AlsfeldJugendSport0

Ein Sprung in Richtung Urkunde? Die Bundesjugendspiele fordern Leistung und bieten Spaß. Foto: Can Arslan

Knapp 800 Schülerinnen und Schüler bei den Bundesjugendspielen der Albert-Schweitzer-SchuleÜberwindung, Willenskraft, Erfolg

ALSFELD (ol). Sie mobilisieren alljährlich per Kultusministerkonferenzbeschluss alle Schülerinnen und Schüler der Republik an allgemeinbildenden Schulen und sind damit der größte schulische Sportwettbewerb im Land: die Bundesjugendspiele. Vor wenigen Tagen richtete die Albert-Schweitzer-Schule sie im Alsfelder Erlenstadion aus – knapp 800 junge Menschen, von der 5. Klasse bis zur E-Phase – nahmen daran teil. mehr …..

AlsfeldJugendKind und Kegel1

Alsfeld wählt sein Stadtjugendparlament - und auch die Briefwahl ist dabei möglich. Foto: privat

Briefwahlunterlagen noch bis zum 20. Juni im Internet beantragenStadtjugendparlament Alsfeld – Jetzt noch Briefwahl beantragen

ALSFELD (ol). Alsfeld wählt sein erstes Stadtjugendparlament. Die Kandidatensuche ist abgeschlossen und gewählt wird bis zum 20. Juni an der Max-Eyth-Schule, der Geschwister-Scholl-Schule und an der Albert-Schweitzer-Schule. Aber Kinder, die an keine dieser Schulen gehen können wählen – per Briefwahl. Wie das geht, sieht man hier. mehr …..

JugendKulturPanorama0

Haune-Rock Festival am 13. und 14. Juli in Odensachsen2. Runde für Haune-Rock Festival

SONDERTHEMA|ODENSACHSEN (ol). Freunde der Rockmusik aufgepasst: Nach dem erfolgreichen Debüt von 2017 geht das Haune-Rock Festival in die zweite Runde. Am 13. Und 14. Juli verwandelt sich das kleine Dorf Odensachsen für zwei Tage in ein Zuhause für Rockliebhaber und in einen Schauplatz für zahlreiche Bands, von Hardrock über alternativen Punkrock bis hin in die Welt der 50er oder 70er Jahre. mehr …..

GesundheitJugendLauterbach0

Praxisnah, kompetent, wertschätzend: Paul Schimanski (links) und Philipp Stehling (Zweiter von links) während ihres Erste-Hilfe-Kurses an der AvH. Foto: Philipp Stehling

110 Schülerinnen und Schüler gehen mit ihrem Erste-Hilfe-Schein nach Hause – insgesamt nun schon fast 1.000Praxisnah, verantwortlich und mit Zukunftsperspektive

LAUTERBACH (ol). Erste Hilfe leisten zu können, ist wichtig. Nicht nur grundsätzlich für den Fall, dass man zu einer Notsituation kommt, bevor Notfallsanitäter und Notärzte da sind, sondern gerade auch für junge Verkehrsanfänger, die einen Erste-Hilfe-Schein für den Erwerb ihres Führerscheins vorweisen müssen. Die Alexander-von-Humboldt-Schule ermöglicht ihren Schülern in der E-Phase seit einiger Zeit einen Erste-Hilfe-Kurs und übernimmt dafür die Kosten. mehr …..

FeuerwehrJugendKultur0

Übergabe der Spende an die FFW Wartenberg v.l.: Gemeindevorstand Gerhard Schad, Ingo Deitermann, Dr. Hans-Peter Frank, Wehrführer Wolfgang Schweiger und dessen Stellvertreter Jan Stocklöw. Foto: ovag Energie AG

Kooperation von Ovag Energie und der Freiwilligen Feuerwehr Wartenberg„So funktioniert Partnerschaft vor Ort“

WARTENBERG (ol). Im Zuge der Errichtung des Windparks Wartenberg mussten auf behördliche Veranlassung viele Kilometer Kunststoff-Absperrzaun im Wald aufgestellt werden, um die Baustelle zu schützen und abzugrenzen. Diesen galt es wieder zurück zubauen. Darum kümmerte sich Wehren von Wartenberg und wurden mit einem Scheck belohnt. Das teilt die Ovag Energie in einer Pressemitteilung mit. mehr …..

AlsfeldJugendLifestyle0

Da freut sich auch der Froschkönig: Carmen und Lisa Lerch sowie Bernhard Vaupel gemeinsam mit den Gewinnern des Kofferschätzens. Foto: Schlitt

Reisebüro Holiday Land belohnt Teilnehmer am EröffnungsrätselZehnmal Reiseglück vom Froschkönig

ALSFELD (ol). Vor zwei Monaten wurde das Reisebüro Holiday Land in der Mainzer Gasse eröffnet und viele Menschen nahmen sich die Zeit, bereits am Eröffnungstag oder kurz danach dem Team von Carmen Lerch einen Besuch abzustatten. „Wir waren wirklich überwältigt von der vielen positiven Resonanz, die wir zu unserer Eröffnung erfahren haben“, sind sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Reisebüro einig: „Unser Neustart ist wirklich geglückt!“ mehr …..

JugendKind und KegelKultur0

Bald ist sie die neue Leitung der Musikschule: Susanne Behounek. Foto: Stadt Schlitz

Dieter Freudenreich geht, Susanne Behounek kommtSchlitzer Musikschule unter neuer Leitung

SCHLITZ (ol). Die Schlitzer Jugendmusikschule, die auch Musikschule genannt wird, wurde 42 Jahre lang von Dieter Freudenreich geleitet. Am 30. Juni wird er in den Ruhestand verabschiedet und Frau Susanne Behounek wird anschließend die Leitung übernehmen, wie der Schlitzer Magistrat entschieden hat.
mehr …..

AlsfeldJugendKind und Kegel1

Erstes Kinder-Musik-Wochenende in Alsfeld. Foto: Sabine Schmidt

Erstes Kinder-Musik-Wochenende in HeidelbachKinder begeistern mit Musik

HEIDELBACH (ol). In der Heidelbacher Kirche wurde es musikalisch: Beim ersten Kinder-Musik-Wochenende haben sich 25 Kinder aus der Region Alsfeld in der Kirche in Heidelbach eingefunden, um gemeinsam mit einer Band fetzige Lieder für den Gottesdienst einzuüben. Das teilt das evangelische Pfarramt Heidelbach in einer Pressemitteilung mit. mehr …..

JugendKulturPanorama1

CDU Landtagskandidat Michael Ruhl (links hinten) und die JU-Kreisvorsitzende Jennifer Gießler (links mittig) zeigten sich zusammen mit der Delegation beeindruckt vom neuen interaktiven Vulkaneum in Schotten. Bild: Jennifer Gießler

Michael Ruhl besichtigte mit Junger Union das neue Vulkaneum in Schotten„Touristische Attraktion zu jeder Jahreszeit für Jung und Alt“

SCHOTTEN (ol). Die Junge Union Vogelsberg besichtigte gemeinsam mit dem CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl das neue Vulkaneum in Schotten. Erfreut zeigte sich laut Pressemitteilung die JU-Kreisvorsitzende Jennifer Gießler, dass auch Jens Fleck (Hofheim) als Referent im JU-Landesvorstand für Wissenschaft der Einladung gefolgt war. mehr …..

AlsfeldJugendKultur0

Bald werden Titania und Zettel vom Liebeszauber befreit. Foto: akr

Shakespeares "Ein Sommernachtstraum" feiert Premiere in der Albert-Schweitzer-Schule in AlsfeldWo Akon und Joe Cocker auf Shakespeare treffen

ALSFELD (akr). Wenn sich elfenartige Gestalten, Handwerker in Holzfällerhemden und mit Dreck beschmierten Gesichtern und Amazonen auf der Bühne in der Aula der Alsfelder Albert-Schweitzer-Schule stehen, dann kann das nur eins bedeuten: Die Schüler des Kurses Darstellendes Spiel rund um die Lehrerin Miriam Reus, führen wieder eins ihrer Theaterstücke auf. Dieses Mal ist Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“ an der Reihe – allerdings mit einigen Unterschieden zum Original.
mehr …..

AlsfeldJugendPolitik0

Der heimische Landtagskandidat und SPD Kreisvorsitzende Swen Bastian. Foto: Götz Schleser/archiv

Schulführung und Austausch mit dem heimischen Landtagskandidaten und SPD Kreisvorsitzenden Swen Bastian und dem Landtagsabgeordneten Uwe FrankenbergerZukunft der beruflichen Bildung im ländlichen Raum

ALSFELD (ol). Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD Vogelsbergkreis (AfA) lädt alle Interessierten am Freitag, den 15. Juni ab 15 Uhr zu einem Besuch der Max-Eyth-Schule nach Alsfeld ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Zukunft der beruflichen Bildung im ländlichen Raum. Das teilt sie SPD Vogelsbergkreis in einer Pressemitteilung mit. mehr …..

AlsfeldJugendKind und Kegel0

Was am Wochenende wieder ansteht? Bea hat ganz sicher einige Tipps für ein unterhaltsames Wochenende auf Lager. Foto: le

SAVE THE OL-DATE: Bea's Veranstaltungstipps zum WochenendeEin sportliches Programm mit kunstvollen Events

Wie jeden Donnerstag informieren wir euch auch in dieser Woche über coole Veranstaltungen in der Region. Besonders: Ab sofort suchen wir wöchentlich den „Eventmeister“ unter unseren Lesern. Wie das funktioniert und was ihr dafür tun müsst erfahrt ihr im unteren Teil des Artikels. Nun aber erstmal viel Spaß mit den heißen Tipps für ein cooles Wochenende.
mehr …..

AlsfeldJugendKind und Kegel0

Auf Rollen gibt es die nächste Show des EC Lauterbach am Wochenende: "Willie und die Geisterjäger". Foto: EC Lauterbach

Zwei Aufführungen an diesem Wochenende geplantEine schaurig schöne Geister-Show auf Rollen

LAUTERBACH (ol). Dass die Sommerzeit nicht unbedingt für Eiskunstlauf bekannt ist, ist klar. Für die Eiskunstlaufabteilung des EC Lauterbach heißt das: Ab auf die Rollen statt auf die Kufen – und dabei haben sie wieder eine tolle Aufführung einstudiert. Unter dem Titel „Willie und die Geisterjäger“ finden an diesem Wochenende gleich zwei schaurig schöne Aufführungen statt. mehr …..

AlsfeldJugendKultur1

Heiß erwartet: der Auftritt der Bigband. Foto: Traudi Schlitt

Großes Schulkonzert der Albert-Schweitzer-Schule sorgt in voller Aula für musikalische HighlightsViele musikalische Jahrgänge, eine europäische Überraschung und ganz, ganz viel Musik

ALSFELD (ol). Den großen Endspurt Richtung Ferien markiert an der Albert-Schweitzer-Schule für alle hörbar in jedem Jahr das große Sommerkonzert in der Aula am Standort Krebsbach. Sehr voll war die weitgeöffnete Halle am Mittwochabend, als zwölf Musikformationen des Gymnasiums – darunter sogar eine aus der französischen Partnerschule – den Gästen zeigten, was sie das Jahr über so erarbeitet hatten und was die Schule an musikalischem Repertoire so zu bieten hat. mehr …..

AlsfeldJugendLifestyle0

Roberta Mollame aus Alsfeld liebt Make-up. Foto: akr

Sie war unter den Top 20 der NYX Face awards: Roberta Mollame aus Alsfeld im Interview„Ich bin der Meinung, dass Make-Up auch Kunst ist“

INTERVIEW|ALSFELD (akr). Tausende Menschen in Deutschland haben sich beworben, doch nur 20 kamen in die nächste Runde. Um bei den „NYX Face Awards“, einem bekannten Make-Up Wettbewerb, weiter zu kommen, muss man zu den Besten gehören. Auch eine Alsfelderin hat es geschafft: Die 23-jährige Studentin Roberta Mollame. Ein Interview über das Leben der Kunstpädagogik-Studentin, ihre 45-minütige Morgenroutine und darüber, dass Make-Up Kunst ist. mehr …..

AktionenGesundheitJugend0

Der A-cappella-Chor „Jazz hat’s“ mit den KiK-Vertretern (von rechts) Kathrin Kleine, Marika Heiß und Herbert Krauß. Foto: Eichhof Klinikum

Musik und Poesie am Krankenhaus Eichhof begeistert PublikumStanding Ovations für „Jazz hat’s“

LAUTERBACH (ol). Feinsten A-cappella-Gesang boten die Sänger von „Jazz hat’s“ am vergangenen Mittwoch im Krankenhaus Eichhof in Lauterbach, wie das Klinikum in einer Pressemeldung bekannt gibt. Die Arbeitsgruppe „Kultur im Krankenhaus“, kurz KiK, hatte mit dem virtuos besetzten Ensemble unter Leitung von Sabine Dietrich ein Konzert der Extraklasse nicht nur für Patienten und Besucher des Krankenhauses organisiert, sondern hatte sich auch über viele externe Musikliebhaber im voll besetzten Atrium freuen dürfen. mehr …..

GrebenauJugendKind und Kegel0

Bildunterschrift v.r. Renate Herrmann (Ferienspiel Team und Fraktionsvorsitzende), Davina Theis, Franziska Lippert, Antje Kretschmer, Eva Martin-Schwalm, Annika Weise (alle Ferienspielteam) Heinrich Schuchardt (Vorsitzender der FREIEN WÄHLER), Matthias Muhl, Michael Müller (beide stv. Fraktionsvorsitzende) Rosi Bartstübener (Ferienspielteam) und Bürgermeister Lars Wicke. Foto: Wicke

Unterstützung der Organisatoren durch die Freien Wähler Gründchen500 Euro für Grebenauer Ferienspiele

GREBENAU (ol). Seit vielen Jahren werden die Grebenauer Ferienspiele von engagierten Bürgern für Kinder und Jugendliche , vornehmlich aus dem Gründchen und Lingelbach, organisiert. In Bieben haben sich die Organisatoren der Ferienspiele getroffen und durften sich über eine unterstützende Spende freuen. mehr …..

AlsfeldJugendLifestyle2

Noch einmal gemeinsam auf der Bühne der Stadthalle. Die Abiturientinnen und Abiturienten 2018. Im Vordergrund: das Moderatorenteam Malena Stieler, Luca Bienko und Doreen Fink. Alle Fotos: Traudi Schlitt

Abiturientinnen und Abiturienten der Albert-Schweitzer-Schule feierten Abiball mit mehr als 500 GästenNachdenklich, fröhlich und am Ende eine Riesenparty

ALSFELD (ol). Nach dem Gottesdienst und der Verleihung der Abiturzeugnisse am Freitag marschierten am Samstagabend die 107 Abiturientinnen und Abiturienten der Albert-Schweitzer-Schule ein drittes und letztes Mal zu grandioser Musik ein. Dieses Mal lag ihr roter Teppich in der Stadthalle. Dorthin hatten sie ihre Familien, Freunde und Weggefährten sowie die gesamte Elternschaft zum Abiball eingeladen – über 500 Menschen waren dieser Einladung gefolgt: Die Stadthalle war demnach brechend voll an diesem wieder sehr heißen Abend. mehr …..

JugendKind und KegelKirtorf0

Die Kinder hatten sichtlich Spaß. Foto: Philipp Weitzel

Kirtorfer Jugendfeuerwehr baute eine lange Wasserrutsche aufMit Karacho die Kirtorfer Feuerwehrrutsche hinab

KIRTORF (pw). Coole Aktion bei hochsommerlichen Temperaturen: Die Kirtorfer Jugendfeuerwehr hat am Samstag eine 30 Meter lange Wasserrutsche gebaut. „Bei diesem Wetter steht die feuerwehrtechnische Ausbildung nicht an erster Stelle“, scherzten die Jugendfeuerwehrwarte zum Hintergrund. mehr …..