Blaulicht0

Polizei sucht nach Hinweisen zu dem UnbekanntenZehnjähriger in Homberg offenbar von fremdem Mann angesprochen

HOMBERG OHM (ol). Erst soll sich der Mann mit einem weißen Kleintransporter genähert haben und soll dann versucht haben, einen zehnjährigen Jungen mit Süßigkeiten in das Auto zu locken – glücklicherweise ohne Erfolg: Der Junge reagierte umgehend und rannte weg. Darauf soll der Mann geflüchtet sein. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen.

Der Polizei wurde mitgeteilt, dass ein zehnjähriger Junge am Donnerstagvormittag, den 15. Juli, in der Rülfenröder Straße von einem unbekannten Mann angesprochen worden seien soll. Der Unbekannte habe sich, so teilt es die Polizei in einer Pressemitteilung mit, dem Kind zunächst mit einem weißen Kleintransporter genähert. Bevor er aus dem Fahrzeug ausgestiegen sei, um den Jungen anzusprechen, habe er wohl eine schwarze Maske bis zu den Augen hochgezogen gehabt.

Als der Mann den Zehnjährigen angesprochen habe, ob er Süßigkeiten und in sein Auto einsteigen wolle, habe er die Maske heruntergezogen. Der aufmerksame Junge sei umgehend weggerannt. Der Unbekannte habe anschließend die Fahrt mit seinem Fahrzeug fortgesetzt.

Der Mann könne als circa 1,75 Meter groß, mit kurzen, schwarzen Haaren und dünner Statur beschrieben werden. Er soll eine dunkle Lederjacke, eine schwarze Jeanshose und fingerlose Handschuhe getragen haben. Das Fahrzeug wies nach vorliegenden Erkenntnissen starke Beschädigung am linken, hinteren Heck auf und hatte schwarze Heckscheiben.

Wer Hinweise zur Sache, der Person oder dem Kleintransporter geben kann, wendet sich bitte an die Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631/974-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.