Am Pfingstsamstag waren sowohl die Stadthalle, als auch das Festzelt sehr gut besucht - Der Grund dafür: die tollen Musikacts. Foto: ls

Aktionen1

Pfingstsamstag: Musikalisch ein voller Erfolg für Jung und AltStarke Beats und rockiger Gesang

ALSFELD (ls). So schnell kann es gehen: auch der zweite Tag des Alsfelder Pfingstmarkts ist vorbei. Viel zu schnell, wie wir finden. Der Pfingstsamstag gehörte vollkommen der Musik, die abwechslungsreicher nicht sein konnte und damit für außergewöhnliche Stimmung sorgte.


Während im Alszelt der rockige Gesang der „Kalbacher“ für gute Stimmung sorgte, zog es ebenfalls zahlreiche Besucher – egal ob jung oder alt – in die Stadthalle, wo DJ Tanzgesell und DJ Louis Garcia satte Beats auflegten.

Hier sind einige Eindrücke vom Samstag auf dem Alsfelder Pfingstmarkt

DSC_1086
DSC_1062
DSC_1084
DSC_1083
DSC_1059
DSC_1082
DSC_1069
DSC_1081
DSC_1071
DSC_1077
DSC_1079
DSC_1080
DSC_1067
DSC_1066
DSC_1064
DSC_1063
DSC_1050
DSC_1057
DSC_1058
DSC_1061
DSC_1078
DSC_1056
DSC_1055
OL_Pfingstmarkt
DSC_1054
DSC_1053
DSC_1052
DSC_1046
DSC_1047
DSC_1048
DSC_1051
DSC_1045
DSC_1044
DSC_1042
DSC_0043
DSC_0038
DSC_0016
OL_Pfingstmarkt
DSC_0030
DSC_0041
DSC_0042
DSC_0037
DSC_0036
DSC_0034
DSC_0032
DSC_0035
DSC_0022
DSC_0032
DSC_0040
DSC_0034
DSC_0030
DSC_0021
DSC_0020
DSC_0019
DSC_0018
DSC_0017
DSC_0011
DSC_0012
DSC_0013
DSC_0014
DSC_0010
DSC_0009
DSC_0007
OL_Pfingstmarkt
OL_Pfingstmarkt
DSC_0004
DSC_0007
DSC_0009
DSC_0010
DSC_0011
DSC_0003
DSC_0002
DSC_0001

Das erwartet Sie heute auf dem Festplatz, im Festzelt und in der Stadthalle

Der Pfingstsonntag bietet allerhand Abwechslung für die Besucher. Programmtechnisch geht es im Festzelt bereits um 12:00 Uhr los. „Kalle Mager“, der über 30 Jahre als Musiker und Sänger mit verschiedenen Bands viel Bühnenerfahrung gesammelt hat, wird diese mit auf die Bühne des Alszelts nehmen und damit bei den Gästen gute Stimmung verbreiten. Ein reichhaltiges Repertoire an Songs ermöglicht ihm ein abwechslungsreiches Bühnenprgramm. Songs aus den Charts, der Oldie-Box, dem Blues Keller, dem Disco Bunker und nicht zuletzt aus den ewigen Rock & Roll Jagdgründen werden gute Laune und Bombenstimmung im Alszelt verbreiten.

———————————————————————————————————————

Oberhessen-live sucht Ihre Meinung, Tweets, Sprachnachrichten, Bilder und Videos zum Alsfelder Pfingstmarkt 2016. Wie Sie mitmachen können, lesen Sie hier. 

———————————————————————————————————————

Ab 13:15 Uhr steht der erste neue Programmpunkt an. Nach einer Mittagspause auf dem Alsfelder Marktplatz führt die „ADAC Oldtimerfahrt des MSC Horlofftal“ am Festplatz vorbei. 100 klassische und historische Automobile und Motorräder, die von 30 Ford Shelby-Mustangs als Vorwagen begleitet werden, gibt es zu Bestaunen.

Abends erobert dann die Partyband „Feeling“ das Festzelt. Das Resultat ihrer Auftritte lautet immer Party! Gesang, Tanz und Entertainment lösen nicht nur bei der Band selbst, sondern auch bei allen Besuchern gute Laune und reinste Partystimmung aus. Wenn jemand etwas von Show und Party versteht, dann diese Vier. Überzeugen Sie sich selbst!

Zeitgleich laufen in der Stadthalle wieder die Plattenteller heiß, denn der Party-Höhepunkt des Pfingstmarkts steht in den Startlöchern: Das Abi-Treffen Reloaded. Ab 20:00 Uhr versorgt DJ Jens die Besucher der Stadthalle wieder mit den richtigen Beats. Eine Nacht wie in alten Zeiten wartet hier auf alle Partyfreunde und natürlich werden auch die traditionellen Abi-Lieder nicht zu kurz kommen. Es lohnt sich auf jeden Fall das alte Abi-Shirt aus dem Schrank zu holen, die Abi-Kollegen einzupacken und zusammen mit ehemaligen, als auch neuen Abiturienten und Abiturientinnen zu feiern.

Ein Gedanke zu “Starke Beats und rockiger Gesang

  1. Zunächst einmal ein großes Lob an euer Team und die vielen Mitwirkenden für tolle Fotos.
    Ein klein wenig Kritik (nicht an euch) findet man leider nur bei Facebook.
    Z. B. Im Festzelt wird das Bier nur in 0,5 Liter-Gläsern für 5 Euro angeboten. Für mich nicht akzeptabel. Dies soll als subjektive Kritik verstanden werden, da diejenigen, die nicht nicht auf jeden Euro schauen müssen, das auch anders sehen können.

    5

    0

Comments are closed.