Blaulicht0

Verkehrsunfall bei Götzen: Auto prallte mit Fahrradfahrer zusammenRadfahrer erliegt seinen Verletzungen

GÖTZEN (ol). Anfang der vergangenen Woche ereignete sich auf der Landstraße 3139 bei dem Schottener Ortsteil Götzen ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Wie die Polizei jetzt bekannt gibt, erlag der 65-jährige Radfahrer in dieser Woche seinen Verletzungen.

Im Schottener Ortsteil Götzen kam es am vergangenen Montagnachmittag zu einem schweren Unfall: Ein 80-jähriger Autofahrer übersah einen Radfahrer und prallte mit ihm zusammen. Der 80-jährige Mercedes-Fahrer ist, laut Pressemitteilung der Polizei, aus Richtung Schotten kommend die Lauterbacher Straße (L3139) gefahren. Beim Linksabbiegen in die Gierbachstraße soll er dem ihm entgegenkommenden Radfahrer übersehen haben, wodurch er dem Auto in die Beifahrerseite prallte.

Durch den Anstoß und den Sturz wurde der 65-jährige Radfahrer aus Laubach lebensgefährlich verletzt und musste durch einen Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Dort erlag der Fahrradfahrer seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei in einer Nachmeldung bekannt gibt. Zur Klärung der Unfallursache war ein Sachverständiger an der Unfallstelle hinzugezogen worden. Das Ergebnis der Auswertung stehe noch aus.