Verkehr0

Arbeiten in der Ortsdurchfahrt von Unter-Seibertenrod - Vollsperrung der Kreisstraße 128Verkehrliche Einschränkungen durch Sanierungsarbeiten

UNTER-SEIBERTENROD (ol). Autofahrer aufgepasst: Mit Beginn dieser Woche haben an der L 3073 in der Ortsdurchfahrt von Unter-Seibertenrod erforderliche Sanierungsarbeiten an einer Entwässerungseinrichtung begonnen.

In der Pressemitteilung der Verkehrsbehörde Hessen Mobil heißt es, währenddessen wird der Verkehr auf der Landesstraße unter halbseitiger Fahrbahnsperrung mit Ampelregelung am Baustellenbereich vorbeigeführt.

Da die Arbeiten auch unmittelbar den Einmündungsbereich der Kreisstraße 128 betreffen, kann der Kreisstraßenabschnitt für die Dauer der Arbeiten nur in Fahrtrichtung Stumpertenrod befahren werden. Für die Gegenrichtung hingegen ist laut Hessen Mobil eine Vollsperrung erforderlich. Dementsprechend werde für die Verkehrsteilnehmer eine entsprechende Umleitung über Ulrichstein eingerichtet und ausgeschildert.

Sofern, die Arbeiten planmäßig verlaufen und es nicht zu witterungsbedingten Verzögerungen kommt, sollen die Arbeiten bis zum Ende dieser Woche abgeschlossen werden. Hessen Mobil  bittet die Verkehrsteilnehmer sich auf die geänderte Verkehrsführung entsprechend einzustellen.