Gesellschaft1

Evangelisches Dekanat sucht GastgeberNamaste aus Kerala

VOGELSBERG (ol). Vom 16. September bis zum 2. Oktober 2022 bringen Gäste aus der Partnerdiözese East Kerala wieder indische Farben in den Vogelsberg. Aktuell sucht das Evangelische Dekanat noch Gastfamilien, die in diesem Zeitraum jeweils zwei Personen eine Unterkunft anbieten.

„Namaste!“ lautet der Gruß in der keralesischen Landessprache Malayalam. Nach langer Besuchspause erhält das Evangelische Dekanat Vogelsberg laut einer Pressemitteilung vom 16. September bis zum 2. Oktober wieder Besuch aus seiner südindischen Partnerkirche.

Für Freitag, den 23. September bis Montag, den 26. September 22 sowie vom Freitag, dem 30. September bis Sonntag, dem 2. Oktober 2022 sucht das Evangelische Dekanat private Gastgeber, die jeweils zwei Gäste aufnehmen können.

Gerade über diese privaten Unterkünfte seien bereits viele, langjährige Freundschaften zwischen Menschen im Vogelsberg und Kerala entstanden, betont der Ökumenereferent des Deknats, Ralf Müller. Dabei werde auch an den benannten Wochenenden ganz überwiegend ein gemeinsames Programm für die Gäste veranstaltet. Das Gespräch mit den Gästen sei in englischer Sprache möglich und Gastgeber wie Gäste über die Kirche versichert.

Weitere Informationen erhalten Interessierte Gastgeberinnen und Gastgeber bei Ralf Müller unter der Telefonnummer 06631/9114918 oder per Email an oekumene.vogelsberg@ekhn.de.

Ein Gedanke zu “Namaste aus Kerala

  1. wenn sich die evangelische kirche nicht endlich auch mal wieder um ihre beitragszahler kümmert, trete ich aus wie viele andere auch; hier werden bitten um hilfe einfach ignoriert, und es erfolgt keinerlei reaktion!

    6
    9

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge Dich ein, um als registrierter Leser zu kommentieren.

Einloggen Anonym kommentieren