Sport0

Ab dem 10. JuliHigh Noon beim Westernreitturnier

BERNSBURG (ol). Am Wochenende ist es wieder so weit: Beim Ländlichen Reit- und Fahrverein Antrifttal steigt das jährliche Westernreitturnier. Am Samstag, den 10. Juli geht es los.

Das diesjährige Westernreitturnier startet bereits am frühen Samstagmorgen mit allen Teilnehmern der Leistungsklassen 1–3. Weiter heißt es in der Ankündigung, bei überraschend angenehmen Temperaturen findet zunächst die Prüfung „Showmanship at Halter“, ein Führwettbewerb sowie der Trail statt.

Im Laufe des Tages werden auch die Wettbewerbe temporeicher. Zunächst gehe es noch zurückhaltend los bei der „Western Pleasure“, bei der die Pferde in der Gruppe vorgestellt werden. Dann geht es weiter mit Western Riding, Senior Superhorse, Western Horsemanship und Ranchriding. Die Königsdisziplin „Reining“, bei der die Pferde aus vollem Galopp stoppen und wenden, bildet den fulminanten Abschluss des ersten Tages.

Am Sonntag starten alle Reiter/-innen der Leistungsklassen 4, 5 und die Kinder. Auch dieser Tag beginnt mit einer Showmanship. Daran schließen sich Trail-Prüfungen an. Über die Walk Trot-Prüfungen, die nur im Schritt und Trab geritten werden, und der Reining bis hin zur Führzügelklasse werden zahlreiche Prüfungen angeboten. Der Verein freue sich sehr über Zuschauer und lädt herzlich alle Interessierten ein. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.