GesundheitJugendKind und Kegel0

Katja Diehl und Frank Haberzettl wagten sich in luftige Höhen, um gemeinsam mit den Zimmerleuten das Richtfest zu begießen. Foto: bhvb

Richtfest des Neubaus der Tagesförderstätte der bhvb - Behindertenhilfe Vogelsbergkreis e.V. – Rasanter BaufortschrittRasanter Baufortschritt in Herbstein

HERBSTEIN (ol). Erst im August feierte die bhvb – Behindertenhilfe Vogelsbergkreis e.V. die Grundsteinlegung ihres Neubaus der Tagesförderstätte. Nun – nur gut zwei Monate später – stand schon wieder ein Fest in Herbstein an: Richtfest wurde gefeiert – der Rohbau des Gebäudes steht, das Dach ist dicht, wenn auch noch nicht gedeckt, und man sieht nun deutlich, was es werden soll. mehr …..

GesundheitLauterbachRomrod0

Referent Stefan Wiegand Foto: privat

Vortrag über Suchterkrankungen: 19. Oktober 2017 um 19 Uhr im Bürgerhaus in Romrod, Zeller Straße 11aSuchterkrankungen nicht auf die leichte Schulter nehmen

ROMROD (ol). Im Rahmen der jährlichen Gesundheitsvorträge vom Kneippverein Romrod finde am kommenden Donnerstag, wieder ein sehr interessantes Fachreferat statt. Diesmal über das Thema Suchterkrankungen, wie der erste Vorsitzende Ingo Schwalm in einer Pressemitteilung bekannt gab. mehr …..

GesundheitHomberg Ohm0

Sechzehn ehrenamtliche Einsatzkräfte des Deutschen Roten Kreuzes bildeten sich über das Wochenende in Homberg Ohm fort. Foto: privat

Unterrichtseinheiten zur Rettung und medizinischen Versorgung für 16 ehrenamtliche EinsatzkräfteEinsatzkräfte trainieren mit Schockgebern

HOMBERG OHM (ol). Sechzehn ehrenamtliche Einsatzkräfte des Deutschen Roten Kreuzes bildeten sich über das Wochenende in Homberg Ohm fort. Im Rahmen der sogenannten Sanitätsfortbildung absolvierten sie sechzehn Unterrichtseinheiten zur Rettung und medizinischen Versorgung. mehr …..

AktionenGesundheitLauterbach0

Symbolbild: jal

Mehr Selbstständigkeit für ältere MenschenDank DRK-Hausnotruf: Zu Hause leben bis ins hohe Alter

LAUTERBACH (ol). Zu Hause leben bis ins hohe Alter sei ein Wunsch vieler älterer Menschen. Gleichzeitig leben sie jedoch mit höheren Gesundheitsrisiken. In den eigenen vier Wänden sei, laut Pressemitteilung, schnell etwas passiert und vielleicht ist gerade niemand zur Stelle, der sofort helfen kann – Hier greift der DRK-Hausnotruf. mehr …..

AlsfeldGesundheitLauterbach0

Symbolbild/archiv

Der Ablauf eines typischen Beratungsgespräches in der Diakonie„Bin ich hier richtig?“: Beratung für Mutter-Vater-Kind-Kuren

ALSFELD (ol). Dienstagvormittag 9 Uhr in der Beratungsstelle des Diakonischen Werks in Alsfeld. Eine Frau kommt durch die Tür. An der Hand zieht sie einen 2-jährigen Jungen hinter sich her. Sichtlich gestresst, fragt sie, ob sie hier richtig sei bei der Kurberatung. Ina Wenz, Sozialpädagogin, lädt ein, erst einmal Platz zu nehmen, das Kind kann in der Spielecke bauen, malen oder puzzeln. mehr …..

AlsfeldGesundheit0

Dr. Erich Heinz und Dr. Steffen Lancee am Vortragsabend. Foto: Förderverein Kreiskrankenhaus

Vortrag: Guten Tag Herr Doktor Roboter, wie geht es mir heute?Dr. Steffen Lancee setzt sich mit der Medizin 5.0 auseinander

ALSFELD (ol). Medizin 5.0: Dr. Erich Heinz begrüßte im Rahmen der durch den Förderverein Kreiskrankenhaus Alsfeld initiierten Patientenvorträge Herrn Chefarzt Dr. Lancee zu einem außergewöhnlichen Vortrag. Nicht die einzelne Krankheit stand im Vordergrund sondern die Entwicklung der Medizin bis zum Kalenderjahr 2035. mehr …..

AlsfeldGesundheitPanorama2

Die Barmer-Geschäftsstelle in Alsfeld steht unter einer neuen Leitung: Sascha Kuckert führt die Geschäftsstelle. Foto: Barmer Alsfeld

Barmer-Geschäftsstelle in Alsfeld unter neuer LeitungSascha Kuckert neuer Leiter der Geschäftsstelle

ALSFELD (ol). Die neue Barmer-Geschäftsstelle im Casino-Carré ist jetzt sein Arbeitsplatz. Anfang Oktober hat Sascha Kuckert die Leitung der Geschäftsstelle übernommen. Der 38-jährige Sozialversicherungsexperte ist damit für rund 17.000 Versicherte in Alsfeld und Umgebung zuständig. mehr …..

AlsfeldGesundheitPanorama1

Heta Janitz ist 90 Jahre alt geworden. Zum Geburtstag sammelte sich die 90-Jährige Spenden, die an den Städtepartnerschaftsverein gehen sollen. Foto: Stadt Alsfeld

Bürgermeister Stephan Paule kam und überbrachte die Glückwünsche der StadtHeta Janitz: 90 Jahre jung

ALSFELD (ol). 90 Jahre, so alt ist die Alsfelderin Heta Janitz geworden. Ihren Geburtstag feierte die 90-Jährige zusammen mit ihrer Familie in bester Verfassung. Auch der Alsfelder Bürgermeister Stephan Paule schaute auf der Feier vorbei und gratulierte ihr feierlich zu dem Jubiläum. mehr …..

AlsfeldGesundheitJugend0

Examensfeier an der Vogelsberger Pflegeakademie in Alsfeld: 13 Schülerinnen und Schüler haben erfolgreich ihre Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in absolviert, 15 weitere sind jetzt Altenpflegehelfer/innen. Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak, die Schulleitung und die Lehrkräfte gratulierten. Foto: Erich Ruhl-Bady

Gratulation in der Pflegeakademie: Vizelandrat Dr. Mischak: Fachkompetenz und Einfühlung gleichermaßen wichtig28 neue Pflegefachkräfte haben Examen bestanden

ALSFELD (ol). Das Lernen hat sich gelohnt: Für die 13 Schülerinnen und Schüler des 41. Kurses zum staatlich anerkannten Altenpfleger sind die Zukunftsaussichten bestens. Der Bedarf nach Pflegefachkräften ist hoch und steigt weiter – auch der nach Altenpflegehelfern und Altenpflegehelferinnen. Die einjährige Ausbildung – inzwischen Kurs Nummer 14 – haben 15 Schülerinnen und Schüler ebenfalls erfolgreich abgeschlossen. mehr …..

GesundheitJugendLauterbach0

Startschuss für eine neue Karriere: Hanne Steuernagel (links) und Jutta Schmidt (2.v.r.) begrüßen die neuen Auszubildenden Nicole Stelljes, Lina Kurz und Barbara Rausch (von links) und gratulieren der Praxisanleiterin Nelli Schessler (rechts) zur erfolgreich bestandenen Prüfung. Foto: Eichhof

Aus- und Weiterbildung eine gute ChanceNachwuchs der Sozialstation Eichhof gesichert

LAUTERBACH (ol). Mit Nicole Stelljes, Lina Kurz und Barbara Rausch starten drei neue Pflegekräfte ihre einjährige Ausbildung zur Altenpflegehelferin bei der Sozialstation Eichhof. Die examinierte „Fachkraft Altenpflege“ Nelli Schessler hat nur zwei Jahre nach Abschluss ihrer Ausbildung zur Altenpflegerin die Weiterbildung zur Praxisanleiterin erfolgreich absolviert. mehr …..

AlsfeldGesundheitPanorama0

Der neue Vorstand des DRK-Kreisverbandes Alsfeld. Foto: privat

DRK-Kreisverband mit neuem VorstandDRK-Kreisvorstand einstimmig wiedergewählt

ALTENBURG (ol). Über 80.000 ehrenamtliche Stunden wurden im Vorjahr von den Rotkreuzhelfern des Alsfelder Kreisverbandes geleistet. Am Samstag zogen sie auf der Kreisversammlung im Dorfgemeinschaftshaus von Altenburg ein Resümee. „Viele reden vom Helfen, wir tun es“, sagte der Vorsitzende Hans-Ulrich Lipphardt in seinem Jahresbericht. mehr …..

GesundheitLauterbachTermine0

Foto: bk

Am 10. Oktober findet um 18.30 Uhr in der VHS Lauterbach zum Thema Ergonomie ein Vortrag stattNoch Plätze frei: Vortrag „Ergonomie am Arbeitsplatz“

VOGELSBERGKREIS (ol). „Ergonomie am Arbeitsplatz“ – eigentlich keine Unbekannte. Oftmals weiß man schon einiges zum Thema, setzt es aber aus den unterschiedlichsten Gründen nicht immer oder gar konsequent um, teilt die Vogelsberg Consult Gesellschaft für Regionalentwicklung und Wirtschaftsförderung in einer Pressemeldung mit. mehr …..

AlsfeldGesundheitPanorama0

Eine Ära geht zu Ende: Manfred Hasemann verabschiedete sich am Samstagabend in den Ruhestand. Fotos: privat

DRK-Vorsitzende Martin Gonder: "Er war nicht nur Geschäftsführer, sondern auch Bezugsperson"„Mr. DRK“ in den Ruhestand verabschiedet

ALTENBURG (ol). Mit einer Feier wurde DRK-Kreisgeschäftsführer Manfred Hasemann am Samstagabend in den Ruhestand verabschiedet. Zum zweistündigen Programm im Dorfgemeinschaftshaus von Altenburg kamen zahlreiche Vertreter der Hilfsorganisation, die Kommunalpolitik und jeder mit ihm Verbundene zusammen. In diesem Rahmen wurde Hasemann der Titel zum Ehren-Kreisgeschäftsführer, eine zugehörige Verdienstmedaille und die Ehrenurkunde für fünfzig aktive Jahre im Deuten Roten Kreuz verliehen. mehr …..

AlsfeldGesundheitLauterbach0

27 junge Leute haben ihre dreijährige Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger(in) an der Krankenpflegeschule des Vogelsbergkreises im Kreiskrankenhaus Alsfeld begonnen. Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak (ganz rechts), Schulleiterin Christiane Schwind (stehend, Vierte von rechts) sowie Vertreterinnen und Vertreter der Krankenhäuser in Lauterbach und Alsfeld wünschten den Neuen viel Glück und Erfolg. Foto: Erich Ruhl-Bady

Krankenpflegeschule: Erster Kreisbeigeordneter begrüßte 27 neue Azubis zur Gesundheits- und KrankenpflegeMischak: „Eine Berufswahl mit besten Zukunftsaussichten“

ALSFELD (ol). 27 junge Menschen – 22 Frauen und fünf Männer – haben in der Krankenpflegeschule des Vogelsbergkreises in Alsfeld ihre dreijährige Ausbildung begonnen. Sie wollen „Gesundheits- und Krankenpfleger/in“ werden. Das bereits seit einigen Jahren erweiterte und insbesondere auf verstärkte Prävention abzielende Berufsbild wird schon seit 61 Jahren an der Krankenpflegeschule des Vogelsbergkreises in Alsfeld unterrichtet. mehr …..

AlsfeldGesundheit0

„Der Blitz schlug in eine Menschenmenge ein“: Aus dem halben Kreisgebiet rückten am Donnerstagabend zahlreiche Rettungskräfte des Deutschen Rotes Kreuzes zu einer Übung nach Heidelbach aus. Alle Fotos: privat

Das Szenario: Blitzeinschlag in Menschenmenge - Zahlreiche Rettungskräfte aus halben Kreisgebiet vor OrtGroßübung des Deutschen Roten Kreuzes

VIDEO|HEIDELBACH (ol). Aus dem halben Kreisgebiet rückten am Donnerstagabend zahlreiche Rettungskräfte zu einer Übung nach Heidelbach aus. Das Szenario sah einen Blitzeinschlag auf dem Platz am Dorfgemeinschaftshaus vor, bei dem es mehrere Verletzte gab. „Der Blitz schlug in eine Menschenmenge ein “, schilderte Übungsinitiator Ulf Immo Bovensmann vom Alsfelder Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes zum Ausmaß. mehr …..

AlsfeldGesundheitPanorama0

Der Pflegedienstleister der Sozialstation Alsfeld/Romrod, Manfred Steuernagel, geht in den Ruhestand. Eine Nachfolgerin steht bereits fest. Fotos: Anja Kierblewski/Marlik

Manfred Steuernagel übergibt das Staffelholz der SozialstationWo ein Ende, da auch ein Anfang

ALSFELD (ol). Die Übergabe eines Staffelholzes ist immer ein schwieriger Moment – sowohl für den, der abgibt, als auch für den, der übernimmt. Manfred Steuernagel und Michaela Schwohl von der Sozialstation Alsfeld/Romrod haben ihre Übergabe ganz einfach gelöst: Sie gehen ein Stück gemeinsam. Denn Manfred Steuernagel – der nach über zwanzig Jahren die Leitung der Sozialstation abgibt – kommt noch einmal die Woche an seinen alten Arbeitsplatz und steht der neuen Leiterin Michaela Schwohl mit Rat und Tat zur Seite. mehr …..

AktionenGesundheitJugend0

Um im Notfall eingreifen zu können, wurde unter Anleitung von Oberarzt Dr. Post die richtige Anwendung von Herzdruckmassage geübt. Foto: Eichhof

Vortrag mit Dr. David Post rückt lebensrettende Erste Hilfe zur Reanimation ins BewusstseinEin Herzstillstand kann jeden treffen

LAUTERBACH (ol). Anlässlich der „Woche der Wiederbelebung“ Ende September, konnte Dr. David Post, Oberarzt Anästhesiologie und Intensivmedizin am Krankenhaus Eichhof in Lauterbach, mit seinem Vortrag zum Thema „Herzstillstand“ viele interessierte Besucher begrüßen. Lebensrettende Erste Hilfe kann über Tod oder Leben entscheiden, wenn kein Fachmann zur Stelle sei, lautet das Fazit des Experten. mehr …..