Blaulicht0

Sachschaden an beiden Autos beläuft sich auf rund 4.000 Euro18-Jähriger bei Motorradunfall schwer verletzt

MÜCKE (ol). Am späten Dienstagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der K44 von Merlau in Richtung Wettsaasen. Ein Motorradfahrer kam in einer Kurve in den Gegenverkehr, prallte in ein entgegenkommendes Auto und verletzte sich schwer.

Das geht aus einer Pressemeldung der Polizei hervor. Darin heißt es, dass der 18-jährige Motorradfahrer in einer langgezogenen, abschüssigen Rechtskurve vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit über die Fahrbahnmitte hinaus auf die Gegenfahrbahn geriet und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Auto, das durch einen 46-jährigen Mücker gefahren wurde.

Durch den Zusammenstoß wurde der 18-Jährige schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber ins Uniklinikum geflogen. Der 46-jährige Autofahrer wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und ins Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich vorläufigen Schätzungen nach auf 4.000 Euro.