Gesellschaft0

Auszeichnung mit einem Preisgeld verbundenEhrenpreis 2018: Stadt Alsfeld bittet um Vorschläge

ALSFELD (ol). Für besonders ehrenamtliches Engagement verleiht die Stadt Alsfeld jährlich den Ehrenpreis der Stadt Alsfeld. Nach einem Beschluss der Stadtverordnetenversammlung können damit einzelne Personen, Vereine und Gruppen für ihren unentgeltlichen, ehrenamtlichen Einsatz zum Wohle der Stadt Alsfeld geehrt werden.

Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld in Höhe von 250 Euro verbunden. Der Preisträger 2018 soll in der letzten Stadtverordnetenversammlung im Dezember ausgezeichnet werden. Vorschläge für eine Auszeichnung können Einzelpersonen oder Vereinsvorstände bis zum 15.10.2018 an den Magistrat der Stadt Alsfeld Stichwort „Ehrenpreis 2018“, Markt 1, in Alsfeld oder per E-Mail an die zuständige Stabsstelle Soziales und Kultur, Herrn Michael Seum, m.seum@stadt.alsfeld.de richten.