Gesellschaft1

3.500 Euro Ovag-Spende an den Angelsportverein LauterbachUnterstützung für den geschulten Blick auf Flora und Fauna

LAUTERBACH (ol). Tage, Nächte oder ganze Wochenenden in der Natur verbringen, sie beobachten, verstehen und achten lernen – nur einige der vielen Vorzüge, die das Anglerdasein mit sich bringt. Genau das ermöglicht der Angelsportverein Lauterbach (AVL) seit 50 Jahren seinen etwa 330 Mitgliedern aus dem gesamten Kreisgebiet – und dafür gab es nun eine 3.500 Euro Spende von der Ovag.

„Über das ganze Jahr hinweg leistet der Angelsportverein Großes. Pflegt Teichanlagen, hat die gepachteten Fließgewässer genau im Auge und bringt Kindern und Jugendlichen Naturverbundenheit nahe“, stellt Landrat Manfred Görig bei der Spendenübergabe heraus. Weiter heißt es in der Pressemitteilung, neben Teichanlagen in Grebenau, Wernges, Frischborn, Angersbach, Hopfmannsfeld und Gunzenau gehören noch etliche Kilometer Fließgewässer zum Wirkungsbereich des AVL. Aktuell sind knapp 40 Jugendliche und Kinder in der Jugendabteilung aktiv, die von Jugendwart Marko Stein betreut werden.

Die zahlreichen Teichanlagen müssen gepflegt werden. Dazu muss der Verein neben ausgesprochen viel Eigenleistung der Vereinsmitglieder auch erhebliche finanzielle Mittel aufwenden. Umfangreiche Sanierungsmaßnahmen standen in den vergangenen Jahren an – knapp 14.000 Euro wurden investiert, um auch in Zukunft Kindern und Jugendlichen den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur näherzubringen.

„Gerade vor diesem Hintergrund ist die Entscheidung für eine finanzielle Zuwendung leichtgefallen. Der wichtige Einsatz für Flora und Fauna, besonders auch unter Wasser, und der geschulte Blick auf die Veränderungen tragen zum Erhalt der Tier- und Pflanzenwelt ebenso bei wie die Bildungsarbeit bei Kindern und Jugendlichen“, führt Landrat Görig aus.

In diesem und dem vergangenen Jahr mussten die Teichfeste an Himmelfahrt ausfallen. Das hat für Einbußen beim Verein gesorgt. Um weiterhin Projekte wie Ferienspiele in verschiedenen Gemeinden, landkreisübergreifende Partnerangelveranstaltungen, Zeltlager und nicht zuletzt die ordentliche Pflege der Liegenschaften weiterhin durchführen zu können, bedankt sich der Vorstand herzlich für die Spende, die Landrat Görig gerne überreicht.

Ein Gedanke zu “Unterstützung für den geschulten Blick auf Flora und Fauna

Comments are closed.