Gesellschaft0

Musiker Berthold Sohl auch in Corona-Zeiten ein Glücksbringer und EntertainerKleine Konzerte auf der Terrasse

MÜCKE (ol). Der Musiker Berthold Sohl erweist sich vor allem in Corona-Zeiten mit Besuchseinschränkungen als Glückbringer und Entertainer, der den Senioren im Kursana Domizil Mücke mit seinem Akkordeon immer wieder unterhaltsame Stunden bringt. Bei seinen kleinen Konzerten auf der Terrasse hält der Musiker die Abstandsregeln ein und doch ist er den Bewohner der Senioreneinrichtung mit seinen Liedern, die unter die Haut gehen, eng verbunden.

In der Pressemitteilung der Senioreneinrichtung heißt es, die ältere Generation singt gern mit, wenn ein Evergreen oder ein beliebter Schlager erkannt wird. Der Applaus des Publikums hinter den geöffneten Fenstern im Saal, in den Zimmern auf den Balkonen oder im Garten, fällt in diesen Tagen wegen der Distanz zum Musiker auf der Terrasse lauter aus als sonst.

Zum musikalischen Spektrum von Berthold Sohl gehören Musikstücke wie „Der Mai ist gekommen“, „An der Saale hellem Strande“, „Alle Vöglein sind schon da“ oder „Kein schöner Land in dieser Zeit“. Meist werden bei den regelmäßigen Open-Air-Konzerten rund zwei Dutzend Lieder angestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.