Gesellschaft0

Ausbildungsmesse checkdeinjob ging in die dritte RundeDie Vogelsberger Jobs ausgecheckt

LAUTERBACH (tsz). Etwa 330 anerkannte Ausbildungsberufe gibt es in Deutschland. Die Zahl kann einem beim Einstieg in das Berufsleben schon Kopfschmerzen bereiten. Damit sich die Vogelsberger Jungend in diesem Job-Dschungel besser orientieren kann, fand zum nun dritten Mal die Ausbildungsmesse checkdeinjob statt.

Es ist ein Punkt im Leben, an dem man als Jugendlicher verzweifeln kann: Mit dem Schulabschluss in der Tasche steht man vor der großen Frage des „Was jetzt?“. Ausbildung, Studium, ein FSJ, oder doch etwas ganz anderes? Die Möglichkeiten scheinen so endlos wie die Zeit, die man in die Entscheidung investieren kann. Damit das ein bisschen leichter fällt, hatte Holger Bätz von der Ahlbrandt System GmbH in Lauterbach eine Idee und startete noch im selben Jahr die Ausbildungsmesse checkdeinjob.

„Es gab eine Messe in Fulda und eine in Alsfeld, aber Lauterbach dazwischen war wie ein weißer Fleck. „, erklärt der Initiator. Und sein Konzept scheint seit nunmehr drei Jahren Früchte zu tragen. In dieser Zeit hat sich nicht nur die Zahl der teilnehmenden Unternehmen verdoppelt, sondern auch die Besucherzahl konnte deutlich gesteigert werden. „Die Messe hier ist einfach besonders, weil es nicht so überfüllt ist. Hier kann man direkter und persönlicher mit den Leuten reden und hat genau die Leute hier, die sich auch wirklich für den Beruf interessieren“, sagt Bastian Fugmann von der zweikopf Agentur aus Lauterbach.

Wir haben uns einmal selbst auf den Weg zum LBF-Gelände gemacht und noch weitere Teilnehmer gefragt, was sie auf diese Messe verschlägt und was sie besonders macht. Was dabei heraus gekommen ist, das sehr ihr in unserem Video.