Gesellschaft0

VIDEO: Drohnenaufnahmen und Zeitraffervideos vom beliebten NaherholungsgebietDie Antrifttalsperre von oben

ANTRIFTTAL (ol). Der Stausee bei Angenrod und Seibelsdorf ist ein überaus beliebtes Naherholungsgebiet in der Region. Gerade im Frühling und im Sommer zieht es viele Spaziergänger, Radfahrer oder Angler an den See. Jetzt im Herbst geht es dort deutlich ruhiger zu.

Wenn es nach der neuen Betreiberin des Seehotels geht, soll sich das künftig ändern und der See das komplette Jahr über ein Anziehungspunkt werden.

In den Herbstferien bot sich für den Schüler Marius Merkel die Gelegenheit, die Idylle und Ruhe am See über einige Tage hinweg zu filmen. Dabei wollte er die Schönheit der Natur von einem Fleckchen im Vogelsberg herausstellen. Herausgekommen sind dabei beeindruckende Aufnahmen von Flora und Fauna. Gerade Luftaufnahmen und Zeitraffervideos lassen den See aus einer völlig anderen Perspektive erscheinen. Außerdem wurden im Video über 1.000 Einzelfotos verwendet.

Schon in wenigen Jahren wird es an der Antrifttalsperre wahrscheinlich etwas anders aussehen und belebter zugehen. Man darf also über die Entwicklung an Ort und Stelle gespannt sein. Vielleicht wird dann erneut jemand filmen und die Videos gegenüberstellen.