Gesellschaft0

Vom Hessischen Ministerium des Inneren und für Sport8.600 Euro für die Pferdefreunde Gründchen-Wallersdorf

WALLERSDORF (ol). Mit 8.600 Euro will das Hessische Ministerium des Inneren und für Sport die Vereinsarbeit beziehungsweise die Sanierung des Reitplatzes der Pferdefreunde Gründchen-Wallersdorf  fördern.

Dr. Stefan Naas, Sprecher für Infrastruktur der Fraktion der Freien Demokraten im Hessischen Landtag freut sich in seiner Pressemitteilung sehr über diese Nachricht. „Wenn mich eine solche Nachricht erreicht, freut mich daran ganz besonders, dass viele Vereine diese Zeiten der Pandemie nutzen, um ihre Räumlichkeiten, beziehungsweise Anlagen zu sanieren und sie für die Zeiten auf Vordermann bringen, in denen die Vereinsarbeit wieder uneingeschränkter möglich sein wird“, erklärt der Landtagsabgeordnete aus Steinbach im Taunus, der den Vogelsbergkreis für die FDP-Fraktion im Landtag betreut.

Sportangebote aufrecht zu erhalten, halte Naas für eine überaus wichtige Aufgabe unserer Vereine. Dazu sei es aber auch von hoher Wichtigkeit, dass Vereine ihre Räumlichkeiten und Anlagen instand halten können, um die Angebote so auch auf optischem Wege attraktiv zu machen. „Es freut mich sehr, dass die Pferdefreund Gründchen-Wallersdorf diese wichtige Aufgabe nun mithilfe der Förderung des Landes wahrnehmen“, so der Politiker weiter. „Ich wünsche dem Verein alles Gute für das Projekt und die kommende Vereinsarbeit und hoffe mit ihm darauf, dass diese so schnell wie möglich wieder Fahrt aufnehmen kann“, so Naas abschließend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.