Gesellschaft0

Landesmusikakademie Hessen lädt zum weihnachtlichen Adventsmarkt auf Schloss Hallenburg am 3. DezemberAlle Jahre wieder: 8. Advent im Schlitzer Schloss

SCHLITZ (ol). Zum Mittlerweile achten Mal präsentiert sich die Landesmusikakademie im weihnachtlichen Glanz, denn der 8. Advent auf Schloss Hallenburg in Schlitz steht vor der Tür. Am 3. Dezember kann dort wieder weihnachtlichen Klängen gelauscht werden und zwischen den Ständen des Kunsthandwerkermarktes geschlendert werden.

In der Ankündigung des Veranstalters heißt es, über 20 Kunsthandwerker aus der Region bieten ihre liebevoll gearbeiteten Werke aus Keramik, Holz , Textilien und anderen Materialien zum Verkauf in den historischen Räumen von Schloss Hallenburg an. Die handverlesene Auswahl an Ausstellern soll außergewöhnliche Geschenkideen für Freunde und Familie präsentieren und außerdem dazu einladen, weihnachtliche Dekoration für die eigenen vier Wände zu besorgen. Selbstgemachte Leckereien, floristische Kunstwerke und einzigartige Schmuckkreationen sollen das Angebot abrunden.

Wer Abwechslung vom geschäftigen Markttrubel suche, sei herzlich eingeladen dem musikalischen Programm im festlich geschmückten Gartensaal zu lauschen. Dabei wird laut Ankündigung unter anderem die international bekannte Gitarrensolistin und Artist in Residence der Landesmusikakademie, Heike Matthiesen, ihr Nordlichtprogramm mit Wintermusik spielen. Für die kleinen Gäste werde es einen ganz besonderen Programmpunkt geben: „Das Waldhaus“, ein Märchen der Brüder Grimm, aufgeführt von der Puppenbühne Cornelia Lubini Pütz.

„Genießen Sie den Beginn der glanzvollen Jahreszeit mit der ganzen Familie bei einem winterlich-musikalischen Programm und dampfenden Bechern mit Glühwein und heißer Schokolade in und vor Schloss Hallenburg“, heißt es seitens des Veranstalters abschließend. Los geht es am 1. Advent, den 3. Dezember um 11 Uhr auf Schloss Hallenburg in Schlitz. Der Eintritt ist wie immer frei.

Das musikalische Programm im Überblick:

Um 11 Uhr eröffnet der Kunsthandwerkermarkt. Kurz darauf um 11.15 Uhr beginnt Mareike Wütscher mit winterlicher Klaviermusik. Im Anschluss ab 12.30 Uhr findet das Tischpuppentheater „Das Waldhaus“ statt. Ab 13 Uhr tritt der Evangelische Posaunenchor Schlitz unter der Leitung von Karl-Heinz Falk auf. Ab 14 Uhr spielt Gitarrensolistin Heike Matthiesen ihr Nordlichtprogramm und im Anschluss ab 15 Uhr findet die zweite Vorstellung des Puppentheaters statt. Abschließend um 15.30 Uhr singt der Chor des Schlitzerländer TVK unter der Leitung von Anke Schlosser.