Wirtschaft6

Anerkennung von der IHK und als Ausbildungsbetrieb ausgezeichnetDie Ausbildung bei der Ovag-Gruppe ist spitze

VOGELSBERG (ol). Die Ovag-Gruppe ist einer der besten Ausbildungsbetriebe in Deutschland. Dies hat das Unternehmen jetzt schwarz auf weiß. Denn „Deutschland Test“ nahm die 20.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen und die von ihnen angebotene Ausbildung unter die Lupe. Heraus kam: Die Ovag-Gruppe konnte sich auf dem vierten Platz der regionalen Energieversorger positionieren. Ebenso erfreulich – die IHK Gießen-Friedberg ernannte das Unternehmen zum „Ausbildungsbetrieb 2020“ in Anerkennung der „besonderen Verdienste für die Berufsausbildung“.

„Das bestätigt die jahrzehntelange Arbeit, die wir in die Ausbildung unserer Nachwuchskräfte investieren. Als kommunales Unternehmen bieten wir mittlerweile durchschnittlich 18 Ausbildungsplätze pro Jahr an. Wir freuen uns, damit einen Beitrag zur Förderung der Region und der jungen Menschen leisten zu können“, sagt Personalchefin Dr. Martina Faber in der Pressemitteilung des Unternehmens.

Den derzeit insgesamt rund sechzig Auszubildenden der Ovag-Gruppe stehen sechs Ausbilder zur Seite. Eine Besonderheit ist sicherlich die firmeneigene technische Ausbildungswerkstatt, die es erlaubt, dass vom ersten Ausbildungstag an die Praxis auf der Tagesordnung steht. Ebenso sind die Azubi-Verantwortlichen ausschlaggebend für die gute Bewertung. Sie unterstützen die Auszubildenden, wenn diese in den verschiedenen Fachabteilungen eingesetzt sind. Darüber hinaus stehen die Ausbilder dem Nachwuchs bei den Prüfungsvorbereitungen selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite.

Die Studie „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe“ hat das Institut für Management- und Wirtschaftsforschung im Auftrag von „Deutschland Test“ und dem Wirtschaftsmagazin „Focus-Money“ vorgenommen. Die Studie basiert auf zwei Säulen: Dem sogenannten Social Listing. Also einer Auswertung verschiedener Internet-Quellen sowie einem von den Unternehmen selbst ausgefüllten Fragebogen. In diesem ging es um die vier Themenblöcke strukturelle Daten, Entlohnung, Ausbildungserfolg und Zusatzangebote. Heraus kam am Ende der „Ausbildungsatlas für Deutschland“ – mit den besten Ausbildungsbetrieben aus mehr als einhundert Branchen.

„Als regionaler Energieversorger freuen wir uns über diese Auszeichnung. Wir werden uns aber nicht auf diesen Lorbeeren ausruhen – vielmehr sind sie ein Ansporn für uns“, bekundet die Personalchefin.

6 Gedanken zu “Die Ausbildung bei der Ovag-Gruppe ist spitze

  1. spitze wegen der vielen halligalli-veranstaltungen? ich brauche günstige energie, den rst kann ich mir woanders holen bei bedarf. werbegags will ich nicht mit dem strompreis bezahlen.

    13
    9
    1. Auch wenn Die sich die Energie „woanders“ holen, brauchen Sie die OVAG schon. Denn wer stellt das Netz denn zur Verfügung und wartet dies? Also braucht man gut ausgebildete Menschen

    1. Werner, geben Sie sich doch zumindest mal die Mühe einen ganzen und vollständigen Satz in ein Kommentar zu packen. Von einer konstruktiven Kritik ggf. sogar mit sinnvollen Gegenvorschlägen wage ich bei Ihnen ja nicht mal zu träumen.

      Aber wenigstens verstehen will ich Ihre Kommentare mal, wenn Sie mir schon in aller Regelmäßigkeit Lebenszeit klauen weil es keine “Ignorieren-Funktion” hier gibt.

      14
      8

Comments are closed.