Fußball0

SpVgg. Leusel punktet gegen die FSG WettenbergLeusel sichert sich drei Punkte im letzten Pflichtspiel des Jahres

VOGELSBERG (ol). Das letzte Heimspiel vor der Winterpause konnte die SpVgg. Leusel am vergangenen Wochenende schon mal für sich entscheiden. An diesem Sonntag stand das letzte Auswärtsspiel für dieses Jahr auf dem Programm. Zu Gast war die Caliskan-Elf bei der FSG Wettenberg und nahm drei Punkte mit zurück in den Vogelsberg.

Es war keine leichte Aufgabe, vor der die FSG Wettenberg an diesem Sonntag stand: zu Gast hatte sie nämlich die SpVgg. Leusel, die am vergangenen Spieltag im letzten Heimspiel auf ganzer Linie überzeugte: 6:0 siegten die Hausherren gegen Wettenberg auf dem heimischen Rasen. Am vergangenen Spieltag verlor die FSG Wettenberg gegen de FSV Braunfels und steckte damit die neunte Niederlage in dieser Saison ein. Während die Heimelf derzeit im Tabellenkeller auf Rang 15 gastiert, konnte Leusel bislang 31 Punkte und den 5. Tabellenplatz erzielen.

Die Erwartungen an die Caliskan-Elf war an diesem Sonntag also hoch, es war eine machbare Aufgabe vor der sie stand. Ihrer Favoritenrolle konnten die Grün-Weißen am letzten Spieltag der Saison wieder gerecht werden. Nach einem langen Ball aus dem Mittelfeld war es Serkan Erdem, der in der 23. Minute den Gästen die Führung brachte. Beide Mannschaften hatten in der ersten Halbzeit wenig Torchancen. Mit der Führung für die Gäste ging es in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel gab es nach einem Handspiel von Maximilian Fries einen Elfmeter für die Gäste aus Leusel, den Matthias Lutz auch zugleich verwandelte und die Führung für Leusel weiter ausbaute. Weitere Chancen konnten in der zweiten Halbzeit nicht mehr genutzt werden. 0:2 endete die Partie an diesem Sonntag und die Gastmannschaft konnte auch im letzten Auswärtsspiel drei Punkte mit nach hause nehmen.


Ergebnisse und Tabelle Gruppenliga GI/MR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.