AlsfeldHomberg OhmTiere0

Sind gefährlich: Eichenprozessionsspinner an einem Baum. Foto: Altmarkkreis Salzwedel
Sind gefährlich: Eichenprozessionsspinner an einem Baum. Foto: Altmarkkreis Salzwedel

Gefährlich für Menschen, Tiere und Bäume - Eichen auf Parkplätzen befallenA5: Eichenprozessionsspinner werden beseitigt

ALSFELD/HOMBERG (OHM). Die Raupenzeit für den Eichenprozessionsspinner hat begonnen. Die Tiere sind dafür bekannt, durch ihre Haare heftige allergische Reaktionen bei Menschen und anderen Lebewesen auszulösen und Eichen erheblichen Schaden zufügen zu können. Weil sie dort an Bäumen gesichtet wurden, sollen die Raupen auch an zwei Parkplätzen an der A5 bekämpft werden. mehr …..

AlsfeldAutoFeuerwehr0

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Mittwochmorgen auf der A5 in Richtung Kassel. Zwischen den Anschlussstellen Homberg Ohm und Alsfeld-West prallte ein Auto in das Heck eines Lastwagens, dabei wurden die beiden Autoinsassen verletzt. Foto: privat

A5 in Richtung Kassel nach Unfall kurzzeitig voll gesperrtAuto prallt auf Lastwagen

ROMROD (ol). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Mittwochmorgen auf der A5 in Richtung Kassel. Zwischen den Anschlussstellen Homberg Ohm und Alsfeld-West prallte ein Auto in das Heck eines Lastwagens, dabei wurden die beiden Autoinsassen verletzt. mehr …..

AlsfeldAutoFeuerwehr0

Die Feuerwehr der Gemeinde Mücke musste am Dienstagabend auf der A5 in Richtung Frankfurt zur Hilfe eilen. In der Gemarkung von Atzenhain waren zwei Autos aufeinander geprallt, dabei lief Öl aus und Trümmerteile verteilten sich auf der Fahrbahn. Fotos: privat

Feuerwehr räumt Öl und Trümmer von der Fahrbahn - Verletzt wurde niemandErster Einsatz für Mücker Feuerwehr im neuen Jahr

ATZENHAIN (ol). Die Feuerwehr der Gemeinde Mücke musste am Dienstagabend auf der A5 in Richtung Frankfurt zur Hilfe eilen. In der Gemarkung von Atzenhain waren zwei Autos aufeinander geprallt, dabei lief Öl aus und Trümmerteile verteilten sich auf der Fahrbahn. mehr …..

AlsfeldAutoFeuerwehr0

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagabend auf der A5 in Richtung Kassel. Etwa in Höhe der Anschlussstelle Alsfeld-Ost prallten ein Auto und ein Kleinbus zusammen, dabei gab es insgesamt fünf Verletzte. Foto: privat

Nachbericht: Fünf Verletzte nach Unfall auf A5Feuerwehr befreit Unfallopfer mit Rettungsschere

NACHBERICHT|ALSFELD (ol). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagabend auf der A5 in Richtung Kassel. Etwa in Höhe der Anschlussstelle Alsfeld-Ost prallten ein Auto und ein Kleinbus zusammen, dabei gab es insgesamt fünf Verletzte. Feuerwehrleute mussten ein schwer verletztes Unfallopfer mit der Hydraulikschere retten. mehr …..

AlsfeldAutoFeuerwehr0

Der allwochenendliche Stau auf der A5 bei Alsfeld führte am Sonntagmittag erneut zu einem Verkehrsunfall. Etwa in Höhe von Romrod prallten auf dem Weg in Richtung Kassel zwei Autos am Stauende aufeinander. Fotos: privat

Stau auf der A5: Feuerwehr beseitigte Harnstoff mit Bindemittel von StraßeKilometerlange Staus nach Auffahrunfall

ROMROD (ol). Der allwochenendliche Stau auf der A5 bei Alsfeld führte am Sonntagmittag erneut zu einem Verkehrsunfall. Etwa in Höhe von Romrod prallten auf dem Weg in Richtung Kassel zwei Autos am Stauende aufeinander. mehr …..

AlsfeldAutoFeuerwehr0

In der Zufahrt zum Parkplatz Frohnkreuz prallte gestern Abend der 53-jährige Fahrer eines Kleintransporters aus Spanien frontal in das Heck eines polnischen Sattelzugs. Fotos: privat

Unfallopfer schwer verletzt in Auto eingeklemmt - Feuerwehr befreitFeuerwehr befreit eingeklemmtes Unfallopfer

BREITENBACH (ol). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am späten Mittwochabend auf der A5 in Richtung Frankfurt bei Breitenbach am Herzberg. In der Zufahrt zum Parkplatz Frohnkreuz prallte der 53-jährige Fahrer eines Kleintransporters aus Spanien frontal in das Heck eines polnischen Sattelzugs. mehr …..

PanoramaPolizeiVogelsberg3

Schwer verletzt wurde der Fahrer dieses Autos. Ihn zu befreien, benötigte die Feuerwehr eine Stunde. Foto: privat

Unmut bei Rettungskräften: Autofahrer ignorierten Unfall und RettungsfahrzeugeZwei Schwerverletzte auf der nächtlichen Autobahn

ALSFELD/GEMÜNDEN (ol). Zwei Schwerverletzte und großer Sachschaden: Das ist das Ergebnis zweier schwerer Verkehrsunfälle in der Nacht zu Mittwoch auf der A5 in Höhe des Vogelsbergkreises. Einer der Unfälle geschah durch einen Falschfahrer, der einen Frontalzusammenstoß verursachte. mehr …..

AlsfeldAutoGesundheit3

Kaum jemand hat die Chance sich nach einem schlimmen Unfall bei den Ersthelfern vor Ort zu bedanken - Theresa Andrea Freisburger und ihre Familie schon, die durch die Hessenschau.de Kontakt zum 42-jährigen Dennis aufnehmen konnten und ihn für seine Hilfe dankten. Foto: privat

Familie dankt mit Hilfe von Hessenschau.de dem Ersthelfer nach schwerem Unfall auf A5Familie dankt Ersthelfer über Hessenschau.de

ALSFELD (ol). Ostersonntag: Ein schwerer Unfall auf der A5 bei Alsfeld. Ein Auto steht in Flammen und die drei Insassen erleiden schwere Verletzungen. Ersthelfer sind vor Ort und helfen den Verletzten bis die Rettungskräfte eintreffen und sie ins Krankenhaus bringen. Danach sieht man sich nicht wieder – aber nicht in diesem Fall, wie die Hessenschau.de berichtete. mehr …..

EilmeldungFeuerwehrHomberg Ohm0

Schwerer Unfall auf der Autobahn 5 in Richtung Süden Höhe Homberg. Foto: privat

Aufgrund zu hoher Geschwindigkeit verlor der Fahrer der Luxuslimousine die Kontrolle über sein FahrzeugJaguar krachte in Mittelleitplanke

HOMBERG/OHM (ol). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es an Heiligabend auf der A5 in Richtung Frankfurt. In Höhe von Gemünden (Felda) verlor der Fahrer eines Jaguars bei hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte in die Mittelplanke und touchierte zwei Autos. mehr …..