Gesellschaft15

Weitere Mahnwachen vor dem Rathaus geplantGut 300 Unterstützer für Aktionsbündnis „Alsfeld zeigt Haltung“

ALSFELD (ol). Erst am Montag hat es sich gegründet und schon jetzt ist der Zuspruch groß: 300 Menschen stehen bereits mit ihrem Namen hinter der Botschaft „Alsfeld zeigt Haltung – mit Wissenschaft & Solidarität“ und dem auf der Homepage veröffentlichten Aufruf zu Solidarität, Rücksichtnahme und Verantwortung im Kampf gegen Covid-19.

Hinzu kommen die rund 50 Unterstützer, die das Aktionsbündnis mit ins Leben gerufen haben, so heißt es in der Pressemitteilung. Auch in den nächsten Wochen will das Aktionsbündnis mit einer bewusst klein angelegten Mahnwache während der Spaziergänge, Montags von 17.45 Uhr an vor dem Alsfelder Rathaus präsent sein.

Dabei, so wird aus dem Aktionsbündnis heraus betont, gehe es nicht darum, gegen die Montagsspaziergänge zu protestieren und somit den Alsfelder Marktplatz in zwei gegensätzliche Lager zu spalten. Vielmehr soll die Aufmerksamkeit auf all diejenigen gelenkt werden, die sich solidarisch und vernünftig verhalten und sich und andere durch Einhaltung von gültigen Regeln vor den Folgen einer Covid-19-Erkrankungen schützen.

Dabei zeige sich das Aktionsbündnis auch dialogbereit mit den Spaziergängern, da man bewusst nicht auf Spaltung setzen möchte. Allerdings setze dass auch voraus, zu wissen, mit wem in den Dialog zu treten sei. Bisher, so die Pressemeldung des Aktionsbündnisses, agieren die Spaziergänger anonym und umgehen so die Bestimmungen des Versammlungsgesetzes.

Der Mehrheit eine Stimme geben

15 Gedanken zu “Gut 300 Unterstützer für Aktionsbündnis „Alsfeld zeigt Haltung“

  1. Jeder hat Recht selbst zu entscheiden was er mit seinem Körper. Oder sagen wir auch jetzt zu jedem Raucher das die sollen damit aufhören aus Solidarität zu denen die nicht raucht…. Da solche Leute die rauchen und Fett sind die jenigen dann wer betroffen sind von jeden Art von Krankheiten und landen dann in Krankenhäusern mit Krebs, Herzinfarkt und so weiter und das interessiert niemanden. Aber da die Politiker jetzt uns vorschreiben das wir das machen müssen aus Solidarität dann die jenigen die andere Meinung sind auf einmal Querdenker sind…. Vielleicht sollen die die wie dumme Schaffe alles mitmachen bisschen nachdenken und endlich Augen aufmachen.

    21
    65
    1. Und jetzt bitte das ganze nochmal in verständlichen Sätzen. Ich hab es dreimal gelesen und immer noch nicht kapiert was das ganze soll. Denk selber erst mal nach.

      54
      15
    2. Das Problem ist, dass weder Fettleibigkeit oder ander ungesunde Ernährungsfehler noch Raucherlunge oder Raucherbein ansteckende Krankheiten sind.
      Jmd. der raucht schadet nur sich selbst. Wenn sich Raucher irgendwo treffen wollen, dann nur in speziell gekennzeichneten Räumlichkeiten, zu denen Kinder und Jugendliche keinen Zutritt haben.
      Wenn Leute ohne Impfung alleine oder mit der Familie zu Hause bleiben, ihre Arbeit im Homeoffice erledigen können und nur zum Einkaufen, mit korrekt sitzender Maske und ausreichend Abstand zu anderen einkaufenden, ihre Wohnung verlassen, dann ist das ihre eigene Entscheidung.
      Wenn aber Leute ohne Impfung in Gruppen mit gleichgesinnten an verschiedenen Orten ohne Maske und ohne Sicherheitsabstand regelmäßig zusammenkommen, dann geben sie dem Virus eine große Ausbreitungschance.
      Und wenn diese Leute dann noch ohne Rücksicht Freunde und Verwandte besuchen gefährden sie diese auch und nicht mehr nur sich selbst, vor allem aber sind sie eine Gefahr für Kinder und andere Personen die sich (noch) nicht Impfen lassen können oder ältere mit geschwächtem Immunsysthem.

      In Frankreich habe ich im Herbst 2020 und Herbst 2021 Ordnungspolizisten gesehen, die die Maskenpflicht in ausgewiesenen Innenstadtbereichen kontrollierten; ausgestattet mit Quittungsblock, Sift und Geldtasche für Wechselgeld haben sie bei Verstößen gegen die Maskenpflicht die Gebühr (135,-€) sofort kassiert.

      Frage mich wieso man in Deutschland von dieser Möglichkeit nicht gebrauch macht?
      100 – 150 € köönen bei Verstoß gegen die Maskenpflicht verhängt werden; warum nicht direkt vor Ort von Ordnungsamt oder Polizei kassieren.

      39
      10
      1. @Großvater
        Ihre Argumentation ist nicht schlüssig. Die von Ihnen genannten Krankheitsursachen sind für 80% der Krankenhausaufhalte(Intensivstationen) in Deutschland verantwortlich.Sie belasten die Sozialkassen immens und die Allgemeinheit muss für das „Fehlverhalten“ von Millionen Menschen solidarisch grade stehen.Übrigens tun das auch die Ungeimpften.Ungeimpfte bezahlen auch Schnell und Pcr Tests,Ungeimpfte pflegen Geimpfte,Ungeimpfte lenken Busse und Bahnen,Ungeimpfte können Ärzte sein. Und noch was, Kinder von Trinkern ,trinken auch zum großen Teil und Kinder von Rauchern rauchen meist auch und wurde schon teilweise im Mutterleib durch Nikotin geschädigt.Und jetzt der für mich entscheidente Punkt,es gibt keinen Unterschied bei der Infektiösität von Geimpften und Ungeimpften. Diese Lüge haben falsche Propheten Teilen der Bevölkerung in das Hirn gehämmert. Und diese Teile der Geselschaft werden sich auch sechsmal Boostern lassen obwohl alle Alarmglocken bimmeln.
        Wer nicht hören will muss fühlen und ich bitte darum endlich gesunde Menschen in Ruhe zulassen.

        7
        7
  2. Ab kommenden Montag werde ich auch spazieren gehen. Auf das aus 3-5%, 30-50% werden. Meine Freiheit und meine Grundrechte lasse ich mir nicht nehmen.

    23
    74
    1. Wo werden euch Schwurblern und Impfgegner die Grundrechte genommen? IHR solltet endlich mal aufwachen. Überlegt doch mal, warum die Pandemie nicht endet!

      74
      17
      1. der Alsfelder“ es soll nicht aufhören, Frau Merkel hat es uns doch gesagt,“ es sind politische Entscheidungen.“ Es geht nicht um Gesundheit, es wird erst aufhören, wenn wir nicht mehr mitmachen oder wenn sie Deutschland zerstört haben. Das ist der Plan, das ist die NWO (neue Weltordnung) auch zu finden unter „The Great Reset“ von Klaus Schwab. Die Länder mit der höchsten Impfquote hat die meisten positiven Tests. Nochmal, die wollen nicht, dass es aufhört.

        12
        38
    2. Oh Frieden und Freiheit, es gibt ein neues Datum für die Übernahme durch die NWO. Könnten Sie mir das nennen? Ich hatte mir letzten Mai extra Urlaub genommen aber da war ja wohl was dazwischen gekommen Ich müsste das dringend wissen. Würde dann wieder Urlaub machen. Vielleicht auch schon etwas früher. Man muss ja einiges vorbereiten.

      8
      1
  3. TOLL, mann muss diesen mickrigen 3-5% Querköpfe/Rechten/Schwurbler der Bevölkerung zeigen, das sie eine Minderheit sind.

    131
    55
    1. Als gebürtiger Pfälzer möchte ich darauf hinweisen, dass der 1. FC Kaiserslautern rein gar nichts mit der AfD zu tun hat. Schade, wenn man Sport und Politik nicht trennen kann.

      11
      24
      1. @ Pfälzer:
        Kannst oder willst Du es nicht verstehen?!?
        Etliche Leute haben es Dir doch schon zig Mal erklärt hier im Forum!
        Ich erspare mir eine weitere Erklärung. Belese Dich bitte!! Danke.

        14
        1
      2. da du scheinbar die Buchstabenkombination …fck… wie wenige andere auch nur mit einem Fußballclub aus Kaiserslautern in Verbindung vringen kannst,
        bitte ich mal um Erklärung was dieser Fußballclub mit dem gefährlichen Treibhausgas FCKW zu tun hat.

        18
        2
      3. @ Pfälzer
        Eigentlich sagt mir mein gesunder Menschenverstand das ich auf so ein Unsinn nicht antworten sollte !
        Aber…… doch …… !
        Zig mal erklärt …. zig mal versucht …. aufzuklären ……… zig mal ihren kognitiven Fähigkeiten doch letztendlich zu vertrauen …
        So scheint es doch leider so das der eine und andere „Fußball – Fan“ wie Sie, hier im Forum nicht
        geradeaus denken kann!
        ICH …… bin Fußball/ soccer Fan …… ohne solche mehr als dümmliche Ausfälle …. 😊👍

        12
        1
    2. Und wie lange soll das alles noch so gehen…. Erst Impfung für die Freiheit, leider reicht das nicht müssen jetzt 2+ Regeln und Booster, das reicht aber auch nicht mehr… Warum steigen die zahlen wenn wir haben schon über 60% geimpften? Na vielleicht weil das ganze Test sind falsch… Habe schon mehrere Fälle gehabt wo schnelltest sind falsch, und das alles kostet Geld… Dann lieber das ganze Geld in Gesundheit- und Schulsystem stecken und nicht einfach so für unnötige Tests und Impfungen ausgeben. Es gibts so viele Familien, Kindern, Rentner, pflegebedürftige die das Geld brauchen

      12
      33

Comments are closed.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge Dich ein, um als registrierter Leser zu kommentieren.

Einloggen Anonym kommentieren