Verkehr2

Erneuerung soll voraussichtlich Ende des Jahres abgeschlossen seinRund 1,3 Millionen Euro für die Erneuerung der Schlitzer Ortsdurchfahrt

SCHLITZ (ol). Die Ortsdurchfahrt von Schlitz wird saniert. Darüber hinaus führt die Stadt Schlitz Arbeiten an den Wasser- und Gasleitungen durch und erneuert zusätzlich die Bordsteine und auch zum Teil die Gehwege in diesem Bereich. Für die Arbeiten, die voraussichtlich Ende des Jahres fertig sein sollen, ist eine Vollsperrung unumgänglich.

Wie von Hessen Mobil bereits berichtet, erfolgen in der Ortsdurchfahrt von Schlitz derzeit umfangreiche Sanierungsarbeiten auf der Straße „Im Grund“ sowie der „Otto-Zinßer-Straße“ im Zuge der Landesstraße 3140. Grund hierfür sind starke Substanzschäden in Form von Ausmagerungen, Rissen und Flickstellen. Daher ist eine Sanierung des Streckenabschnittes auf einer Länge von rund 1.100 Metern erforderlich, heißt es in der Mitteilung der Verkehrsbehörde Hessen Mobil.

Darüber hinaus führt die Stadt Schlitz Arbeiten an den Wasser- und Gasleitungen durch und erneuert zusätzlich die Bordsteine und auch zum Teil die Gehwege in diesem Bereich. Um die Einschränkungen für die Anlieger und Anwohner möglichst gering zu halten, werden die Arbeiten in vier verschieden Bauabschnitten durchgeführt. Dafür ist eine Vollsperrung unumgänglich.

Seit Montag, den 6. Juli, müssen sich daher nun die Verkehrsteilnehmer auf verkehrliche Einschränkungen in der Ortsdurchfahrt von Schlitz einstellen. Die Umleitungsstrecke verläuft über Schlitz und Grebenau. Für den Lkw-Verkehr ist eine zusätzliche Umfahrung über Schwarz und Eulersdorf eingerichtet.

Insgesamt rund 1.345 Millionen Euro werden in die Baumaßnahme und damit in die Infrastruktur des Vogelsbergkreises investiert. Davon tragen das Land Hessen rund 685.000 Euro, die Stadt und Stadtwerke Schlitz rund 660.000 Euro. Sofern die Maßnahme wie geplant abgewickelt werden kann, stehe den Verkehrsteilnehmern ab Ende des Jahres eine erneuerte Ortsdurchfahrt zur Verfügung. Hessen Mobil und die Stadt Schlitz bittet die Verkehrsteilnehmer auch weiterhin um Beachtung der geänderten Verkehrsführung.

2 Gedanken zu “Rund 1,3 Millionen Euro für die Erneuerung der Schlitzer Ortsdurchfahrt

  1. Hallo
    Alles okay das dass so lange brauch mit den Arbeiten.
    Sind ja auch selber Schuld von Hessen mobil. Warum muss bist zum Schluss gewartet werden mit Sanierung.
    Aber was schweinerei ist das Lkw Fahrer extra über eulersdorf Schwarz geleitet werden obwohl Lkw bis 4 m HÖHE die eisenbahnunterführung in grebenau unter fahren können.
    Typisch deutsch bzw typisch hessenmobil

    2
    6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.