Gesellschaft0

Für den 5. FebruarSonderimpfaktion in Antrifttal: Noch freie Plätze

ANTRIFTTAL (ol). Für die Sonderimpfaktion am Samstag, 5. Februar 2022, in der Fest- und Sporthalle in Ruhlkirchen gibt es noch freie Plätze. Darauf weist Antrifttals Bürgermeister Dietmar Krist hin: „Impfwillige können sich noch per Mail oder Telefon bis zum 20. Januar anmelden“.

Zwingende Voraussetzung für eine Drittimpfung („Boosterimpfung“) ist, dass die zweite Impfung drei Monate zurückliegt. Für mit dem Impfstoff Johnson & Johnson einmal Geimpfte ist eine Boosterimpfung vier Wochen nach dieser Impfung möglich. Geimpft wird je nach Verfügbarkeit mit den Impfstoffen von BioNTech und Moderna, teilt die Gemeinde Antrifttal in einer Pressemeldung mit.

Zur Anmeldung unter Telefon 06631-918050 oder per Mail an: kontakt@antrifttal.de werden lediglich einige Angaben benötigt: Name, Geburtsdatum, Telefonnummer sowie um welche Impfung es sich handelt.

Zur Impfung bringen Sie bitte Personalausweis, Krankenkassen-Kärtchen und – falls vorhanden – den Impfpass mit. Jugendliche ab zwölf Jahren können leider nur geimpft werden, wenn sie in Begleitung der personensorgeberechtigten Person kommen.

Wer sich zwischenzeitlich anderenorts hat impfen lassen, bitte bei uns absagen, damit möglichst alle Dosen verimpft werden können“, appelliert Krist und betont „Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen durch eine Impfung“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.