Blaulicht0

Eigentümer löschte selbst - Kein Eingreifen für die FeuerwehrenUnangemeldetes Nutzfeuer sorgte für Feuerwehreinsatz

HAINBACH (ol). Ein unangemeldetes Nutzfeuer sorgte am Sonntagmittag für eine starke Rauchentwicklung und für einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Gemünden und der Freiwilligen Feuerwehr Nieder-Ohmen.

Gegen 12 Uhr meldete die Leitstelle des Vogelsbergkreises eine starke Rauchentwicklung in einem Wochenendgebiet im Gemündener Ortsteil Elpenrod. Ein Wanderer hatte die Rauchentwicklung beobachtet und die Einsatzkräfte alarmiert, wie Gemündens Gemeindebrandinspektor Tobias Tomaschewski schildert.

Nach Erkundung der Feuerwehren vor Ort, konnte allerdings kein Brand gefunden werden – die Einsatzstelle befand sich im benachbarten Ort Hainbach, wo ein unangemeldetes Nutzfeuer für die Rauchentwicklung sorgte. Das Nutzfeuer wurde vom Verursacher abgelöscht, sodass für die Feuerwehren kein weiteres Eingreifen nötig war. Neben den Feuerwehren der Gemeinde Gemünden war außerdem die Freiwillige Feuerwehr Nieder-Ohmen im Einsatz.