Gesellschaft0

300 Euro überreichtEine Spende vom DRK Ortsverein Feldatal an die Kita Kunterbunt

FELDATAL (ol). Eine tolle Aktion: Der DRK-Ortsverein Feldatal spendete kürzlich 300 Euro an die Kindertagesstätte Kunterbunt in Groß-Felda. Diese will nämlich gern ein neues Außengerät für den Spielplatz anschaffen.

In der Pressemitteilung des Ortsvereins heißt es, die erste Vorsitzende Martina Georg und Ehrenkreisvorstandsmitglied Robert Belouschek besuchten kürzlich den Vorstand des Kindergartens Förderverein, um eine Spende des Roten Kreuzes zu übergeben. Robert Belouschek nahm die Gelegenheit war, zunächst dem kürzlich neu gewählten Vorstand und insbesondere dem neu gewählten Vorsitzenden Timo Kumbies, der die seitherige Vorsitzende Patricia Klein ablöste, zu gratulieren und wünschte, dass auch die künftige Arbeit auf einen fruchtbaren Boden fällt.

Er lobte insbesondere die vorbildliche Zusammenarbeit mit der Kindertagesstätte. Er erwähnte, dass ihm insbesondere sowohl die Sozialarbeit wie auch die Jugendarbeit sehr am Herzen liege. Man habe auch in der Vergangenheit für die Arbeit der Kindertagesstätte immer ein offenes Ohr gehabt und auch seither die Arbeit unterstützt.

Belouschek habe kürzlich aus der Tageszeitung entnommen, dass die Kindertagesstätte ein neues Außengerät für den Spielplatz anschaffen wolle, um den Spielplatz zu modernisieren und sich freuen würde, wenn dieses Gerät durch Spenden finanziert werden könnte.

Nach Rücksprache mit der Leiterin der Kindertagesstätte Frau Zinkler sowie Patricia Klein würde man sich über die Anschaffung eines Klettergerüstes sehr freuen. Der Vorstand der DRK – OV Feldatal hat deshalb beschlossen, die Kindertagesstätte mit einer Spende von 300 Euro zu unterstützen und überreichte dem ersten Vorsitzenden einen entsprechenden Spendenscheck, der sich über die Spende sehr freute. Belouschek bemerkte noch, dass diese Spende ausschließlich aus dem Erlös der Altkleidersammlung stammt.