Fußball0

Gruppenliga: Leusel holt 1:3 Sieg gegen Ederbergland IILeuseler Gruppenligisten seit acht Spielen ungeschlagen

VOGELSBERG (ls). Schon in der Hinrunde zeichnete sich das Bild ab und an diesem Sonntag konnte es nochmal bestätigt werden: Die SpVgg. Leusel ist dem FC Ederbergland II in der Gruppenliga überlegen. Nach dem 1:0 Erfolg im August, konnte die Caliskan-Elf an das Ergebnis anknüpfen und es sogar noch toppen: 1:3 siegten sie im Auswärtsspiel.

Für die Gruppenligisten aus Leusel ging es am 19. Spieltag der Saison gegen den FC Ederbergland II auf den Rasen in Battenberg. Nachdem sie am vergangenen Spieltag gegen den VfL Biedenkopf mit 4:0 punkten konnten und sich davor gegen den VfB Wetter mit 2:1 durchsetzten, sicherte sich die Heim-Elf am Sonntag erneut den Sieg wohlgemerkt: Seit acht Spielen ist die Mannschaft rund um Trainer Ertac Caliskan ungeschlagen. Fünf Siege und drei Unentschieden. Die Mannschaft aus Ederbergland hingegen, konnte in den letzten drei Spielen keinen Sieg mehr holen.

Das zeigte sich auch an diesem Spieltag: Bereits in der 22. Minute gab es die erste große Torchance für die Hausherren der Ederbergland Reserve, doch Manuel Neuschäfer traf nur die Latte. In der 40. Minute ging die Caliskan-Elf nach einem Treffer von Marvin Rosengart kurz vor der Halbzeitpause in Führung. Nach dem Seitenwechsel bauten die Leuseler ihre Führung weiter aus, nachdem Dogan Caliskan in der 56. zum 0:2 einnetzte. Kurz vor Abpfiff ließen es die Gäste durch Marius Eifert in der 84. Minute erneut im Kasten der Hausherren klingeln. Doch in der 90. Minute legte die Heim-Elf nach: Nach einer Vorlage von Robin Bögel traf Serkan Erdem zum 1:3. Mit diesem Sieg, sicherte sich die Mannschaft um Trainer Ertac Caliskan erneut drei Punkt für ihr Konto, befinden sich  weiter auf einem soliden 7. Tabellenplatz.


Ergebnisse und Tabelle Gruppenliga GI/MR