Blaulicht5

VIDEO + BILDERGALERIE: Über 200 Einsatzkräfte aus dem ganzen Vogelsberg und FuldaGroßbrand bei Verpackungshersteller in Herbstein

HERBSTEIN (ol). Eine mehrere hundert Meter hohe Rauchwolke war aus über 50 Kilometern Entfernung noch zu sehen. Die Ursache war ein Großbrand in den Lagerhallen des Verpackungsherstellers ALX in Herbstein.

Zu einem Großbrand hat sich am frühen Donnerstagabend ein Feuer bei dem Herbsteiner Verpackungshersteller ALX entwickelt. Die mehrere Hundert Meter hohe Rauchwolke war in einem Umkreis von fünfzig Kilometern und mehr zu sehen. Nach ersten Angaben von der Brandstelle gab es keine Verletzten. Zur Ursache des Brandes konnten noch keine Angaben gemacht werden, der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen vor Ort im Millionenbereich.

Einsatzkräfte aus dem ganzen Vogelsberg und Fulda beim Großbrand im Einsatz

Weit über 200 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Technischem Hilfswerk, Katastrophenschutz und Polizei sind im Großeinsatz. So rückten neben der örtlichen Feuerwehr auch Brandschützer aus Alsfeld, Grebenhain, Homberg (Ohm), Lauterbach und Schlitz zur Löschhilfe an. Zum Teil kommen Spezialpumpen zum Einsatz, um das Löschwasser zur Brandstelle zu fördern.

Dazu wurde auch das Technische Hilfswerk aus Alsfeld angefordert. Zur Koordination der zahlreichen Kräfte wird der sogenannte Einsatzleitwagen 2 des Vogelsbergkreises eingesetzt. Neben zwei Rettungswagen steht eine Schnelleinsatzgruppe des DRK für einen Sanitätsdienst bereit. Der zweite Betreuungszug des Vogelsbergkreises wird eingesetzt, um die Einsatzkräfte vor Ort zu versorgen. Die Löscharbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden an.

Die Feuerwehr kann Entwarnung für einen nahe gelegenen Reitstall geben. Die Pferdebesitzerinnen hatten sich sorgen gemacht. Ein Übergreifen ist aber laut Feuerwehr ausgeschlossen.

Video vom Großrand und den Löscharbeiten

Die Bildergalerie zum Großbrand direkt vom Ort des Geschehens

Großbrand Herbstein

Großbrand Herbstein

Der Blick von Ermenrod. Foto: Tino Jäger

5 Gedanken zu “Großbrand bei Verpackungshersteller in Herbstein

  1. In Gedanken bei den Kameraden vor Ort…..Bücking Dejavu….haltet durch!!!!

  2. die wolke ist aus bad zwesten gut zu erkennen und durch die windstille recht stationär. hoffentlich ist die wolke nicht giftig.

Comments are closed.