Die Saunalandschaft in der Lauterbacher "Welle" lädt zur Damensauna mit einem mediterranen Abend. Foto: Lutz Habekost/ Stadtwerke Lauterbach GmbH, Freizeitzentrum "Die Welle"

LauterbachLifestylePanorama0

Verschiedene Aufgüsse und wohltuende Entspannungsmomente in LauterbachDer Tag der Sauna mit allen Sinnen genießen

LAUTERBACH (ol). Am Sonntag vor einer Woche wurde deutschlandweit bereits zum vierten Mal der Tag der Sauna gefeiert. In diesem Jahr standen vielfältige Erlebnisse rund um die fünf menschlichen Sinne im Vordergrund der Marketingaktion des Deutschen Sauna-Bundes, an der sich auch das Freizeitzentrum Lauterbach beteiligte.

Längst hat sich herumgesprochen, dass Saunabaden gesund ist. Auch Mediziner bestätigen die Wirksamkeit des finnischen Schwitzens bei gut 95 Grad mit anschließender Abkühlung durch zehn Grad kaltes Wasser. Das teilte das Freizeitzentrum Lauterbach in einer Pressemitteilung mit. Durch Saunabaden werde die allgemeine Abwehrlage des Körpers verbessert. Krankheitserreger sollen somit im Nasen-Rachenraum wirksamer bekämpft werden können. Auch eine Stabilisierung des vegetativen Nervensystems sei zu beobachten. Die Anwendung von Wärme und Kälte sei ein gutes Funktionstraining für die Anpassung von Blutdruck und Blutverteilung.

Wie die Stadtwerke Lauterbach GmbH mitteilt, nahmen die Mitarbeiter des Freizeitzentrums den Tag der Sauna zum Anlass, besonders Saunaanfängern und interessierten Gästen die wohltuende Wirkung des Saunierens näherzubringen. Den ganzen Tag über sollen die Mitarbeiter bereit gestanden sein, um die Saunalandschaft zu präsentieren, alle Fragen rund um das Saunieren zu beantworten und mit kleinen Extras für alle Sinne die Gäste zu überraschen und zu verwöhnen. Mit über 140 Saunagästen soll die Sauna an diesem Tag sehr gut besucht gewesen sein. Die Mitarbeiter sollen sich besonders über viele neue Gäste gefreut haben, die der Einladung gefolgt waren, um sich vom Angebot der Lauterbacher Sauna zu überzeugen.

Verschiedene Aufgüsse und wohltuende Entspannungsmomente erfreuten die Gäste

Stündlich seien verschiedenste Aufgüsse geboten worden, um für jeden Geschmack etwas zu bieten. So soll neben einem klassischen finnischen Aufguss auch ein extra Vogelsberger Aufguss auf dem Programm gestanden sein. Obwohl sich die Mitarbeiter des Freizeitzentrums freuen, wenn die zelebrierten Aufgüsse den Gästen die Sprache verschlagen, durfte es beim Kommunikationsaufguss „Ludderbächer Gebabbel“ ausnahmsweise mal gesprächig zugehen. Im Anschluss an den Aufguss „Kaffeezeit“ sollen Kaffee und Gebäck gereicht worden sein, und kleine Schokotäfelchen auf Eis erfrischten die Teilnehmer des „Aftereight“-Aufgusses.

Das Freizeitzentrum machte sich somit die Wirkung der Konzentration auf die fünf Basis-Sinne Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten zunutze, die besondere Wohlfühl-Erlebnisse schaffe. Positive Erinnerungen und der Wunsch nach Wiederholung sollen gute Voraussetzungen geschafft haben, die Sauna zum Bestandteil des eigenen Lebensstils zu machen. Die Wärme im Schwitzraum, die Abkühlung danach und die Düfte des Aufgusses seien wesentliche Bestandteile des Saunabesuches, der den Alltag schnell vergessen lasse und für wohltuende Entspannungsmomente sorge. Alles getreu dem aktuellen Motto: Sauna. Mit allen Sinnen genießen.

Weitere Informationen:
Doch auch neben dem Tag der Sauna hat die Sauna in der Lauterbacher Welle für die Besucher geöffnet. Der Besuch des Saunabereichs ist zu den folgenden Zeiten möglich: Dienstag bis Freitag von 14 Uhr bis 23 Uhr. Samstag, Sonntag und an den Feiertagen von 10 Uhr bis 22 Uhr. Mittwochs ist die Sauna ganztägig für die Damen reserviert.

Regelmäßige Sauna-Events zu verschiedenen Themen erfreuen sich großer Beliebtheit. Aus diesem Grund bietet die Lauterbacher Sauna in diesem Jahr noch zwei weitere Event-Abende: Am 8. November findet in der Damensauna ein mediterraner Abend statt und am 1. Dezember gibt es in der gemischten Sauna das beliebte Adventsschwitzen. Außerdem dürfen sich die Besucher auf besondere Abende im Oktober und in der Vorweihnachtszeit freuen, zu denen eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich ist.