Blaulicht0

Autobahn A5 in Richtung Frankfurt voll gesperrt - zehn Kilometer RückstauMehrere Verletzte nach Unfall auf A5

UPDATE|GEMÜNDEN (ol). Mehrere Autos sind auf der A5 von Kassel in Richtung Frankfurt etwa in der Höhe von Burg-Gemünden ineinander gefahren. Die Autobahn ist aktuell voll gesperrt. Die Berungsarbeiten laufen.

Auf der A5 von Kassel in Richtung Frankfurt kam es an diesem Sonntagabend zu einem Verkehrsunfall zwischen mehreren Autos. Etwa in Höhe von Burg-Gemünden soll sich der Unfall ereignet haben. Im Sonntagabend-Pendler Verkehr sind 6 Fahrzeuge inneinander gefahren. Dabei sollen mehrere Personen verletzt worden sein. Einige wurden mit Rettungswagen abtransportiert. Die Fahrbahn wurde für die Bergung voll gesperrt. Bis die Strecke wieder frei ist, wird es laut Angaben vor Ort noch einige Zeit dauern.

UPDATE 22:00 Uhr: Aktuell staut es sich auf einer Länge von rund zehn Kilometern zurück. Die Bergungsarbeiten sind in vollem Gang.