Verkehr0

Verkehrsführung mittels einer vorübergehenden AmpelAufhebung der Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Rebgeshain

REBGESHAIN (ol). Autofahrer können sich freuen, denn die Erneuerung der Ortsdurchfahrt Ulrichstein/Rebgeshain ist so weit fortgeschritten, dass die Vollsperrung voraussichtlich heute, am 9. Juli, wieder aufgehoben werden kann. Das teilt die Verkehrsbehörde Hessen Mobil in einer Pressemitteilung mit.

Mithilfe einer provisorischen Ampel würden die Autofahrer am Bereich der Baustelle vorbeigeführt werden. Im August wird es allerdings nochmals zu einer Vollsperrung kommen, wenn die Asphaltdecke eingebaut wird. Diese Vollsperrung wird voraussichtlich bis Ende August andauern. Die Autofahrer würden aber darüber noch rechtzeitig informiert werden.

Insgesamt werden in die Maßnahme zur Erneuerung der Ortsdurchfahrt rund 1,5 Millionen Euro investiert. Davon entfallen auf die Stadt Ulrichstein rund 65 Prozent der Kosten und auf das Land Hessen 35 Prozent. Darüber hinaus unterstütze das Land Hessen die Stadt Ulrichstein mit Zuwendungen zur Förderung der Verkehrsinfrastruktur.