Gesellschaft0

Wände gestrichen, Decke abgehängt, neue Beleuchtung installiertEin neuer Bewegungsraum für die Kinder im Haus der kleinen Füße

STORNDORF (ol). Große Freude bei den Kindern im „Haus der kleinen Füße“ in Storndorf: Der neue Bewegungsraum ist endlich fertig und konnte nun spielend eingeweiht werden.

Groß war die Freude der Kinder im „Haus der kleinen Füße“, als Bürgermeister Timo Georg Anfang Februar in die Kita kam, um feierlich die Turnhalle zur Benutzung freizugeben. So aus der Pressemitteilung. Leiterin Emilia Miller bedankte sich herzlich für die lang ersehnte Renovierung. Ein Kind durfte das Absperrband unter Aufsicht durchschneiden und alle bestaunten den neuen Bewegungsraum.

Seit Anfang Dezember war der sehr beliebte Raum für die Kita-Kinder nicht mehr zugänglich, da die Firma Lerch für eine bessere Akustik die Decke abgehängt und die Wände gestrichen wurden und eine neue Beleuchtung von der Firma Wenzel installiert wurde. „Endlich können wir wieder in unsere alte, neue Turnhalle!“, sagte ein Kind mit Begeisterung. Natürlich war der Bewegungsraum an diesem Vormittag der beliebteste Spiel- und Bewegungsort für die Mädchen und Jungen, die zur Notbetreuung gekommen waren.