AlsfeldJugend0

Die jungen Tischler haben ihre Abschlussprüfung hinter sich gebracht und ihre Zeugnisse überreicht bekommen. Foto: privat

Feierliche Zeugnisübergabe zur Abschlussprüfung für Tischlerinnen und Tischler, Holzmechaniker und Fachpraktiker für HolzbearbeitungTischler legten erfolgreich ihre Prüfungen ab

ALSFELD (ol). Nach Abschluss der Sommerprüfung 2016 für die holzverarbeitenden Berufe fand auch in diesem Jahr die Bekanntgabe der Prüfungsergebnisse in den Räumen der Max-Eyth-Schule statt. mehr …

ab 2.6.

KulturVogelsberg0

Zur Gründung waren auch der Vogelsberger Landrat und der Lauterbacherbürgermeister gekommen (v.l.): Youqiang Wang, Bürgermeister Rainer-Hans Vollmöller und Hans- Jürgen Schäfer, Helmut Reitschky (Max-Eyth-Schule Alsfeld), Weigang Zhu, Landrat Manfred Görig, Tilman Niepoth, Yue Geng, Lothar R. Behounek - sowie die Damen im Bild (v.l.) Yan Ren, Susanne Behounek, Lei Xiao. Foto: privat

Deutsch-Chinesischer Kultur- und Wirtschaftsverein Osthessen gegründetKultureller und wirtschaftlicher Austausch

SCHLITZ (ol). Am vergangenen Donnerstag ist nach intensiven Vorbereitungen
der Deutsch-Chinesische Kultur- und Wirtschaftsverein Osthessen gegründet worden. mehr …

AlsfeldSport0

Ob Abteilungsleiter Michael Lotz auch in der neuen Runde das ein oder andere Mal in der Reserve auflaufen wird ist ungewiss. Foto: sgaes

Interview mit dem Abteilungsleiter der SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod Michael Lotz über die Saisonvorbereitung und die anstehende RundeMit bewährten Kräften die Leistungen bestätigen

ALTENBURG (ol). Die SG Altenurg/Eudorf/Schwabenrod geht in ihre zweite Kreisoberliga-Saison. Abteilungsleiter Michael Lotz verrät im Interview wie die Vorbereitung gelaufen ist. mehr …

JugendLauterbach0

Die Stadtwerke Lauterbach stellen die neuen Auszubildenden vor (v.l.): Maria-Theresa Sang, Daniel Spogat, Markus Mest, Johannes Schmelzer; (h.v.l.): Marc Dittert, Heike Habermehl, Matthias Ertl Foto: privat

Drei junge Menschen beginnen im August ihre Ausbildung bei den StadtwerkenErfolgreiche Ausbildung bei Stadtwerken Lauterbach

LAUTERBACH (ol). Ein erfreulicher Anlass für die Stadtwerke Lauterbach und ihre Mitarbeiterin: Maria-Theresa Sang hat vor einigen Tagen die Abschlussprüfung ihrer Ausbildung zur Industriekauffrau erfolgreich abgeschlossen. mehr …

ab 2.6.

AktionenVogelsberg0

Wie man auf Level 0 mit dem Deutschlernen anfängt, war ein Schulungsbereich der Fortbildung. Foto: privat

Evangelisches Dekanat schult freiwillige Deutschtrainer im Schwerpunkt AlphabetisierungKein Lebensbereich erschließt sich ohne Deutsch

ALSFELD/LAUTERBACH (ol). Das Beherrschen der deutschen Sprache ist eine Grundvoraussetzung für die Integration von Geflüchteten in der Gesellschaft. Arbeit, Bildung, Alltag – kein Lebensbereich, der sich ohne Deutsch erschließt. mehr …

Wirtschaft0

Bebliebt sind die vielfältigen, bunten Mottopartys der Sprachschule Corinna Knuth.

Konzept geht auf: Sprachschule Corinna Knuth vergrößert sich - Tag der offenen Tür„Little Bee“ ist aus den Kinderschuhen gewachsen

ALSFELD (kiri). Es ist knapp ein Jahr her, da hat Corinna Knuth mit ihrer Sprachschule in der Alsfelder Untergasse eigene Geschäftsräume eröffnet – vor allem, um dort Kindern eine bilinguale Betreuung und Schülern auf leichte und spielerische Art fremde Sprachen näher zu bringen. Ihr Konzept ging auf: Mit erweitertem Angebot muss sie sich auch räumlich vergrößern. Am Freitag, 1. Juli 2016, eröffnet sie nach Umzug ihre Sprachschule in neuen Räumen in der Marburger Straße 47. mehr …

ab 2.6.

VogelsbergWirtschaft0

Baudezernent Dr. Jens Mischak (l.) überreicht die Teilbaugehmigung für das Großprojekt in Fraurombach an den Geschäftsführer der Lampenwelt in Schlitz, Andreas Rebmann (M.). Rechts im Bild der Leiter des Amtes für Bauen und Umwelt, Diplom-Ingenieur Bernhard Hofmann. Foto: privat

Dr. Mischak: „Eine kurze Genehmigungsdauer dient den Unternehmen direkt“Lampenwelt in Schlitz will deutlich erweitern

SCHLITZ (ol). Nur fünf Tage hat es gedauert, um den Entwurf zu prüfen – und eine erste Teilbaugenehmigung auszufertigen. Grund genug für den neuen Kreis-Baudezernenten Dr. Jens Mischak, diesen „Startschuss fürs Projekt“ selbst dem Geschäftsführer der Lampenwelt, Andreas Rebmann, auszuhändigen. mehr …

AlsfeldKultur0

Die ersten Rastmöglichkeiten am Rande des Berchtaweges wurden bereits getestet und für gut befunden. Foto: privat

„Berchtaweg“ soll der neuen Wanderweg heißen und vom Tourist Center Alsfeld (TCA) vermarktet werdenEin Wanderweg rund um den Bechtelsberg

ALSFELD-BERFA (ol). Dass Lokalpatriotismus einen Ort bereichern kann, zeigt sich in Berfa. Finanziert durch Mittel aus dem Programm zur Förderung der regionalen Entwicklung (Leader) entsteht hier zurzeit ein Wanderweg rund um den sagenumwobenen Bechtelsberg. mehr …

AlsfeldKultur1

Demografie-Preis
Für ihre Arbeit bekam der "Runde Tisch Liederbach" eine Urkunde von der Hessischen Landesregierung (v.l.): Bürgermeister Stephan Paule, Stadtrat Heinrich Muhl, Barbara Lenchowski-Schulz, Birgit Runkel, Betreiber Karl Heinz Schimmel und Ernst Walter. Foto: cdl

INTERVIEW mit Stadtrat Heinrich Muhl nach der Übergabe der Urkunde anlässlich des Hessischen Demografie-Preises 2016„Der soziale Frieden war mein Beweggrund“

LIEDERBACH (cdl). Der „Runde Tisch Flüchtlingshilfe Liederbach“ hat am hessischen Demografie-Preis teilgenommen. In einer kleinen Feierstunde hat Bürgermeister Stephan Paule dem Stadtrat Heinrich Muhl die Teilnahmeurkunde vom Land Hessen überreicht. mehr …

ab 2.6.

VeranstaltungenVogelsberg0

Der Dezernent für die Kreis-Volkshochschule, Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak, im Gespräch mit VHS-Leiterin Monika Schenker (links) und ihrer Stellvertreterin Kirsten Wegwerth. Foto: privat

Im VHS-Herbstsemester beschäftigt sich ein Seminar der Konrad-Adenauer-Stiftung mit dem Thema „Flucht und Vertreibung“Politische Bildung im Rahmen der Volkshochschule

VOGELSBERGKREIS (ol). „Gerade in Zeiten, in denen Menschen für sehr komplizierte Fragen oft nach sehr einfachen Antworten suchen, ist die Möglichkeit umfassender und vielfältiger politischer Meinungsbildung wichtiger denn je.“ mehr …

AlsfeldPolizei0

Antrittsbesuch im Alsfelder Rathaus: Polizeipräsident Günther Voß (r.) mit Bürgermeister Stephan Paule. Foto: privat

Der neue Präsident des Polizeipräsidiums Osthessen Günther Voß machte einen Antrittsbesuch im Alsfelder RathausNeuer Polizeipräsident zu Besuch in Alsfeld

ALSFELD (ol). Polizeipräsident Günther Voß, der seit dem 1. Juli das Polizeipräsidium Osthessen mit Sitz in Fulda leitet, hat der Stadt Alsfeld und Bürgermeister Stephan Paule einen Antrittsbesuch abgestattet. mehr …

JugendVogelsberg0

Fleckenbühler
Scheckübergabe bei den „Fleckenbühlers“ (v.l.): Helmut Euler (VR Bank HessenLand eG), Herman Schleicher (Geschäftsführer), Dr. Stefan Strack und Karsten Schmidt vom Architekturbüro Schmidt & Strack, Bernhard Fielenbach und Joost Loendersloot. Foto: kiri

Erlös der Kicker-Business-Night geht an „Die Fleckenbühler“Investition in die Stabilität von Jugendlichen

ALSFELD (kiri). Die Kicker-Business-Night wirkt nach, zur großen Freude der „Fleckenbühler“. Deren Jugendhilfe „Haus Leimbach“ hat gerade einen Scheck über 1.000 Euro von den Organisatoren des Tischkicker-Turniers Architekturbüro Schmidt & Strack und der VR Bank HessenLand für ihre Arbeit mit den jungen Erwachsenen erhalten. mehr …

PanoramaVogelsberg0

Großes Spektakel bei den Ritterspielen in Bobenhausen II. König Artus verteidigt sein Königreich. Fotos: mb

Hunderte Gäste verweilten auf dem Festgelände und bestaunten die StuntshowsKönig Artus rettet sein Königreich in Bobenhausen II

BOBENHAUSEN II (mb). Ein spannendes und mittelalterliches Wochenende erwartete die Gäste des „Ritterwerk am Vogelsberg“ am Samstag und Sonntag in Bobenhausen II. Mindestens 300 Gäste waren am Sonntag da und verfolgten gespannt die Abenteuer von König Artus. mehr …