Blaulicht1

Ein Lkw-Fahrer wurde leicht verletztZusammenstoß zwischen zwei Lkw am Donnerstagmorgen

ALSFELD (ol). Auf der B254 Kreuzung Ernst-Diegel-Straße/Am Bonfeld ereignete sich am Donnerstagmorgen ein Unfall zwischen zwei Lkw. Ein Lkw-Fahrer wurde dabei leicht verletzt, die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 70.000 Euro.

Ein 44-jähriger Lkw-Fahrer aus Altötting wollte von der Ernst-Diegel-Straße auf die B254 (Am Bonfeld) einbiegen. Hierbei übersah er vermutlich den vorfahrtsberechtigten Lkw-Fahrer aus dem Raum Fulda, der aus Altenburg in Richtung „Hartmann-Kreuzung“ fahren wollte. Infolgedessen ist der 44-Jährige mit seiner Zugmaschine in den Anhänger des Lkws aus Fulda gekracht.

Der Fahrer aus dem Raum Fulda wurde dabei nicht verletzt und auch der Lkw wurde nur leicht beschädigt, sodass er seine Fahrt dann fortsetzen konnte. Der Fahrer aus Altötting zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu und wurde vorsorglich in das Krankenhaus in Alsfeld gebracht. Neben dem Rettungsdienst und der Polizei war auch die Freiwillige Feuerwehr Alsfeld im Einsatz, die sich dann auch um die ausgelaufenen Betriebsstoffe kümmerte. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 70.000 Euro.

Fotos: Crönlein/GBS News-Online

Ein Gedanke zu “Zusammenstoß zwischen zwei Lkw am Donnerstagmorgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.