Blaulicht0

Zur Klärung der genauen Todesursache wurde eine Obduktion angeordnet46-jähriger Vogelsberger tot in der Fulda aufgefunden

ROTENBURG (ol). Ein Angler fand am Sonntagmittag in der Fulda in Höhe der Anlegestelle für das Rotenburger Fuldafloß einen leblosen Menschen treiben. Bei diesem Toten soll es sich um einen 46-jährigen Mann aus dem Vogelsbergkreis handeln.



In der Polizeimeldung heißt es, ein Arzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Nach den bisherigen Ermittlungen der Bad Hersfelder Kriminalpolizei geht man nicht von einem Fremdverschulden aus. Bei dem Toten handelte es sich laut Polizei um einen 46-jährigen Mann aus dem Vogelsbergkreis, der offensichtlich auch Kontakt nach Rotenburg gehabt haben soll. Die Staatsanwaltschaft in Fulda hat zur Klärung der genauen Todesursache eine Obduktion angeordnet.