Gesellschaft0

Bürgermeister Dietmar Krist freut sich und dankt allen, die geholfen haben„Sauberhaftes Hessen“: Antrifttaler sammelten rund zwei Kubikmeter Müll

ANTRIFTTAL (ol). Da der übliche Sammeltag zur Aktion „Sauberhaftes Hessen“ aufgrund der Coronabeschränkungen nicht stattfinden konnte, hatte die Gemeinde Antrifttal dazu aufgerufen, dass jeder sich individuell an der Aktion beteiligen solle – und dabei kamen nahezu zwei Kubikmeter Müll zusammen.

Und so sammelten viele große und kleine Antrifttaler alleine oder mit der Familie beim Spaziergang das auf, was andere zuvor achtlos oder bewusst in der Natur entsorgt hatten, heißt es in der Pressemitteilung der Gemeinde. „Normalerweise hätten Schule, Kindergarten, die Angelvereine, alle gemeinsam gesammelt“, erläutert Antrifttals Bürgermeister Dietmar Krist die Umsetzung der Aktion aus den früheren Jahren.

„Daher freut es mich sehr, dass nahezu zwei Kubikmeter Müll bei all diesen Einzelaktionen zusammengetragen wurden“, so Krist. Die Sammlung enthalte alles, von weggeworfenen Zigarettenkippen über zahlreiche Autoreifen bis hin zu einer Couch.

„Mein herzliches Dankeschön geht an alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, die ein tolles Signal zum Thema Umweltschutz gesendet und Antrifttal noch sauberer gemacht haben“, betont Krist und hofft, dass im kommenden Jahr dann wieder die Aktion in der altbewährten Form stattfinden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.