Politik1

ALA und SPD: Freies WLAN in der Alsfelder Altstadt macht FortschritteInternet-Zugang auch ohne große Kosten?

ALSFELD (ol). Bereits im Juni hatte die Stadtverordnetenversammlung auf Initiative der SPD und der ALA mehrheitlich beschlossen, dass es auf dem Alsfelder Marktplatz ein freies WLAN als Internetzugang geben soll – nach kontroverser Debatte. Es waren die erwarteten Kosten, die die Geister schieden (Oberhessen-live berichtete). Jetzt melden die Koalitionsparteien sich mit der Nachricht, einen erheblich kostengünstigeren Weg gefunden zu haben. Es gibt bereits Probebetrieb.

Zunächst war man in der Alsfelder Verwaltung der Meinung, die Einrichtung eines WLAN auf dem Marktplatz sei eine technisch aufwendige und kostspielige Angelegenheit, weshalb der Magistrat das Vorhaben ablehnte. Inzwischen sei aber klar, dass es gewerbliche und auch Non-Profitinitiativen gibt, die auf einfache und sehr preiswerte Weise freies Internet auf dem Marktplatz möglich machen können, erklären Michael Riese von der ALA und Christoph Stüber von der SPD-Fraktion in einer gemeinsamen Pressemitteilung.

In  der jüngsten Sitzung der städtischen IT-Arbeitsgruppe erläuterten städtische Verwaltungsmitarbeiter das Konzept der Initiative der Freifunker (Fulda). Dabei handele es sich um eine bundesweit agierende Gruppe, die sich frei zugängliches Internet für jeden und flächendeckend zum Ziel gesetzt hat.

Mit Hilfe der Technik der Freifunker ist ein WLAN-Zugang auf dem Marktplatz inzwischen probeweise in Betrieb. Da die technische Realisierung einfach ist und die Kosten für Hardware gering ausfallen, könnten dann bald über den Marktplatz hinaus auch bei weiteren städtischen Gebäuden, wie der Stadtbücherei oder dem Jugendzentrum einfache Internetzugänge möglich gemacht werden, meinen Riese und Stüber abschließend.


Ein Gedanke zu “Internet-Zugang auch ohne große Kosten?

  1. Das braucht kein Mensch wirklich. Sinnvoller wäre es die Parkgebühren auf dem Marktplatz abzuschalten. Da hätte jeder was davon.

    1

    0

Comments are closed.