AlsfeldPanorama0

Foto: Bau-und Siedlungsgenossenschaft Alsfeld

Projekte in der Wagnerstraße, Soldanstraße und Landgraf-Hermann-StraßeUmfangreiche Baumaßnahmen der Bau- und Siedlungsgesellschaft in Alsfeld

ALSFELD (ol). In diesem Jahr standen umfangreiche Baumaßnahmen in Alsfeld auf dem Plan der Bau-und Siedlungsgesellschaft, die vor Kurzem von dem Aufsichtsrat und Vorstand besichtigt wurden. Dazu gehören Projekte in der Wagnerstraße, Soldanstraße und Landgraf-Hermann-Straße. mehr …..

PanoramaVogelsberg1

Foto: Archiv/aep

BUND untersuchte Bahnverbindungen, Bisfahrpläne, Zustände von Bahnhöfen und Haltestellen30-seitige Stellungnahme zum aktuellen Nahverkehrsplan

VOGELSBERGKREIS (ol). Ein gut funktionierendes Netz aus Bus und Bahn sei ein Lebenselixier für die Entwicklung des Vogelsbergs. Der Bund für Umwelt-und Naturschutz (BUND) stellt deshalb seine 30-seitige Stellungnahme zum aktuellen Nahverkehrsplan vor. In der Stellungnahme wurden Bahnverbindungen und Busfahrpläne ebenso untersucht wie der Zustand von Bahnhöfen und Haltestellen. mehr …..

PanoramaVogelsberg0

Foto: archiv

8. Alsfelder Schokoladenmarkt am kommenden Sonntag, den 28. OktoberEin Marktplatz, der Schokoladenträume wahr werden lässt

ALSFELD (ol). Schokolade, Schokolade und noch mehr Schokolade: Bald ist es wieder so weit, auf dem Alsfelder Marktplatz werden Schokoladenträume wahr, denn an diesem Sonntag, den 28. Oktober dreht sich zum 8. Mal alles um die süße Sünde. Ob Pralinen, Bonbons, Tafeln oder Figuren in allen Formen und Geschmacksrichtungen – Schokoladen-Liebhaber werden ganz auf ihre Kosten kommen. Wie gewohnt laden auch die Geschäfte um den Mittelpunkt der Altstadt zum Schlendern und Shoppen ein. mehr …..

PanoramaRomrod0

Das Romröder Schloss im Nebel. Foto: Philipp Weitzel

Ein Blick in die Geschichte des Jagdschlosses von Landgraf Ludwig IVMärchenhaft, mystisch und monumental: Schloss Romrod

ROMROD (pw). Märchenhaft, mystisch und monumental: Die Silhouette der Schlossstadt im herbstlichen Schleiernebel. Was für die Bayern das Märchenschloss Neuschwanstein von König Ludwig II. ist, das scheint für die Hessen bei solch einem Anblick das Jagdschloss Romrod von Landgraf Ludwig IV. zu sein. mehr …..

PanoramaVogelsberg0

Foto: Pro Bahn & Bus Regionalverband Osthessen e.V

Fahrgastverband Pro Bahn & Bus erfreut über das abendliche AngebotNachtzüge auf der Vogelsbergbahn ab Dezember

VOGELSBERGKREIS (ol). Bahnfahrer aufgepasst: Mit dem Fahrplanwechsel wird es nun endlich auf der Rhönbahn Fulda – Gersfeld sowie auf der Vogelsbergbahn Gießen-Alsfeld-Lauterbach-Fulda zusätzliche Abendzüge geben. Der Fahrgastverband Pro Bahn & Bus begrüßt das von ihnen geforderte erweiterte Angebot. mehr …..

PanoramaVogelsberg0

Foto: A. Mirsch

Henni Nachtsheim tritt am 25. Oktober beim Vogelsberger Gipfel Kabarett der Sparkasse Oberhessen aufBadesalz-Star bringt Alsfeld zum Lachen

ALSFELD (ol). Wer in der kommenden Woche in Alsfeld einen fröhlichen Abend mit herrlichen Lachern erleben möchte, sollte jetzt schnell handeln: Der talentierte Musiker und Mundart-Comedian Henni Nachtsheim ist am 25. Oktober um 20 Uhr zu Gast im großen Saal der Geschwister-Scholl-Schule. Dort wird er sein neues Programm „Gisela“ präsentieren.  mehr …..

PanoramaVogelsberg4

Eine im Vogelsbergkreis ausgestellte Ehrenamts-Card. Foto: Philipp Weitzel

Vogelsbergkreis belegt bei Ehrenamts-Cards hessenweit den letzten AngebotsplatzZu wenig Angebote für Ehrenamts-Cards im Kreis

WIESBADEN|LAUTERBACH (pw). Der Einsatz für die Gesellschaft wird in Hessen mit sogenannten Ehrenamts-Cards gewürdigt, diese wurden zu Beginn des Jahres 2006 auf Initiative der Landesregierung eingeführt. Seitdem werden Bürger mit einer Vergünstigungen bringenden Karte bedacht, die sich durchschnittlich fünf Stunden pro Woche freiwillig und ehrenamtlich engagieren. In den Hessischen Landkreisen und den Vogelsberger Gemeinden wird diese auf drei Jahre begrenzte Würdigung jedoch sehr unterschiedlich eingesetzt. mehr …..

PanoramaVogelsberg2

Zu einem Impulsabend zum Volkstrauertag lädt das Evangelische Dekanat am 23. Oktober. Foto: Symbolbild/Traudi Schlitt

Impulsabend zum Volkstrauertag am 23. Oktober um 19 Uhr in Ober-BreidenbachBraucht es das Erinnern, das Mahnen, das Ehren?

VOGELSBERG (ol). Er ist einer der stillen Gedenktage im Herbst: Der Volkstrauertag ist ein staatlicher Feiertag, der im November an die Todesopfer von Kriegen und Gewalt erinnert. Vielerorts wird er an Denkmalen von Vertretern öffentlicher Gremien begangen, manchmal unter Beteiligung der Kirchengemeinden auch an anderen Orten, und manchmal findet auch gar nichts statt. mehr …..

PanoramaVogelsberg4

Foto: archiv/akr

Landrat Görig bittet die Bevölkerung um Spenden zu Gunsten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge„Kriegsgräber erzählen Geschichte(n)“

VOGELSBERG (ol). Damit die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft und deren Geschichte nicht in Vergessenheit geraten, darum kümmert sich der Volksbund der Deutschen Kriegsgräberfürsorge. Vom 20. bis zum 25. Oktober werden für die Kriegsgräberfürsorge wieder Spenden gesammelt und der Vogelsberger Landrat Manfred Görig als Schirmherr bittet die Vogelsberger um ihre Unterstützung. Hier das Schreiben des Landrats im Wortlaut. mehr …..

AlsfeldPanorama3

KOMMENTAR zur Klingelschild-Datenschutz-BeschwerdeNamen auf Klingeln abschaffen? Was für ein Irrsinn!

ALSFELD (akr). Bis Ende des Jahres werden in Wien 220.000 Namen auf Klingelschildern entfernt. Ein Mieter ist der Ansicht, sein Name auf der Klingel verstoße gegen die neue Datenschutzgrundverordnung. Daher empfiehlt nun der große, deutsche Vermieterverband „Haus und Grund“ seinen Mitgliedern, alle von ihnen angebrachten Namensschilder auf Klingeln zu entfernen. Was für ein kompletter Irrsinn, findet OL-Volontärin Alina Roth.
mehr …..

AlsfeldPanorama0

Foto: akr

Begrüßung der Austauschschüler aus Hope ValleyWelcome: Besuch aus England im Alsfelder Rathaus

ALSFELD (akr). Seit vielen Jahren pflegen Schulen in Alsfeld Austauschprogramme mit Schulen in ganz Europa. Immer wieder stehen auch gegenseitige Besuche an und dazu gehört auch, dass die Gäste aus dem Ausland von Bürgermeister Stephan Paule begrüßt werden. Am Donnerstag war es mal wieder so weit. Dieses Mal hat die Geschwister-Scholl-Schule in Alsfeld Besuch von Austauschschülern ihrer Partnerschule des Hope Valley Colleges bekommen.
mehr …..

AlsfeldPanorama0

Das „Turmfest“ der Altenburger fand unter großer Beteiligung der Menschen statt. Foto: Traudi Schlitt

Festliche und fröhliche Einweihung des Altenburger KirchturmsKirchturm strahlt unter herbstlicher Sonne – und die Altenburger strahlen mit

ALTENBURG (ol). Die Resonanz war überwältigend, die Kirche war voll und auf dem Platz davor mussten Stühle gerückt werden: Die Evangelisch Kirchengemeinde Altenburg feierte die Einweihung ihres grundsanierten Kirchturms und die Menschen des Dorfes feierten gerne mit. „Man sieht, dass den Altenburgern ihre Kirche etwas wert ist – nicht nur finanziell“, brachte es Präses Sylvia Bräuning auf den Punkt, die ebenso wie Kirchenpatron Baron Hans-Georg Riedesel Freiherr zu Eisenbach und Ortsvorsteher Ralf Kruse dem Gottesdienst beiwohnte. mehr …..

Homberg OhmKulturPanorama0

Am Wochenende ist es wieder so weit: Das Stadtfest in Homberg Ohm jährt sich zum 30. Mal. Foto: Gewerbeverein

Gewerbeverein Homberg Ohm lädt ein zum Stadtfest am 21. Oktober ab 11 Uhr – Geschäfte im Innenstadtbereich öffnen von 12 bis 18 UhrKöstlich-Kulinarisches aus Kernobst

HOMBERG OHM (ol). Der Jahrhundertsommer hat es mit Apfelfreunden in diesem Land außerordentlich gutgemeint: Allüberall freuen sich die Menschen über körbeweise Kernobst, und ganz besonders freut man sich darüber in Homberg Ohm. Denn dort ist dem Apfel gleich ein ganzes Fest gewidmet. Unter dem Motto „Apfel – Fest und Flüssig“ dreht sich dort einen ganzen Tag lang alles um das süße bis herbe Obst. Dazu gibt es in der ganzen Innenstadt noch jede Menge Einkaufsspaß, denn auch die Geschäfte sind fürs Herbst-Shopping geöffnet. mehr …..

AlsfeldPanorama0

Foto: Gaby Richter, Vogelsbergkreis

Zuwendungsbescheid an Bürgermeister Stephan Paule übergeben50.000 Euro für Alsfelder Dorfentwicklung

ALSFELD (ol). Die Konzeptionsarbeit kann losgehen: Wirtschaftsdezernent Dr. Jens Mischak hat den Zuwendungsbescheid über 50.000 Euro an Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule übergeben. Als Grundlage für die Dorfentwicklung 2018 bis 2025 wird nun ein integriertes kommunales Entwicklungskonzept (IKEK) erarbeitet, ab 2020 können dann konkrete Förderanträge für die Umsetzungsphase gestellt werden. mehr …..