AktionenAlsfeld1

Die Vorfreude ist ihm deutlich anzusehen: Mario Cimiotti bereitet sich gut auf seinen Weltraumausflug vor. Foto: privat

Mario Cimiotti, Lehrer an der Albert-Schweitzer-Schule, begibt sich auf Exkursion in die Stratosphäre…den Sternen beim Entstehen zuschauen

ALSFELD (ol). Wenn die Freiheit über den Wolken wohl grenzenlos ist, wie ist dann wohl das Gefühl, oberhalb der Wettergrenze, also am Rand der Stratosphäre? Eine Frage, für die es in Alsfeld bald einen Experten geben wird: Mario Cimiotti, Studiendirektor und Fachbereichsleiter an der Albert-Schweitzer-Schule, wird nämlich genau dorthin fliegen. mehr …

VogelsbergWirtschaft0

Gelbe Tonne
Am alten Holzwerk in Lauterbach werden die alten Gelben Tonnen zwischengelagert. Foto: cdl

Weiterhin Verwirrung um die Gelben Tonnen bei vielen Bürgern - der ZAV bezieht in einer Pressemeldung StellungZuteilungsprobleme bei Gelben Tonnen

VOGELSBERGKREIS (ol). Aufgrund der Vielzahl von Anrufen und Meldungen und auch von Leserbriefen und Kommenta­ren zu dem Thema „Duales System“ und „Gelbe Tonne“ möchte der ZAV folgendes feststellen: Für die Sammlung und Verwertung von Verkaufsverpackungen gibt es seit 1992 das „Duale System“. mehr …

ab 2.6.

Wirtschaft0

Der Leiter der Arbeitsagentur Gießen Eckhart Schäfer hat die Bilanz für 2016 veröffentlicht. Foto: privat

Anzahl an Arbeitslosen im Vogelsbergkreis im vergangenen Jahr gestiegen - im Vergleich mit Gießen und der Wetterau weiterhin die niedrigste ArbeitlosenquoteMit Entwicklung des Arbeitsmarkts 2016 zufrieden

GIESSEN (ol). Für den heimischen Arbeits-, Ausbildungs- und Stellenmarkt hat Eckart Schäfer, Leiter der Arbeitsagentur Gießen, jetzt eine Bilanz für 2016 veröffentlicht. „Im abgelaufenen Jahr hat sich der Arbeitsmarkt in Mittelhessen vorwiegend positiv entwickelt“, so Schäfer. mehr …

AlsfeldVeranstaltung0

„Du weisst nicht, was ich fühle, denn du bist nicht ich“: Autistin Lina trauert auf ihre Weise – und eckt an. Foto: Studiocanal

Kirchenkino führt von verschneiten Straßen Ontarios in die Tiefen des IchsTrauer der Autisten und der Geschmack des Schnees

ALSFELD (ol). „Snow Cake – Der Geschmack von Schnee“ eröffnete im Februar 2006 die 56. Berlinale. Das Vogelsberger Kirchenkino präsentiert die britisch-kanadische Produktion unter der Regie von Marc Evans als vierten Film der Staffel „Rahmensprung“ am kommenden Mittwoch um 19 Uhr im Kinocenter Alsfeld. mehr …

AlsfeldGesundheit5

Der beste Weg zur Strandfigur ist Muskeltraining. Foto: ls

Ran an den Speck – Das Injoy in Alsfeld setzt im Rahmen der „Deutschland trainiert“ Kampagne auf MuskeltrainingDer beste Weg zur Strandfigur

ANZEIGE/ALSFELD (ls). Der Sommer hält so langsam Einzug in Deutschland – naja oder zumindest so halb. Die Temperaturen gehen hoch, die Tage werden länger und die Nächte werden wärmer. Mit dem Sommer kommen dann auch die Badesaison und die dazugehörige Sommerfigur, die noch kurzfristig in Form gebracht werden muss. Also: ran an den Speck! Wie man noch kurzfristig zu seiner geeigneten Sommerfigur kommt, erklären die Experten aus dem Alsfelder Injoy. mehr …

KulturSchwalmtal0

"Besucht uns doch mal" hieß das komödiantische Stück, dass die Sportschützen Hopfgarten an drei Tagen in der Brauerschwender Volkshalle aufführten. Fotos: privat

Theatergruppe der Sportschützen Hopfgarten begeister Publikum an drei TagenTurbulentes Laientheater in Brauerschwend

HOPFGARTEN (ol). Zum sechsten Mal hieß es von Freitag bis Sonntag bei den Sportschützen Hopfgarten „Vorhang auf“ für ein Theaterwochenende mit Komödie. Auf der Bühne der Volkshalle Brauerschwend spielten sich teilweise kuriose Szenen ab, die die Lachmuskeln des Publikums heftig strapazierten und vielfach zu Szenenapplaus motivierte. mehr …

GrebenauPolitik0

Die Fraktionsmitglieder der Grebenauer SPD sowie der Gründchen Liste (v.l.): Steffen Krug, Erhard Spohr, Patrick Krug, Hans-Wilhelm Kurth, Klaus Weitzel und Herbert Appel. Foto: privat

SPD und GL informieren sich über Ausbau der OD Udenhausen„Keinen neuen Flickenteppich schaffen“

GREBENAU (ol). Im Rahmen ihres diesjährigen Jahresrundganges verschafften sich die Fraktionsmitglieder der Grebenauer SPD sowie der Gründchen Liste (GL) einen Überblick über den aktuellen Ausbaustand der Ortsdurchfahrt Udenhausen. mehr …

AlsfeldVeranstaltungVereine0

Heinz and friends sind sicher mit von der Partie. Fotos: privat

Große Faschingsveranstaltung des SV Altenburg am 18. Februar um 19.11 Uhr – Kinderfasching am 19. Februar um 14.11 UhrAhleburg Helau – Vorverkauf ab sofort

ALTENBURG (ol). Fast genau einen Monat noch bis zur großen Faschingsveranstaltung des SV Altenburg – dann heißt es im DGH wieder „Ahleburg Helau“! „Das Organisationsteam des SV Altenburg und alle Mitwirkenden haben ein buntes Programm auf die Beine gestellt, auf das sich die Gäste freuen dürfen“, ist Ralf Müller vom SVA sicher. mehr …

PanoramaSchwalmVogelsberg0

Die Landgrafen mussten die Belagerung der Burg Herzberg aufgeben. Foto: aep/archiv

Ein mittelalterlicher "Ritterbund" stellte sich im 14. Jahrhundert gegen die Landgrafen„Krieg der Sterner“ auf Burg Herzberg?

Im August 1371 zog ein Heer der hessischen Landgrafen vor der Burg Herzberg auf. Dort hatten sich Mitglieder der „Gesellschaft vom Stern“ verschanzt, eine Organisation von regionalen Adligen, die sich gegen die Landgrafen aufgelehnt hatte. Es kam zu einer Belagerung, an deren Ende sich das landgräfliche Heer zurückziehen musste. mehr …

ab 2.6.

MückeSenioren0

Im neuen Senioren-Domizil in Nieder-Ohmen ist die Demenzstation eröffnet worden. Fotos: privat

Im Erdgeschoss mehr Sicherheit, Geborgenheit und spezielle Betreuung der SeniorenKursana Domizil eröffnet Demenz-Wohnbereich

MÜCKE (ol). Das Kursana Domizil im Ortsteil Nieder-Ohmen in der Gemeinde Mücke baut seine Angebote Schritt für Schritt aus. Zwei Monate nach der Eröffnung der Pflegeeinrichtung haben Direktor Lars Albert und sein Team an Fachkräften im Erdgeschoss des „Haus Louise“ jetzt den Demenz-Wohnbereich eröffnet. mehr …

Homberg OhmVeranstaltung0

Am Strand der Insel Lesbos lagern jede Menge Schwimmreifen. Foto: Müller-Langsdorf

Vortrag von Sabine Müller-Langsdorf über ehrenamtliches Engagement für Flüchtlinge auf der Insel Lesbos am 19. Januar um 18 Uhr in Homberg/OhmEuropa mit menschlichem Antlitz

HOMBERG/OHM (ol). Die griechische Insel Lesbos hat im Jahr 2015 Tausende von geflüchteten Menschen aufgenommen. Sie kamen mit Booten über das Wasser und Lesbos war meist ein kurzer Zwischenaufenthalt auf dem Weg nach Europa. mehr …

AktionenJugend0

Die beiden Jury-Mitglieder Jens Ihle (Geschäftsführer Regionalmanagement Mittelhessen) und Klaus Repp (Vorsitzender Aufsichtsrat Regionalmanagement und Präsident der Handwerkskammer Wiesbaden) - Foto: privat

„MINTmit-Wettbewerb“ zur Förderung von Nachwuchs in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und TechnikBildungspreis soll MINT-Begeisterung fördern

REGION (ol). Das Regionalmanagement Mittelhessen (RMG) schreibt für 2017 zum dritten Mal einen mittelhessischen Bildungspreis für Projekte aus der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) aus. Das Regionalmanagement und sein Netzwerk Bildung wollen so die Begeisterung für MINT-Fächer und deren Weitergabe fördern, wie RMG-Geschäftsführer Jens Ihle jetzt in Gießen sagte. mehr …

AlsfeldKulturPanorama0

England, das Land der Kirchen. Überall finden sich auf der Insel prächtige Gotteshäuser wie diese hier: York Minster - Archivfoto: jal

Weltreligionstag 2017 – Was bedeutet Religion und Glaube für die Alsfelder?Was bedeutet Religion und Glaube für dich?

ALSFELD (ls). Christentum, Islam, Hinduismus, Buddhismus und das Judentum – egal welche, aber Religion hat bei vielen Menschen dieser Welt einen hohen Stellenwert. Pünktlich zum Weltreligionstag hat Oberhessen-Live nachgefragt: Was bedeutet Religion und Glaube eigentlich für die Alsfelder? mehr …

VeranstaltungenVogelsberg0

Die Volkshochschule hat eigene Räumlichkeiten an drei verschiedenen Standorten: das „Haupthaus“ der vhs-Geschäftsstelle in Alsfeld, Im Klaggarten 6, die Unterrichtsräume im „Alten Esel“ in Lauterbach sowie seit Kurzem zusätzliche Unterrichtsräume in der ehemaligen Reinickendorfschule in Lauterbach, Am Eichberg 5. Das Titelbild des Heftes zeigt Impressionen aller drei Gebäude. Foto: privat

Kursangebote zu den Themen Gesundheit, Sprachen, berufliche Bildung, Gesellschaft und KulturNeues vhs-Programmheft Frühjahr 2017 liegt bereit

VOGELSBERGKREIS (ol). Das neue vhs-Programmheft für Frühjahr/Sommer 2017 liegt wieder in Banken, Buchhandlungen, Rathäusern und vielen Supermärkten zur Mitnahme bereit. 481 Kurse, Workshops und Vorträge aus vielen Themengebieten gibt es zu entdecken. mehr …

FeuerwehrVogelsberg0

An vielen Orten im Vogelsbergkreis sammelten die Jugendfeuerwehren heute die letzten Weihnachtsbäume. Fotos: privat

Jugendfeuerwehren sammeln WeihnachtsbäumeKnut-Alarm die Zweite – über 1.000 Bäume abgeholt

VOGELSBERGKREIS (ol). Knut die Zweite! Weit über 1.000 Weihnachtsbäume sammelten am Samstag die Jugendfeuerwehren in Allmenrod, Frischborn, Heblos, Nieder-Ohmen, Rimlos, Romrod und Sickendorf ein. Die ausgedienten Tannen wurden zumeist auf Gespanne geladen und dann der Entsorgung zugeführt. mehr …

ab 2.6.

JugendPanorama0

Friederike Gerbig philosophiert in ihrer 14-täglichen Kolumne über das Leben als Studentin.

Kolumne "Rike's Report" am Samstag: Mehr Sport und Schokolade - Resümee der Guten Vorsätze„Gut ist der Vorsatz, aber die Erfüllung schwer“…

… wusste schon Goethe. Vierzehn Tage ist das neue Jahr inzwischen jung. Das sind rund 336 Stunden. Oder auch: 20.160 Minuten. Genug Zeit, um schon einmal ein Resümee zu ziehen: Welche der geplanten Vorsätze will ich durchziehen? Und welche streiche ich nach reiflicher Überlegung lieber wieder von der Liste? Zu viel vornehmen will man sich ja auch nicht. Schließlich kann man in den kommenden 351 Tagen noch genug ändern. Und trotzdem: So ein bisschen gehören sie einfach zum Jahreswechsel dazu, die guten alten Vorsätze – egal ob man sie einhält, oder nicht. mehr …

AktionenAlsfeld5

Neuauflage des Begegnungscafés im Freiwilligenzentrum. Fotos: bk

Kontinuität durch regelmäßige Treffen bei Kaffee und KuchenKultureller Austausch im Café Global

ALSFELD (bk). In Alsfeld ist am Freitagmittag die Neuauflage des Begegnungscafés gestartet. Mit dem Café Global möchte man unterschiedliche Kulturen an einen Tisch bringen. Spielen, reden, lernen, unter der Leitung des evangelischen Dekanats in Zusammenarbeit mit dem Bundesprojekt Demokratie Leben sollen Austausch und kulturelles Verständnis gefördert werden. mehr …

AktionenLifestyleVogelsberg0

Der Herchenhainer Skilift wird am Ende der Saison schließen. Wie geht es weiter damit? Eine Arbeitsgruppe wird die Aufgabe übernehmen. Alle Fotos: Florian Appel/privat

Wie geht es weiter mit dem Herchenhainer Skilift? Arbeitsgruppe nimmt sich der neuen Aufgabe anHerchenhainer Skilift: Bis in die Skispitzen motiviert

HERCHENHAIN (ls). Endlich hat der Winter auch in Hessen so richtig Einzug erhalten, zumindest so fast. Rund um Alsfeld ist der Schnee bereits wieder geschmolzen. Aber wagt man einen Blick Richtung hoher Vogelsberg, sieht das Ganze schon wieder völlig anders aus: eine dicke Schneedecke und kalte Temperaturen – das perfekte Skiwetter. Wäre da nicht das Problem mit dem Skilift auf der Herchenhainer Höhe. mehr …

ab 2.6.

VogelsbergWirtschaft0

Regionalprojekt in Mücke – Firmenbesuch bei Hürner Schweißtechnik - Foto: archiv/privat

Zehn Arbeitsaufnahmen in Mücke und Schlitz – viele Kontakte und kleine ErfolgeDas Jobcenter KVA kommt in die Gemeinden

VOGELSBERGKREIS (ol). Im vergangenen Jahr hatten jeweils 15 Arbeitsuchende aus Mücke und Schlitz die Möglichkeit, an einem sogenannten „Regionalprojekt“ teilzunehmen: In diesem Fall müssen die langzeitarbeitslosen Menschen einmal nicht zum Jobcenter kommen, sondern das Jobcenter kommt in ihre Gemeinde. mehr …