Politik0

Für die neuen Kommunalwahlkandidaten und InteressierteKommunalpolitische Vereinigung bietet Schulung an

VOGELSBERG (ol). Erfahrene Kommunalpolitiker erleichtern neuen Kandidaten den Start ins „Dickicht des Kommunalrechts und der Mandatsausübung“: Mit einem Online-Seminar will die Kommunalpolitische Vereinigung (KPV) die neuen Kommunalwahlkandidaten und kommunalpolitisch Interessierte für Ihre neue Aufgabe schulen.

Teilnehmen kann jeder, der sich für die Kommunalpolitik interessiert, bequem von zuhause aus. Die Schulung startet am Samstag, 27. Februar, um 15 Uhr. KPV-Kreisvorsitzender Dietmar Krist, Bürgermeister der Gemeinde Antrifttal, führt in die Thematik ein, heißt es in der Einladung. Anschließend wird der Erste Kreisbeigeordnete Dr. Jens Mischak die Stellung der Kommunen im Staatsaufbau und ihre Rechte erläutern.

Die verschiedenen Aufgaben und getrennten Kompetenzen der kommunalen Organe Gemeindevertretung und Gemeindevorstand wird Diplom-Verwaltungswirt (FH) Michael Apel beleuchten. Die Kommunalfinanzen werden im Mittelpunkt der Ausführungen von Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule stehen, der die Arbeit der gemeindlichen Gremien bei der Haushaltsaufstellung und -beratung schildert.

Anmelden können sich alle „kommunalen Neueinsteiger“ und andere Interessierte unter kpv-vogelsberg@web.de. Hierüber erhalten sie dann die Zugangsdaten für die Online-Veranstaltung.