Verkehr0

Am 8.. 9. und 10. SeptemberEintägige Vollsperrungen im Vogelsberg

VOGELSBERG (ol). An diesem Mittwoch, Donnerstag und Freitag werden im Vogelsberg verschiedene Straßen für jeweils einen Tag vollgesperrt. Welche das sind? Das lesen Sie hier.

Aller Voraussicht nach am kommenden Mittwoch, den 8. September müssen sich die Verkehrsteilnehmenden auf der L 3070 zwischen Feldatal/Windhausen und Romrod/Ober-Breidenbach für die Dauer eines Tages auf verkehrliche Einschränkungen einstellen. Für Straßensanierungen wird die Landesstraße aufgrund der geringen Fahrbahnbreite voll gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet und ausgeschildert. Diese führt in beiden Fahrtrichtungen über Storndorf, Vadenrod und Strebendorf.

Ebenfalls voll gesperrt wird am Mittwoch die K123 zwischen Alsfeld und Liederbach. Eine Umleitung wird eingerichtet und ausgeschildert. Diese führt in beiden Fahrtrichtungen über die B 49. Darüber hinaus ist im Anschluss an die Sanierungsmaßnahme noch temporär mit Verkehrsbeeinträchtigungen durch Rollsplitt auf der Fahrbahn zu rechnen, so Hessen Mobil.

Am Donnerstag, 9. September wird die K 47 zwischen Gemünden (Felda)/Elpenrod und dem Abzweig der K 48 Richtung Ermenrod voll gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet und ausgeschildert. Diese führt in beiden Fahrtrichtungen über Hainbach. Darüber hinaus ist im Anschluss an die Sanierungsmaßnahme auch hier noch temporär mit Verkehrsbeeinträchtigungen durch Rollsplitt auf der Fahrbahn zu rechnen.

Auch am Freitag, 10. September, gibt es eine eintägige Vollsperrung. Dieses Mal betrifft es die K 86 zwischen der Einmündung zur B 275 und dem Abzweig der K 87 bei Herbstein. Eine Umleitung wird eingerichtet und ausgeschildert. Diese führt in Fahrtrichtung Lauterbach auf der K 87 über Rudlos zur K 84 und B 275. Für die Gegenrichtung erfolgt die Umleitung auf der B 275 und L 3139.