Panorama0

Pool-Lift und Transferhilfe an Verein Barrierefreie Stadt Alsfeld übergebenOhne Hindernisse zum Badespaß

ALSFELD (tsz/ls). Allzu lange ist es noch nicht her, dass Gerlinde Grebe, die Vorsitzende des Vereins „Barrierefreie Stadt Alsfeld“ die gute Nachricht erreichte – und schon jetzt, nur knapp zwei Monate später, ging der große Wunsch endlich in Erfüllung: Im Alsfelder Erlenbad wurde dem Verein der dringend benötigte Pool-Lift samt Transferhilfe offiziell übergeben. Damit steht dem Badespaß nichts mehr entgegen.


„Dass auch Menschen mit Gehbehinderung damit endlich ein einfacher Zugang ins Wasser gewährt wird, das ist wirklich eine tolle und wichtige Sache um am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen“, erklärte Gerlinde Grebe, die Vorsitzende der Vereins „Barrierefreie Stadt Alsfeld“ gleich am Anfang neben dem Beckenrand des Alsfelder Erlenbades. Dort wurde an diesem Donnerstagnachmittag der neue Pool-Lift samt Transferhilfe an den Verein übergeben.

Schwimmen sollte jeder können

„Der wunderbare Sommer im letzten Jahr hat viele Menschen ins Freibad gelockt, für die es nicht einfach war ins Wasser zu kommen und die dann gar keine Abkühlung hatten“, erklärte Grebe die Hintergründe. Das habe sie noch mehr dazu bewegt einen Pool-Lift für das Alsfelder Schwimmbad zu besorgen.

Angekündigt wurde das bereits im Dezember kurz vor Weihnachten und verursachte schon damals strahlende Augen bei der Vorsitzenden. Bereits seit längerer Zeit setzt sie sich dafür ein, gehbehinderten Menschen den Einstieg in die Schwimmbecken des Schwimmbades zu ermöglichen. Ein Pool-Lift sollte her, für den der Verein bereits seit längerer Zeit auf der Suche nach Spenden war.

Einige der Sponsoren bei der Übergabe des Pool-Lifts.

Ein privater Investor wurde für die rund 12.000 Euro teure Einstiegshilfe bereits gefunden, doch benötigte man dazu noch eine gesonderte Transferhilfe, also eine Hilfe, die die Menschen vom Rollstuhl in den Lift hebt. Und genau die gab es vor zwei Monaten vom Verein „Alsfeld erfüllt Herzenswünsche“.

Mittlerweile sind sowohl der Pool-Lift, als auch die Transferhilfe im Alsfelder Erlenbad angekommen und stehen dort gehbehinderten Menschen zur Verfügung, um leichter am Badespaß teilzuhaben. „Ich hoffe, dass wir das ganz viel und ganz oft nutzen“, freute sich Grebe und freut sich, dass der Weg ins Schwimmbecken für gehbehinderte Menschen aus dem ganzen kreis nun in Alsfeld möglich ist.

OL_PoolLiftSchwimmbad-4
OL_PoolLiftSchwimmbad-3
OL_PoolLiftSchwimmbad
OL_PoolLiftSchwimmbad-10
OL_PoolLiftSchwimmbad-9
OL_PoolLiftSchwimmbad-7
OL_PoolLiftSchwimmbad-6
OL_PoolLiftSchwimmbad-12
OL_PoolLiftSchwimmbad-5
OL_PoolLiftSchwimmbad-11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.