Verkehr1

Wegen Baugrunduntersuchungen vom 18. bis 21. AugustVollsperrung zwischen Landenhausen und Bad Salzschlirf

LANDENHAUSEN/BAD SALZSCHLIRF (ol). Im Zuge der L 3142 erfolgen ab Dienstag, dem 18. August, Baugrunduntersuchungen auf dem Streckenabschnitt zwischen Landenhausen und Bad Salzschlirf. Dafür ist eine Vollsperrung nötig.

Darauf weist die Verkehrsbehörde Hessen Mobil in einer kurzen Pressenotiz hin. Aus Verkehrssicherheitsgründen ist es nämlich erforderlich, die Landesstraße während der Untersuchungsarbeiten in diesem Bereich voll zu sperren. Die Verkehrsteilnehmer werden daher ab Bad Salzschlirf auf der L 3141 und der K 112 nach Müs zur B 254 umgeleitet. Die Gegenrichtung erfolgt entsprechend.

Sofern die Arbeiten planmäßig verlaufen, ist ein Abschluss der Untersuchung und damit auch die Aufhebung der Vollsperrung im Laufe des Freitag, den 21. August, vorgesehen. Hessen Mobil bittet die Verkehrsteilnehmer um Beachtung der geänderten Verkehrsführung.

Ein Gedanke zu “Vollsperrung zwischen Landenhausen und Bad Salzschlirf

  1. Das ist ein Hammer!! Ein Tag NACH Schulbeginn werden an einer Haupttangente Baugrunduntersuchungen bzw Strassenarbeiten durchgeführt! Hätte das nicht während der Sommerferien oder in den ruhigeren Corona-Monaten bereits gemacht werden können?? Da die L3140 bei Schlitz ebenfalls voll gesperrt ist, nehmen viele Autofahrer als Umleitung die Strecke über Bad Salzschlirf. Meiner Meinung nach ist diese Planung voll daneben! Muss man sich das gefallen lassen??

    8
    6

Comments are closed.