GesundheitLauterbach0

Foto: Eichhof Krankenhaus

Neuer Frauenarzt in Gemeinschaftspraxis mit Dr. Barbara Peters am Krankenhaus Eichhof in LauterbachDr. Roland Stein verringert Versorgungslücke im Bereich der Gynäkologie

LAUTERBACH (ol). Seit dem 1. Oktober können die Frauen im Vogelsberg aufatmen: Die Versorgungslücke im Bereich Frauenheilkunde konnte mit dem Einstieg von Dr. Roland Stein in die gynäkologische Praxis von Dr. Barbara Peters verringert werden. In einer Gemeinschaftspraxis bieten die beiden Mediziner ganzheitliche Beratung und Betreuung ihrer Patientinnen an – und zwar diagnostisch wie auch operativ. mehr …..

AlsfeldGesundheit0

Foto: Sabine Galle-Schäfer

Krankenhaus-Vortragsreihe: Gefäßchirurg Dr. Ioannis Typou informierteWenn es eng wird in den Arterien

ALSFELD (ol). Im Alter kann es eng werden – zumindest in den Arterien. Kalkablagerungen an den Innenwänden lassen das Blut nicht mehr ungehindert fließen, die Verengungen können gar zu ernsthaften Erkrankungen wie einem Schlaganfall führen. Doch so weit muss es nicht kommen, welche Behandlungsmöglichkeiten es bei verstopften Adern gibt, darüber informierte Dr. Ioannis Typou, Sektionsleiter Gefäßchirurgie am Alsfelder Kreiskrankenhaus, im Rahmen der KKH-Vortragsreihe. mehr …..

GesundheitLauterbach1

Foto: Eichhof Krankenhaus

Vortrag von Dr. Friedrich Jungblut zum Thema „Depressionen - Gefangen im Seelentief“ am Krankenhaus EichhofMit professioneller Hilfe zurück ins Leben

LAUTERBACH (ol). Immer mehr Menschen erkranken seelisch, sei es durch Stress im Arbeitsleben, familiäre Probleme, die Geburt eines Kindes, Angstzustände oder Überforderung. Sich selbst aus einem Seelentief zu befreien, fällt ohne professionelle Hilfe meist schwer. Mit einer Fallgeschichte, die einen Einblick in die erste Begegnung mit depressiven Patienten gibt, leitete der Chefarzt der Fachabteilung für Psychiatrie und Psychotherapie am Krankenhaus Eichhof in Lauterbach Dr. Friedrich Jungblut seinen Vortrag zum Thema ein. mehr …..

GesundheitVogelsberg0

Schulleiter Thomas Müller und Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak (links) sowie Dozenten und Lehrkräfte verabschiedeten die examinierten Aktenpfleger und die Altenpflegehelfer. Foto: Sabine Galle-Schäfer/Vogelsbergkreis

Altenpfleger und Altenpflegehelfer abschiedet – Dr. Mischak: Gute Berufsaussichten in der Region„Ein einmalig schöner Beruf“

VOGELSBERG (ol). „Abgehoben“ sind eine ganze Reihe von Schülerinnen und Schüler der Vogelsberger Pflegeakademie – also im übertragenen Sinne. Bei der gemeinsamen Examensfeier des drei- und des einjährigen Ausbildungskurses startete nämlich der „Flug in die Berufswelt“, untermalt mit visuellen Einspielern wie in einem Flugsimulator, gespickt mit Sketchen. Und natürlich mit einer Verabschiedung in einem feierlichen Rahmen. mehr …..

GesundheitSchwalm0

Foto: Asklepios Klinik

Rückblick zum 4. Symposium für klinische und präklinische NotfallmedizinFortbildung für Lebensretter im Schwalm-Eder-Kreis

SCHWALMSTADT (ol). Kürzlich fand das 4. Ziegenhainer Notfall-Symposium im Asklepios Klinikum Schwalmstadt statt. Mit rund 80 Teilnehmern und Ausstellern war es eine sehr gelungene Veranstaltung. In der Aula des Klinikums bekamen die Zuhörer beim vierten Ziegenhainer Notfallsymposium für klinische und präklinische Notfallmedizin einen breitgefächerten Überblick über aktuelle Standards. Schwerpunktthemen der diesjährigen notfallmedizinischen Fortbildungsveranstaltung sind die “Schnittstellen in der Notfallmedizin“. mehr …..

GesundheitVogelsberg0

Foto: Sabine Galle-Schäfer/Vogelsbergkreis

Kindergarten Lanzenhain bekommt Prädikatssiegel - Zuckerfreie Vormittage und regelmäßige Zahnpflege„Rundum mundgesund: Wir sind dabei!“

LANZENHAIN (ol). Die strahlenden Augen – zwei halbe Weintrauben; die rote Nasenspitze – eine kleine Cocktailtomate; der lachende Mund – ein oranger Streifen Paprika. Es braucht nur ganz wenige Zutaten, um so ein leckeres Gesichterbrot zu belegen, in das man am liebsten sofort reinbeißen möchte. So wie die Mädchen und Jungen im Kindergarten in Lanzenhain. mehr …..

GesundheitLauterbach0

Foto: Eichhof Krankenhaus

Händehygiene-Aktionstag am Krankenhaus Eichhof im Kampf gegen Erreger und SepsisFrühzeitige Vorsorge verringert Gefahren

LAUTERBACH (ol). Das Eichhof Krankenhaus in Lauterbach hat in diesem Jahr entschieden, den bevorstehenden Winter in das Bewusstsein der Patienten, Besucher und Mitarbeiter zu rücken, und stellte mit einem Hygiene-Aktionstag im September, unter dem Motto der WHO „Aktiv gegen Sepsis“, die Händehygiene in den Mittelpunkt. mehr …..

GesundheitGießenPolitik0

Foto: Landkreis Gießen

Landkreis Gießen fördert erneut Weiterbildungsverbund für angehende AllgemeinmedizinerDas Ziel: Heimische Region für Hausärzte attraktiv machen

GIEßEN (ol). Um dem steigenden Ärztemangel im heimischen Raum entgegenzuwirken, fördert der Landkreis Gießen das Ärztenetz Kreis Gießen (ÄNGie) erneut mit 5.000 Euro. Bereits im vergangenen Jahr hat der Landkreis den unter der Leitung von ÄNGie gegründeten Weiterbildungsverbund für angehende Hausärzte finanziell unterstützt. mehr …..

GesundheitVogelsberg0

Foto: DRK Rettungsdienst Mittelhessen

Neues Qualifizierungsangebot des DRK Rettungsdienst Mittelhessen und dem Bildungswerk der Hessischen WirtschaftPraxiseinstieg in Rettung und Pflege

MITTELHESSEN (ol). Ein neues Qualifizierungsangebot ist an den Start gegangen: Im Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft (BWHW) hat der erste Durchlauf für den „Praxiseinstieg in Rettung und Pflege“ begonnen. Der DRK Rettungsdienst Mittelhessen (RDMH) und das Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft führen die einjährige Qualifzierungsmaßnahme gemeinsam durch. mehr …..

GesundheitVogelsberg0

Foto: Asklepios Kliniken Nordhessen

Kostenloser Vortrag im Asklepios Klinikum Schwalmstadt am 24. SeptemberMit dem Alter steigt das Brustkrebsrisiko

SCHWALMSTADT (ol). Das Mammakarzinom, Brustkrebs, ist die häufigste Krebserkrankung. Dr. med. Raghdan Baroudi, Leiter Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin, informiert am Montag, den 24. September 2018 um 18 Uhr über dieses Thema. Der kostenlose Vortrag findet im großen Vortragssaal im 1. Untergeschoss des Asklepios Klinikums Schwalmstadt statt. mehr …..

AlsfeldGesundheit0

Foto: DRK Rettungsdienst Mittelhessen

Am 1. Juli 1993 wurde ein Notarzteinsatzfahrzeug an der DRK Rettungswache in Alsfeld in Betrieb genommen25 Jahre Notarztsystem Alsfeld

ALSFELD (ol). Im Sommer dieses Jahres wurde das Notarztsystem Alsfeld 25 Jahre alt. Federführend für seinen Aufbau waren Manfred Hasemann, der damalige Geschäftsführer des DRK Kreisverbandes Alsfeld e.V., Kreisverbandsarzt Dr. Robert Ruckelshausen sowie der Marburger Notarzt Dr. Reinhard Funck. mehr …..

GesundheitVogelsberg0

Foto: Kreiskrankenhaus Alsfeld

12 examinierte Pflegekräfte haben ihr Examen erfolgreich bestandenKompetent und erfolgreich ausgebildet

ALSFELD (ol). In den vergangenen drei Jahren absolvierten 12 junge Menschen an der Krankenpflegeschule des Vogelsbergkreises eine Ausbildung, die sie zukünftig befähigt in enger Zusammenarbeit mit Ärzten und anderen Berufsgruppen für Patienten und deren Angehörige pflegerische Konzepte zu planen und im stationären oder ambulanten Alltag umzusetzen. mehr …..

GesundheitVogelsberg1

Der Chef macht´s vor: Dr. Henrik Reygers, der kommissarische Leiter des Vogelsberger Gesundheitsamtes, lässt sich von seiner Kollegin Karin Obst gegen Grippe impfen. Foto: Sabine Galle-Schäfer/Vogelsbergkreis

Vogelsberger Gesundheitsamt rät Risikopatienten zur GrippeschutzimpfungKleiner Pieks – große Wirkung

VOGELSBERGKREIS (ol). Der kleine Pieks im Oberarm ist kaum zu spüren und doch bietet er einen wertvollen Schutz vor einer schweren Erkrankung. Die Rede ist von der Grippeschutzimpfung. „Eine echte Virusgrippe, die Influenza, hat nichts zu tun mit einer einfachen Erkältung, sie ist eine ernsthafte Erkrankung und kann zu Komplikationen führen“, warnt Dr. Henrik Reygers, der kommissarische Leiter des Vogelsberger Gesundheitsamtes, und rät daher zur Schutzimpfung. mehr …..

AlsfeldGesundheitJugend0

Symbolbild.

Volkshochschule Vogelsberg stellt das neue Herbst/Winter Programm 2018 vorNeues vhs-Programmheft für Herbst 2018 ist da

VOGELSBERG (ol). Das neue Programmheft der Volkshochschule des Vogelsbergkreises für Herbst/Winter 2018 ist erschienen und liegt wieder in Banken, Buchhandlungen, Rathäusern und vielen Supermärkten im gesamten Kreisgebiet zur kostenfreien Mitnahme aus. Es enthält fast 400 Kurse, Workshops und Vorträge aus den unterschiedlichsten Themengebieten. mehr …..

GesundheitVogelsberg6

Sozialminister Stefan Grüttner, Iris Brunn, Susanne Sommer, CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl. Foto: CDU Vogelsberg

Diskussion zur ärztlichen Versorgung im VogelsbergSozialminister Grüttner stellt weitere Gemeindeschwester in Aussicht

MÜCKE (ol). Das Thema der ärztlichen – insbesondere der hausärztlichen –Versorgung und deren Sicherstellung im ländlichen Raum beschäftigt die Menschen im Vogelsberg in jeder Alterskategorie und steht seit Jahren ganz oben auf der Liste der wichtigen Aufgaben in Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik. Auf Einladung des CDU-Landtagskandidaten Michael Ruhl diskutierten zu diesem Thema neben dem Hessischen Minister für Soziales und Gesundheit, Stefan Grüttner auch die Ärztinnen Susanne Sommer und Iris Brunn. mehr …..