

Symbolbild: jal

Vogelsberg0

Wohnungseinbruch in Maar - in Ausnüchterungszelle nach Kirmes in Stockhausen gelandetPassant mit Luftgewehr beschossen

ANGERSBACH/MAAR/STOCKHAUSEN (ol). Die Polizeistation Lautberbach hat über Vorfällfe am Wochenende berichtet. In Angersbach wurde mit einem Luftgewehr auf einen Passanten geschossen, in Maar eingebrochen und in Stockhausen zu tief ins Glas geschaut. Am Samstagnachmittag ist es in Angersbach zwischen 15 Uhr und 15.15 Uhr zu einer Körperverletzung, vermutlich durch den Gebrauch eines Luftgewehres gekommen.

Ein Teil des Ausstellungsteams auf der Wartburg. Foto: privat

0

Reformationsjubiläum 2017: Interaktive Ausstellung wird am Montag in Homberg eröffnetAusstellung „LuthERleben“ in Homberg Ohm

HOMBERG (ol). Ab kommenden Montag lädt die Jugendarbeit des Evangelischen Dekanats Alsfeld zum Besuch der interaktiven Ausstellung „LuthERleben“ in Homberg ein. Zwei Wochen lang können Einzelpersonen und Gruppen im Pfarrer-Praetorius-Haus (Körnerstraße 6) das Leben und Wirken des Reformators Martin Luther erkunden und Bezüge zum eigenen Leben 500 Jahre nach Beginn der Reformation erleben.