LauterbachLifestylePanorama0

homas Seibert (Betriebsleiter des Freizeitzentrums), Heike Habermehl (Geschäftsführerin der Stadtwerke Lauterbach GmbH) und Sebastian Böhm (stellvertretender Betriebsleiter des Freizeitzentrums) mit der Urkunde des Deutschen Saunabundes. Foto: Stadtwerke Lauterbach GmbH

Lauterbacher "Welle": Eine Mischung aus Entspannung, Erholung und EventsEhrung für 25-jährige Mitgliedschaft im Deutschen Saunabund

LAUTERBACH (ol). Die Stadtwerke Lauterbach wurde für die langjährige Mitgliedschaft im Deutschen Sauna-Bund geehrt. Seit 25 Jahren bestehen nun die Mitgliedschaft der „Welle“ und die enge Zusammenarbeit mit dem Bund. Die Mitarbeiter nutzen die Beratungstätigkeit und das Dienstleistungsangebot dieses Bundes und profitieren von der langjährigen Erfahrung und dem Austausch mit Sauna-Spezialisten und anderen Bädern, was natürlich auch den Gästen der Lauterbacher Saunalandschaft zugute komme. mehr …..

PanoramaSchwalmtalSport0

Voritzender Helm (Bildmitte) ehrte Armin Merkel und Michael Schlosser (rechts) für 25 Jahre Mitgliedschaft

Jahreshauptversammlung: Sponsoren und Eigenleistungen als wichtige Pfeiler für die VereinsfinanzenDer TV Storndorf zieht Bilanz

STORNDORF (ol). Es geht vielen Vereinen so: Von den Zuschauereinnahmen und Mitgliedsbeiträgen alleine können die Kosten für die laufenden Verpflichtungen nicht gestemmt werden. Ohne das Engagement von Sponsoren und treuen Vereinsmitgliedern sowie der Ausrichtung von eigenen Veranstaltungen oder der Stellung von Helfern bei Firmenveranstaltungen könnte auch der TV Storndorf den Spielbetrieb nicht finanzieren. Diesen Sachverhalt stellten sowohl der erste Vorsitzende Dieter Helm als auch der Rechner Armin Merkel in der Jahreshauptversammlung des Storndorfer Traditionsvereines heraus. mehr …..

AlsfeldPanoramaPolitik0

Foto: aep/archiv

Verein gegen die Genehmigung der geplanten drei Windkraftanlagen - Umsiedlung Rotmilan als SkandalSchöner Ausblick warnt vor Alibi-Erörterung bei Windpark Homberg II

ALSFELD (ol). Aus Sicht der des Vereins Schöner Ausblick e.V. gibt es zahlreiche Gründe, die gegen eine Genehmigung der geplanten drei weiteren Windenergieanlagen im Alsfelder Stadtgebiet Homberg II sprechen. Besonders die geplante Umsiedlung des Rotmilans sei ein Skandal. Außerdem warnt der Verein davor, dass der Erörterungstermin eine bloße „Alibiveranstaltung zur Demonstration von scheinbarer Bürgerbeteiligung“ werden könne. mehr …..

JugendPanoramaVogelsberg0

Die Jury hatte keinen leichten Job: Benedikt Imhof, Marie Helene Decker, Karina Tschuljukow, Jaqueline Müller und Jonas Hauptvogel beim Sichten aller Bewerbungen. Unterstützt wurden sie dabei von Anastassia Eckstein vom Jugendbildungswerk (hinten vor Kopf). Foto: Silvia Lucas, Vogelsbergkreis

Große Resonanz und tolle IdeenKJP unterstützt Jugendprojekte in der Region

VOGELSBERG (ol). Das Kreisjugendparlament (KJP) hat den mit 7.500 Euro dotierten hessischen Jugendpartizipationspreis gewonnen und wollte mit mehr als der Hälfte des Preisgeldes Jugendinitiativen und Jugendprojekte in der Region unterstützen. Inzwischen sind 14 Projektvorschläge beim KJP eingegangen. mehr …..

AlsfeldFeuerwehrGesundheit0

Rund um die Erste Hilfe drehte sich am Samstag ein Ausbildungstag der Freiwilligen Feuerwehr in Leusel. Foto: privat

Ausbildungstag bei der Freiwilligen Feuerwehr in LeuselFeuerwehrleute trainieren die Erste Hilfe

LEUSEL (ol). Rund um die Erste Hilfe drehte sich am Samstag ein Ausbildungstag der Freiwilligen Feuerwehr in Leusel. Insgesamt acht Brandschützer aus Billertshausen und Leusel widmeten sich insbesondere der Herz-Lungen-Wiederbelebung mit Beatmungsbeutel. mehr …..

AutoLifestylePanorama0

Am letzten Aprilwochenende wartet der 15. ADAC Bergpreis Schottenring. Foto: Motorsportclub

15. ADAC Bergpreis Schottenring am letzten Aprilwochenende von 27. April bis 29. AprilJeder Zentimeter zählt – auch beim Jubiläum

SCHOTTEN (ol). Am letzten April-Wochenende steht im Schottener Stadtteil Rundingshain wieder eins auf dem Plan: Rennatmosphäre. Der 15. ADAC Bergpreis Schottenring wartet vom 27. April bis zum 29. April auf Geschwindigkeits-Fans. Denn beim Auftakt zur diesjährigen deutschen Bergmeisterschaft und des KW Bergcups ist Bestzeit statt Besinnlichkeit das Ziel. mehr …..

PanoramaPolizeiSchwalmtal2

Symbolbild: jal

Von Hannover bis Göttingen – Streifenwagen mehrfach gerammtSchwalmtaler liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

SCHWALMTAL/GÖTTINGEN (ol). Ein 51-jähriger Mann aus Schwalmtal hat sich der Polizei zufolge eine wilde Verfolgungsjagd mit den Beamten auf der A7 geliefert – von Hannover bis nach Göttingen. Der Mann raste mit einem Kleintransporter über die Autobahn und soll einen Streifenwagen, der ihn versuchte aufzuhalten, mehrere Male gerammt haben – angeblich, weil er „Wut“ auf die Polizei hatte. mehr …..

AlsfeldJugendKultur0

Plakat Collagenwettbewerb zum Thema "Wie sehen Sie die Hauswirtschaft in Zukunft?" Foto: Max-Eyth-Schule Alsfeld

2. Platz für die angehenden Hauswirtschafterinnen und Hauswirtschafter der Max-Eyth-Schule bei bundesweitem WettbewerbAuszeichnung für Auszubildende in der Hauswirtschaft

ALSFELD (ol). „Wie wird unser Berufsbild in den Jahren 2030 oder 2050 aussehen?“ Erobere die Digitalisierung mit Handy, Smartphone und Co. die Hauswirtschaft? Werde der Roboter die Versorgung und Betreuung übernehmen? Die Auszubildenden der Berufsschulklasse 10HW12 setzten sich für den Wettbewerb, für den 24 Teilnehmende Collagen eingereicht hatten, sowohl mit der Technisierung der Arbeitswelt als auch mit dem demografischen Wandel und der steigenden Lebenserwartung in der Bevölkerung auseinander. mehr …..

FeuerwehrHomberg OhmPanorama0

Mit dem goldenen Brandschutzehrenzeichen des Landes Hessen wurden sieben Feuerwehrleute ausgezeichnet - mit dem silbernen sechs. Foto: privat

Landrat Manfred Görig: „Wir werden uns im Rettungsdienst verbessern"Homberger Feuerwehrleute rückten zu 122 Einsätzen aus

HOMBERG (ol). Ehrungen standen am Freitagabend im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Feuerwehren der Stadt Homberg Ohm. „Feuerwehr ist eine Gemeinschaftsleistung“, machte Stadtbrandinspektor Thomas Stein in der Stadthalle deutlich. Schnell und einstimmig verlief im Rahmend er Versammlung die Wiederwahl des zweiten stellvertreten Stadtbrandinspektors Jens-Uwe Rieß. In Sachen Rettungsdienste im Vogelsbergkreis hatte Landrat Manfred Görig eine gute Nachricht im Gepäck. mehr …..

PanoramaVereineVogelsberg0

Schottener Mehrgenerationenhaus feiert einjähriges Bestehen mit kunterbuntem FestSeit einem Jahr „Toleranz leben“

Schotten (jh). Rund um das historische Rathaus, das Haus „M4“ und das George-von-Villeneuve-Haus war an diesem Samstag viel los in Schotten: Anlässlich des einjährigen Bestehens des Mehrgenerationenhauses  (MGH) stellten ehrenamtliche Helfer, Initiativen und soziale Einrichtungen gemeinsam ein großes Fest auf die Beine. Ein vielfältiges Programm mit kreativen Mitmachangeboten, Trommelwettbewerb, Gaumenfreuden und musikalischer Untermalung verband kleine und große Besucher unter Sonnengrüßen zu einem integrativen Miteinander. mehr …..

AlsfeldFeldatalFeuerwehr0

In über 30 Stunden qualifizierten sich mehr als zwanzig Feuerwehrleute in der technischen Hilfeleistung – ehrenamtlich. Fotos: privat

Über 20 Feuerwehrleute auf Lehrgang in AlsfeldUnfallretter für die Feuerwehr ausgebildet

ALSFELD (ol). Ein Feuerwehrlehrgang zur Rettung bei Verkehrsunfällen fand in den vergangenen Wochen in Alsfeld statt. In über 30 Stunden qualifizierten sich mehr als zwanzig Feuerwehrleute in der technischen Hilfeleistung – ehrenamtlich. mehr …..

AlsfeldLauterbachPanorama0

Der Oberhessen-live Wochenrückblick #36.

Oberhessen-live Wochenrückblick #36: Alles Wichtige aus der Woche auf einen Blick - Kurz, knapp und prägnantDie Woche im Überblick #36

Wie die Zeit vergeht: Wieder ist eine Woche vergangen – und in der wurden neben warmen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein auch wieder einige spannende Themen rund um den Vogelsberg geboten. Ob Kirmes, Prämienmarkt und Pfingstmarkt oder ein spannender Tag im Gericht, ein Hubschrauber über Alsfelds Himmel und der Speedmarathon der Polizei. Alles im Überblick gibt es wie immer hier im Oberhessen-live Wochenrückblick #36. mehr …..

AlsfeldPanoramaPolitik1

„Das ist schon eine Herkulesaufgabe“, betont Landrat Manfred Görig beim gemeinsamen Besuch mit Peter Schwärzel (Mitte) und Jens Salzmann (links) in der Großsporthalle, die derzeit eingerüstet wird. Foto: Galle-Schäfer/Vogelsbergkreis

Gerüst in der Großsporthalle – Kreis investiert 2 Millionen EuroSanierungsarbeiten in der Großsporthalle: Gigant aus Metall

ALSFELD (ol). Dieses Bild ist in der Tat beeindruckend: Bis zu zwölf Meter sind es zwischen Fußboden und Dachkonstruktion – und die sind gerade komplett eingerüstet. Auf einer Grundfläche von 900 Quadratmetern bilden Metallstangen, Leitern und Trittbretter ein stabiles Gebilde, das bis an die Dachkonstruktion der Alsfelder Großsporthalle reicht. Das Dach der Halle muss nämlich umfangreich saniert werden – doch bevor der Dachdecker anrückt, ist erst einmal der Gerüstbauer an der Reihe, die Halle muss im Inneren komplett eingerüstet werden. mehr …..

AlsfeldKind und KegelLauterbach0

„Familienunterstützerinnen“ helfen bei der Alltagsbewältigung. 13 neue Mitarbeiterinnen haben sich dafür jetzt qualifiziert. Foto: Vogelsbergkreis/Landkreis Fulda

„Familienunterstützerinnen“ helfen bei der Alltagsbewältigung - 13 neue Mitarbeiterinnen qualifiziertFrühe Hilfe mit nachhaltiger Wirkung

FULDA/LAUTERBACH (ol). Schlafmangel, körperliche Beschwerden, allgemeine Überforderung und wenig bis keine Unterstützung aus den eigenen Reihen: die Gründe, warum das Familienleben manchmal als belastend empfunden wird, sind vielfältig. Eltern in solchen Situationen passgenau und flexibel Unterstützung und Hilfe zukommen zu lassen, verfolgt das Projekt der Familienunterstützung der Landkreise Fulda und Vogelsberg. Für diesen Baustein der sogenannten „Frühen Hilfen“ haben sich jetzt 13 neue Mitarbeiterinnen qualifiziert. mehr …..

AlsfeldKulturPanorama0

Für andere da sei: Am Tag der Freiwilligen geht es um Menschen, die nicht nur an sich denken. Montage: OL.
Für andere da sein: Am Tag der Freiwilligen geht es um Menschen, die nicht nur an sich denken. Montage: OL.

Kurzportraits zum Tag der Anerkennung der FreiwilligenVier Menschen, die etwas für die Gemeinschaft tun

ALSFELD. Ehrenamtlich, also freiwillig arbeiten, ist nicht selbstverständlich. Egal ob im Tierheim, im Pflegebereich, in der Kirche oder sogar in Läden: Überall gibt es Menschen, die sich engagieren, ohne dafür wirklich Geld zu bekommen. Heute, am Tag der Freiwilligen, ist es Zeit, einige von ihnen vorzustellen. Vier Kurzporträts über Alsfelder Helfer – von OL-Praktikantin Alina Kristin Roth.  mehr …..