Blaulicht0

Von Michael Zeiler - Spende soll zur Förderung und Motivation des Nachwuchses beitragen1.000 Euro an die Freiwillige Feuerwehr Nieder-Ohmen gespendet

NIEDER-OHMEN (ol). Eine tolle Aktion: Die Brandschützer aus Nieder-Ohmen durften sich kürzlich über eine Spende von 1.000 Euro freuen – und zwar von Michael Zeiler, Händler für Baumaschinen und amerikanische Fahrzeuge, mit Firmensitz in Burg-Gemünden.

„Zur Honorierung des Ehrenamtes ‚Feuerwehr‘ wurden wir kürzlich mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro bedacht“, teilt die Gemeinde Mücke in einer kurzen Pressenotiz mit. Überreicht wurde die Spende von Firmeninhaber Michael Zeiler an den 1. Vorsitzenden des Feuerwehrvereins Ralf Schneidmüller an der Hauptfeuerwache.

Zeiler dankte den Ehrenamtlichen für die physische und psychische Arbeit in den Einsätzen. „Verbunden mit einer zählbaren Würdigung der rein ehrenamtlich und freiwillig tätigen Einsatzkräfte soll die Spende auch zur Förderung und Motivation des Nachwuchses beitragen“, so Zeiler zum Hintergrund seiner Würdigung beim Treffen mit einigen Vorstandsmitgliedern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.